DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kleiner Hund, grosse Auswirkungen: Pudel hält Verkehr auf Tokioter Flughafen auf

10.10.2017, 06:3610.10.2017, 07:03

Ein Pudel hat den Flugbetrieb am Tokioter Flughafen Haneda gehörig durcheinander gewirbelt. Wie die japanische Tageszeitung «Yomiuri Shimbun» am Dienstag berichtete, war der Hund eines Fluggastes aus seinem Transportbehälter entwichen, als dieser gerade abgefertigt werden sollte.

Teile des Tokioter Flughafens waren lahmgelegt.
Teile des Tokioter Flughafens waren lahmgelegt.

40 Minuten lang sei der Pudel auf dem Flughafengelände herumgetollt mit der Folge, dass eine der Start- und Landebahnen für mehrere Minuten geschlossen werden musste. Gleich 14 Maschinen konnten deswegen nur verspätet landen beziehungsweise starten. Mit Hilfe des Besitzers des Tieres konnte der kleine Ausreisser schliesslich wieder eingefangen werden, so das Blatt weiter. (sda/dpa)

5 Versuche, illegale Dinge im Flugzeug zu schmuggeln

Video: watson/Lya Saxer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Nordkorea feuert Rakete Richtung Japanisches Meer – Südkorea testet U-Boot-Rakete

Nordkorea hat am Mittwoch nach Angaben des südkoreanischen Militärs mindestens zwei nicht identifizierte Geschosse ins offene Meer abgefeuert – der erste Raketentest seit sechs Monaten, der ausserhalb der Landesgrenzen stattfand.

Die Projektile seien in Richtung Japanisches Meer (koreanisch: Ostmeer) geflogen, berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf den südkoreanischen Generalstab.

Über den Typ der Raketen und ihre Flugweite lagen zunächst keine Angaben vor. …

Artikel lesen
Link zum Artikel