freundlich
DE | FR
25
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Wirtschaft
Schweiz

Ex-Kunstfälscher Beltracchi: «Bin einer der teuersten Künstler»

Ex-Kunstfälscher Beltracchi: «Bin einer der teuersten Künstler»

24.10.2021, 08:2624.10.2021, 14:39
Beltracchi
Beltracchi.Bild: Keystone

Wolfgang Beltracchi (70), ehemaliger Kunstfälscher, sieht sich heute an der Spitze des Kunstmarkts. «Ich bin heute einer der teuersten Künstler in Europa», sagte Beltracchi der Deutschen Presse-Agentur. «Nur die Deutschen ignorieren das.» Seine Bilder seien teilweise sicherlich teurer als die von Georg Baselitz. Werke von Baselitz werden im fünf- und sechsstelligen Bereich gehandelt. «Der einzige, der mich in Deutschland noch schlägt, ist Gerhard Richter», sagte Beltracchi.

Seine Sammler sässen grösstenteils in der Schweiz. Beltracchi lebt mit seiner Frau Helene nahe Luzern. In Deutschland werde er wegen seines Erfolges gehasst. «Diesen normalen, traditionellen, elitären Kunstmarkt brauche ich nicht», sagte Beltracchi. Er male 15 bis 20 Bilder im Jahr. «Meine Bilder sind schon verkauft, ehe ich die überhaupt gemalt habe.»

Beltracchi war vor zehn Jahren (27.10.2011) in Köln wegen Millionenbetrugs zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt worden. Anfang 2015 wurde er aus der Haft entlassen. Er hatte mit seiner Frau jahrelang gefälschte Bilder von Avantgarde-Malern wie Max Ernst, Heinrich Campendonk oder Max Pechstein in den Kunstmarkt geschleust. Inzwischen malt Beltracchi eigene Bilder und lebt mit seiner Frau Helene in der Schweiz. (aeg/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die schamlosesten Fälschungen aus er ganzen Welt (also ja, hauptsächlich China ...)

1 / 41
Die schamlosesten Fälschungen aus er ganzen Welt (also ja, hauptsächlich China ...)
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So überzeugend kann manipuliertes Video aussehen

Video: srf

Das könnte dich auch noch interessieren:

25 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Kant
24.10.2021 10:05registriert Oktober 2018
Dieser Artikel hätte ruhig etwas ausführlicher sein dürfen. Er war Kunsthändler und hat gefälscht, in dem er die Bilder selbst gemalt hatte. Er hat Kunstexperten über Jahre, wenn nicht Jahrzehnte damit genarrt. Sehr wahrscheinlich hängen noch heute Bilder in grossen Museen, die grossen Künstlern zugeschrieben werden, aber eigentlich von ihm sind. Auf Netflix gibt es eine gute Dokumentation über ihn. Der Fall Beltracci würde eine investigative Reportage verdienen.
1181
Melden
Zum Kommentar
avatar
SoloTurm
24.10.2021 09:28registriert August 2020
Schade ist dieser Artikel etwas kurz. Bin zwar kein kunstfan, die handwerklichen Fähigkeiten dieses Mannes sind aber absolut sensationell
830
Melden
Zum Kommentar
avatar
montuno
24.10.2021 10:03registriert Februar 2020
Nun, er hat den Kunstmarkt vorgeführt wie kein zweiter. Unglaublich talentiert was das Handwerk betrifft, aber seinen eigenen Bildern fehlt seltsamerweise die Tiefe. Vermutlich hat er sich zu sehr mit seinen Idolen beschäftigt.

Übrigens: Die Biografie ist sehr empfehlenswert.
291
Melden
Zum Kommentar
25
Polizei findet Unfallverursacher schlafend in Keller in Buchs SG

Die Polizei hat am frühen Samstagmorgen gegen 3.30 Uhr einen Unfallverursacher und seinen Beifahrer schlafend im Keller am Wohnort des Lenkers aufgefunden. Dieser besass nicht nur keinen Führerausweis, die Polizei stufte den 22-Jährigen auch als fahrunfähig ein.

Zur Story