Digital

Jedes Flugzeug symbolisiert einen Flughafen. Per Klick erhält man das WLAN-Passwort für den entsprechenden Airport.

Endlich easy surfen an den Flughäfen! Voilà, WLAN-Passwörter aus aller Welt

07.10.16, 10:29 07.10.16, 14:11

Reise-Blogger und Informatiker Anil Polat kennt die frustrierende Situation, wenn man am Flughafen Zeit totschlagen muss und das Passwort des WLAN nicht kennt. Deshalb entwickelte er diese nützliche, interaktive Karte, mit der sich rasch das WLAN-Passwort des entsprechenden Flughafens finden lässt.

Die Karte, die Polat regelmässig aktualisiert, zeigt WLAN-Passwörter von Dutzenden Flughäfen aus aller Welt – und laufend kommend neue hinzu. In der Schweiz sind aktuell die Flughäfen Zürich und Basel-Mülhausen abgedeckt.

Hinweis: Es kann ein paar Sekunden dauern, bis die interaktive Karte vollständig angezeigt wird.

Per Klick auf einen Flughafen erhält man zusätzliche Informationen: etwa, wo man sitzen soll, um den besten Empfang zu haben, oder Instruktionen zur Passworteingabe.

Klickt man beispielsweise auf den Flughafen Zürich, erhält man die Info, dass es ein Gratis-WLAN namens ZurichAirport gibt. Das Passwort könne man via Kurznachricht aufs Handy anfordern. Alternativ erhalte man es auch am Informationsschalter.

Wichtig: Ein öffentliches WLAN ist nie sicher und sollte daher nur mit Bedacht genutzt werden. Daten, die unverschlüsselt über öffentliche WLAN übertragen werden, können sehr einfach mitgelesen werden. Vertrauliche Firmenmails, E-Banking etc. sind daher in einem öffentlichen WLAN grundsätzlich tabu. (oli)

Das könnte dich auch interessieren:

Ein Schweizer Professor erklärt, wieso es mit deinem Leben ab 23 bergab geht

«Scheiss-Jugo» und «Nazi-Schweine» – diese Beschimpfungen wurden richtig teuer

Frankreich wagt den revolutionären Bruch – und hat nun eine echte Wahl

Facebook Live muss weg! 😡

Wer in der EU Filme und Serien streamt, hat nun ein Problem. Schweizer haben vorerst Glück

«Biete Wohnung gegen Sex» – in England nehmen dubiose Wohnungsanzeigen zu

«Schlimmstes Datenleck seit Snowden»? Das sollten Windows-User wissen

Kalte Duschen und Fake News – das war die Energiestrategie-«Arena» 

Die besten Reaktionen auf den denkwürdigen Clásico (inkl. wütendem Ronaldo)

19 Memes, die das Single-Dasein perfekt beschreiben

Patriotismus, Macron-Hate und alte Chansons – so erlebte ich die Party von Marine Le Pen

«Alti, heb de Schlitte!» – Was, wenn du ehrlich zu deinem Chef wärst?

Genau so ein schönes Gefühl ist es, den Picdump zu schauen

WTF? UNO wählt ausgerechnet Saudi-Arabien in die Kommission für Frauenrechte

Info-Panne im Pentagon: US-Flugzeugträger fährt los, aber nicht nach Nordkorea

Ausverkauf des Feminismus – die 3 dümmsten Gründe, Feministin zu sein

Im Cockpit-Clinch: Die Swiss wird von deutschen Piloten überrannt

Die fiesen Tricks der Wahlbetrüger: Ein Oppositioneller erzählt

Wie würde die Welt ohne Internet aussehen? Eine Horrorvision in 10 Teilen

«Wenn 10'000 Schweizer ihr Gast-WLAN öffnen, wird die staatliche Netz-Überwachung nutzlos»

Lieber Sport als Beten: Warum Frommen das Geld für Sportlager nicht gestrichen werden darf

Wie Trumps EU-Kehrtwende der Schweizer Wirtschaft schaden könnte

ETH-Professor: «Man müsste halt ein Tal mit Solaranlagen zupflastern»

Die Bachelorette und ihr muskelbepacktes Egomanen-Rudel

Erneuter nordkoreanischer Raketentest – allerdings ein Blindgänger

Pisa-Studie: Schüler in der Schweiz ticken ein bisschen anders als in den übrigen Ländern

Du willst es doch auch: 22 Fail-Gifs, die deinen Tag besser machen

Alle Artikel anzeigen

Diese App zeigt kostenlose Internetzugänge

Hol dir die App!

