International

Der slowakische Premierminister Robert Fico und Jean-Claude Juncker haben Spass. Bild: EPA/EPA

«Ach, Frau Merkel …» – EU-Juncker drückt Anruf der Kanzlerin weg

Wenn die deutsche Kanzlerin anruft, dürfte wohl jeder Politiker das Gespräch annehmen. EU-Kommissionschef Juncker nicht. Sein lapidarer Kommentar: «Ach, Frau Merkel.»

28.07.17, 07:00 28.07.17, 09:16

Am Donnerstag tat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker mal wieder, was EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker halt so tut: Er stand vor diversen Mikrofonen und beantwortete mit dem slowakischen Premierminister Robert Fico auf einer Pressekonferenz Fragen von Journalisten. Nur etwas hatte Juncker vergessen: sein Mobile auf lautlos zu stellen.

Und so kam es, wie es halt kommen musste. Sein Telefon klingelte. Aber seht selbst:

(mlu)

Bei Anruf Erdogan – bizarres Vorgehen in der Türkei

Video: srf

26 Küsse, die nichts gebracht haben – die EU steckt in der Krise

Das könnte dich auch interessieren:

Spanien-Attentäter planten Anschlag auf Basilika

Totale Sonnenfinsternis in den USA – hier gibt's den Livestream der NASA

7 Gründe, warum die Badenfahrt das bessere Züri Fäscht ist

Fanta gibt's dank den Nazis – und 12 weitere WTF-Fakten zu Cola, Limo und Co.

Frauenleiche ist die vermisste Journalistin

Um den Dienstag zu überstehen, brauchst du diese 16 Fail-GIFs

Massenschlägerei unter Flüchtlingen in Calais

Sebastian Kurz greift Erdogan an

«Wir sind die grössten Loser – wenn das BGE mit uns klappt, dann klappt es überall»

Bürgerkrieg und Sklaverei: Die unverheilte Wunde der USA

So lief der Dwamena-Deal wirklich ab. Wir haben exklusiv die Whatsapp-Protokolle

Die Schule geht wieder los? So viel verdient dein Lehrer – der grosse Lohnreport

Macht, Mord und Monobrauen: Im Harem des persischen Schahs

Was beim iPhone X wirklich neu ist

Die kreative Reaktion dieses Supermarkts auf Rassismus und Fremdenfeindlichkeit

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
3Alle Kommentare anzeigen
3
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Tschedai 28.07.2017 09:46
    Highlight Ich bin beeindruckt, wie diese Meldung hier aufbereitet wurde:

    «Ach, Frau Merkel.»

    hatte er nie gesagt. Er hatte zuerst gesagt, dass es seine Frau sei, als er aber dann auf das Telefon schaute sagte er korrigierend: "No, it was Mrs. Merkel"




    11 0 Melden
    600
  • Kloddz 28.07.2017 09:15
    Highlight Sein "Mobile"? Hmm, da habe ich wohl eine sprachliche Entwicklung noch nicht mitbekommen...
    11 2 Melden
    600
  • Wasmeinschdenndu? 28.07.2017 07:18
    Highlight Ist wohl eher ein Witz gewesen und deshalb nicht die Rede wert...
    31 0 Melden
    600

Bald wählt Deutschland –  so viele unentschlossene Wähler gab es in 20 Jahren nicht mehr

In Deutschland weiss fast die Hälfte der Wähler einen Monat vor der Bundestagswahl noch nicht, für wen sie am 24. September stimmen will. Wie aus einer Umfrage von Allensbach für die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» hervorgeht, sind 46 Prozent noch unentschlossen.

So hoch sei der Anteil der Unentschiedenen in den vergangenen 20 Jahren so kurz vor der Wahl noch nie gewesen, heisst es in dem Bericht.

In der Sonntagsfrage liegt die Union gegenüber dem Juli unverändert bei 39,5 Prozent. Die SPD …

Artikel lesen