Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Roboter, der mit GIFs antwortet



Das wollten wir schon immer: Abhishek Singh hat einen Roboter entwickelt, der deine Fragen mit GIFs beantwortet. Ausserdem spielt er Musik, kontrolliert Lampen und macht Video-Aufnahmen. Willst du auch einen? Kannst du haben! Beziehungsweise selber bauen: Hier sind die Muster und der Programmierungscode online verfügbar.

Video: watson.ch, youtube

(em)

Mehr Roboter? Hier gibt es Bilder:

Mehr Beifang? Hier entlang …

Wurde der Valentinstag von der Rosen- und Schoggi-Industrie erfunden? Bullshit!

Link zum Artikel

Deshalb gibt es überall gefrorene Hosen in der USA

Link zum Artikel

Das kommt dabei heraus, wenn Kinder einen Schweizer Hollywood-Veteranen mit Fragen löchern

Link zum Artikel

Donald Trump ist der beste Stand-Up-Comedian ever! Believe me!

Link zum Artikel

Nach diesen 5 Kavanaugh-Parodien hast du Lust auf ein Bier – oder zehn

Link zum Artikel

So wird «Der Bestatter» aussehen, wenn dem SRF das Geld ausgeht

Link zum Artikel

Best of Hate: So reagieren die watsons auf eure Hasskommentare

Link zum Artikel

Cambridge Analytica: Der Facebook-Skandal einfach erklärt

Link zum Artikel

So musst du dich an kalten Tagen verhalten – genau so!

Link zum Artikel

Wenn Eishockey-Spieler im Büro arbeiten würden

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Weil heute der kürzeste Tag ist: EIN TOTAL WICHTIGER TASCHENLAMPENTEST!

Heute (21.* 22. Dezember 2019) ist der kürzeste Tag des Jahres. Und wenn wir einen Grund gebraucht hätten, endlich eine Taschenlampe zu testen, dann wären wir nun fündig geworden.

Aber eigentlich brauchen wir keine konstruierte Legitimation. Taschenlampen sind grossartig, wahnsinnig grossartig, total unterschätzt in der Gadget-Welt. Doch es scheint, als habe nur die Werkzeugindustrie ihr Potential erkannt, die mittlerweile jedem staubigen Schraubenzieher noch gratis eine beilegt. Deshalb stapeln …

Artikel lesen
Link zum Artikel