User-Review:
Pulo112, 20.12.2016
Beste News App der Schweiz! Mit Abstand!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
18 Kommentare anzeigen
18
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Gelöschter Benutzer 08.10.2016 14:25
    Highlight Bezgl. Sicherheit
    Für öffentliche WLAN's VPN-Dienst abbonieren und darüber surfen.
    3 0 Melden
    600
  • lilolilo 08.10.2016 05:33
    Highlight Merci!
    Bin in Dubai am Flughafen und dort gibts nur eine Stunde Gratiswifi. Hab den Artikel vorher gelesen & kann die restlichen Stunden jetzt noch auf dem Lounge-Wifi von Emirates surfen 😁
    8 0 Melden
    600
  • äti 07.10.2016 21:49
    Highlight Altenrhein fehlt 😬 immerhin wichtigster Airport von Europa u mehr. Zumindest für Insider. 😁
    3 3 Melden
    600
  • Thomas Bollinger (1) 07.10.2016 15:37
    Highlight Dafür gibt's ne App namens Flio. Kann mehr als nu eine Karte, z.B. auch aktualisierende Abfluginfos etc.
    6 0 Melden
    600
  • Muster Mustermann 07.10.2016 13:25
    Highlight Flughafen Sao Paolo ist Internet zwar gratis, aber der Empfang ist mega schlecht und auf 1 Stunde begrenzt. Bringt also nicht sehr viel.
    5 6 Melden
    600
  • Resistance 07.10.2016 11:42
    Highlight Zum glück habe ich in den Ferien kein W-lan!!
    17 41 Melden
    • Slowslam 07.10.2016 16:23
      Highlight Es gibt auch eine andere Gründe um zu reisen als nur Ferien......
      15 5 Melden
    • Mia_san_mia 08.10.2016 01:50
      Highlight Was ist denn so schlimm an W-lan? 😂
      6 3 Melden
    600
  • Pikachu696 07.10.2016 11:29
    Highlight Wie rufe ich die Map ohne Onlineverbindung ab - läuft diese auch Offline?
    49 3 Melden
    • Hölzig 07.10.2016 13:48
      Highlight vorgängig abchecken--> screenshoten!😊
      6 0 Melden
    • Pikachu696 08.10.2016 09:10
      Highlight geht nicht - die Standortinformationen sind mit einem Link verbunden...
      0 0 Melden
    600
  • Saterr 07.10.2016 11:29
    Highlight "Bald in den Herbstferien..."
    Umd morgen fliege ich zurück :'(
    3 10 Melden
    • Mia_san_mia 08.10.2016 01:50
      Highlight Interessant
      5 2 Melden
    600
  • Donald 07.10.2016 10:58
    Highlight "aus aller Welt"... Singapur, Tokyo, Hong Kong, Taipei, Peking, Neu Dehli etc. fehlen. Also nicht einmal die Metropolen "aller Welt" sind drauf.

    Und der Hinweis im letzten Abschnit stimmt so nicht. Ich empfehle zu löschen oder dann ganz differenziert neu zu schreiben.
    11 50 Melden
    • The Destiny 07.10.2016 12:40
      Highlight @Donald, stimme dir zu tokyo und andere fehlen.

      Aber der Warnhinweis stimmt.
      10 3 Melden
    • 's all good, man! 07.10.2016 14:36
      Highlight »Die Karte, die Polat regelmässig aktualisiert ...«

      😕

      Vielleicht gibt es diese Karte ja noch nicht so lange und er baut das jetzt halt nach und nach auf. Hauptsache, erstmal drauflosgemotzt.
      22 2 Melden
    • Donald 07.10.2016 16:09
      Highlight Ich frage mich dann einfach warum dies einen Artikel mit einem solchen Titel wert ist. Da kann ja der Ersteller der Karte nichts dafür. Aber die Karte ist lückenhaft und auch die Informationen sind minimal. In den USA gibt es bei den meisten Flughäfen einfach das Passwort zue Delta Lounge oder so etwas.
      5 4 Melden
    • jjjj 09.10.2016 21:12
      Highlight yep. die Infos zur USA sind Booooooooring
      0 1 Melden
    600

Die grössten Fehlprognosen der Tech-Geschichte – die nie jemand gemacht hat

Die schlimmsten Fehlprognosen stammen oft von den klügsten Köpfen. Doch manches berühmte Zitat wurde (so) gar nie gesagt. Fünf Beispiele.

Der Journalist Matt Novak hat ein spezielles Hobby. Er entlarvt berühmte Zitate und Fotos als Fälschungen, die tausendfach im Netz verbreitet werden. Beispielsweise immer wieder gehörte Zitate von Einstein, Gandi oder Churchill, welche die Herren allerdings nie gesagt haben.

Im Internet besonders gern zitiert werden angebliche Fehlprognosen von Tech-Grössen wie Bill Gates. So soll der Microsoft-Gründer 1981 gesagt haben:

Das Computer-Genie, das sich kolossal irrte. In der IT-Szene wird das Zitat …

Artikel lesen