Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Fussball-Spieler im Büro arbeiten würden

Präsentiert von

Markenlogo

Die ganze Welt ist im WM-Fieber. Fahnen, Fan-Artikel und Public Viewing bestimmen in den nächsten Tagen unsere Feierabende. Nun stelle man sich vor, das Büro werde zum Stadion und die Spieler zu Angestellten. 

Das würde dann wohl so aussehen:

Video: watson/Angelina Graf

Wir haben sie alle!
Egal ob dein Herz für die Schweiz, Brasilien oder Tunesien schlägt, ob du Sommer, Mané oder Messi anhimmelst – bei uns findest du die Trikots sämtlicher WM-Teilnehmer, auf Wunsch mit deinem Lieblingsspieler oder deinem eigenen Namen bedruckt. Hol dir jetzt das Trikot deiner Lieblingsmannschaft im OCHSNER SPORT Online-Shop oder in einer unserer über 85 Filialen in der ganzen Schweiz.
abspielen

Diese Schlüsselspieler der 32 WM-Teams musst du kennen:

Das könnte dich auch interessieren:

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Amazon führt neue Technik zum Bezahlen ein

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Asher 16.06.2018 18:23
    Highlight Highlight Herr Zappella bringt einen einfach immer zum Schmelzen, sogar wenn er jemanden wie im Video zusammenstaucht. (Unbezahlbar wie er dann in den Outtakes "Entschuldigung" zu Emily sagt.)
  • Simon Probst 15.06.2018 10:56
    Highlight Highlight "Chef ich habe 2 Woche SUVA, der Fingernagel am kleinen Finger ist eingerissen"
  • Red4 *Miss Vanjie* 14.06.2018 12:24
    Highlight Highlight Untertitel: *Leidet* 😂
    Benutzer Bild
  • Tahmoh 14.06.2018 11:42
    Highlight Highlight Jetzt haben die ihm extra ein Sixpack eingebaut 😂😆
  • Luca Brasi 14.06.2018 11:30
    Highlight Highlight Ihr könnt sagen, was ihr wollt, aber der Herr Zappella ist motivierend. Ich will jetzt SCHÖPFEN!
    • Adrian Buergler 14.06.2018 11:41
      Highlight Highlight Es ist ja auch Mittag. Da wollen wir alle SCHÖPFEN!

Emily National

Sorry Schweiz, ich muss mit dir über das Gipfeli reden...

Croissants sind besser und ihr wisst es. Schweizer wissen es. Franzosen wissen es. Sag mir nicht, dass der höhere Butter-Gehalt ein Croissant zu «ölig» macht. Ihr streicht sowieso Butter drüber.

Artikel lesen
Link zum Artikel