freundlich-1°
DE | FR
Züri Fäscht
Zürich

Facts and Figures: 30 nützliche Hinweise zum Züri Fäscht

Am Freitag startet das Züri Fäscht.
Am Freitag startet das Züri Fäscht.Bild: KEYSTONE

Züri Fäscht 2016: 30 nützliche Punkte zur grössten Party der Schweiz

Alle drei Jahre wieder: Am Freitag findet das grösste Volksfest der Schweiz statt: Das Züri Fäscht. Was dies für die Organisation der Stadt bedeutet und weiteres Wissenswertes findest du hier.
28.06.2016, 18:0629.06.2016, 10:17
Mehr «Züri Fäscht»

Das erwartet dich:

Das Highlight des Festes: Das Feuerwerk.
Das Highlight des Festes: Das Feuerwerk.
Bild: KEYSTONE
  • Etwa 2 Millionen Festbesucher.
  • 60 Bühnen.
  • Drei Feuerwerke. Das erste beginnt am Freitag 22.30 Uhr und dauert etwa 30 Minuten. Das zweite findet am Samstag zur gleichen Zeit statt und dauert etwa 20 Minuten. Zum Schluss gibt es am Sonntagmorgen um 1.30 Uhr nochmals ein zwanzigminütiges Feuerwerk. Alle drei Feuerwerke können rund um das Seebecken der Stadt Zürich bestaunt werden.
  • Acht Chilbis. Die meisten Bahnen stehen auf dem Sechseläutenplatz und auf dem General-Guisan-Quai. Alle weiteren Bahnen und Plätze findest du hier.
  • 165 Festwirtschaften und 333 Marktstände.
  • Verschiedene Festivals und Partys in und von Zürcher Clubs. Das Programm findest du hier.
Wer auf Achterbahnen steht, kommt am Züri Fäscht nicht zu kurz.
Wer auf Achterbahnen steht, kommt am Züri Fäscht nicht zu kurz.
Bild: KEYSTONE

Damit orientierst du dich:

Noch ist das Züri-Fäscht-Tanzbarometer niedrig.
Noch ist das Züri-Fäscht-Tanzbarometer niedrig.bild: scrennshot app
  • Mit der Züri-Fäscht-App.
  • Darauf gibt es das Züri-Fäscht-Barometer. Damit siehst du, wo es am meisten abgeht. Wie genau das Barometer funktioniert, siehst du hier.
  • Wird es mal zu eng, kannst du nachschauen, wo weniger Leute unterwegs sind.
  • Alle Acts, Shows und Partys werden auf der App angezeigt.
  • Alle Toiletten und Sanitäranlagen sind auf der Karte zu finden.
In der Züri Fäscht App findest du alle Toiletten und Sanitätsposten auf dem Festareal.
In der Züri Fäscht App findest du alle Toiletten und Sanitätsposten auf dem Festareal.bild: screenshot app

Das Sicherheitskonzept:

Massenpaniken, Schnittverletzungen und weiteres sollen die Feststimmung nicht trüben.
Massenpaniken, Schnittverletzungen und weiteres sollen die Feststimmung nicht trüben.
Bild: KEYSTONE
  • Es gibt zwei mobile Polizeiposten auf dem Gelände.
  • Bei der Stadtpolizei kann gratis ein Armband für das Kind abgeholt werden, auf das man seine Natelnummer schreiben kann.
  • Acht Behandlungsstellen von Schutz & Rettung (ebenfalls auf der App eingetragen).

Der Verkehr:

Für das Züri Fäscht werden spezielle Veloparkplätze geschaffen.
Für das Züri Fäscht werden spezielle Veloparkplätze geschaffen.bild: keystone
  • Das Festgelände (siehe Bild) ist vom Freitag ab 6 Uhr bis Montag 6 Uhr Sonntag für den Motor- und Veloverkehr komplett gesperrt.
  • Es darf auch nicht auf dem Gelände parkiert werden.
  • Pendler nehmen am Freitagmorgen besser den Zug.
  • Für Velos und Motorräder gibt es spezielle Abstellplätze rund um das Gebiet.
  • Für alle «Böötler» gibt es ebenfalls spezielle Richtlinien.

Wie komme ich dann nach Hause?

Am Wochenende des Züri Fäscht wird kein Nachtzuschlag für das ZVV-Netz benötigt.
Am Wochenende des Züri Fäscht wird kein Nachtzuschlag für das ZVV-Netz benötigt.Bild: KEYSTONE
  • Das Festgelände ist für den öffentlichen Verkehr gesperrt.
  • In den Festnächten von Samstag und Sonntag verkehren zudem 450 Extrazüge sowie 1000 Trams und Busse, auch Regionalbusse.
  • Für das ZVV-Netz brauchst du keinen Nachtzuschlag. Diese Ausnahmeregelung gilt bis zur ersten Umsteigehaltestelle ausserhalb des ZVV-Gebietes.
  • Extrazüge der SBB fahren nach Aarau, Bern, Luzern, Basel, Chur und St.Gallen.

Was passiert mit dem ganzen Abfall?

Nach dem Fest die Ernüchterung: Abfallberge wo man hinschaut. 
Nach dem Fest die Ernüchterung: Abfallberge wo man hinschaut. 
Bild: KEYSTONE
  • 290 Tonnen Abfall letztes Jahr. 
  • Dies entspricht etwa dem Jahresabfall von 500 Schweizern. 
  • Entsorgung & Recycling Zürich (ERZ) ist mit 200 Mitarbeitern und Freiwilligen im Einsatz.
  • 810 Abfallcontainer und 43 Grossmulden auf dem Festgelände.
  • Je 300 Sammelbehälter für PET und Aluminium (Dosen).
  • 36 Flaschensammelstellen rund um das Festgelände. Glas ist auf dem Gelände verboten!
  • Geputzt wird jeweils ab 5 Uhr Morgens. Am Sonntag bereits ab 24 Uhr.
Entsorgung & Recycling Zürich ist mit etwa 200 Einsatzkräften im Einsatz.
Entsorgung & Recycling Zürich ist mit etwa 200 Einsatzkräften im Einsatz.Bild: KEYSTONE

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!