DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Unter den wertvollsten Firmen der Welt: Google-Mutterfirma Alphabet.
Unter den wertvollsten Firmen der Welt: Google-Mutterfirma Alphabet.Bild: Mark Lennihan/AP/KEYSTONE

Noch 2006 war ein Öl-Gigant die teuerste Firma der Welt – dann kamen Apple und Co.

24.10.2016, 12:1724.10.2016, 15:41

Drei Öl-Giganten, ein Techkonzern, eine Bank, ein Mischkonzern: Das waren 2006 die wertvollsten (lies: teuersten) Firmen der Welt.

2016 belegen die Spitzenplätze in dieser Tabelle: 

  • Vier Techkonzerne
  • Ein Onlinehändler
  • Ein Öl-Gigant

Damit befindet sich mit ExxonMobil gerade mal noch einer der ehemals so hoch bewerteten Öl-Konzerne in den Top 6. Vorübergehend, nach einem Gewinnsturz im August dieses Jahres, fiel der US-Konzern sogar hinter Facebook zurück.

quelle: statista

Das World Economic Forum, das unter anderem über diese Verschiebung berichtet hat, schliesst daraus: 

The age of technology has arrived, and investors know it.

(tat)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Grausamkeit gegen Tiere» – Mode-Magazin «Elle» verbannt Pelze aus allen Ausgaben

Das Mode-Magazin «Elle» hat als erstes grosses Medium ein Pelzverbot in seinen redaktionellen Inhalten und Werbeanzeigen beschlossen. «Tierische Pelze auf unseren Seiten und in unseren Online-Medien zu zeigen, stimmt nicht mehr mit unseren Werten oder den Werten unserer Nutzer überein», sagte die internationale Chefin von «Elle», Valeria Bessolo Llopiz, bei einer Konferenz der Modebranche im südenglischen Chipping Norton.

Zur Story