DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Netflix Teaser

Netflix wächst rasant und erreicht in der Schweiz bereits 1,5 Millionen Zuschauer. Bild: Shutterstock/Netflix

So viel Netflix bekommst du im Vergleich zum Rest der Welt – und so kannst du alles sehen



«Netflix hat zu wenig Filme und Serien

«Verglichen mit dem Ausland ist das Abo bei uns viel zu teuer.»

Die Kritik am weltweit grössten Streaming-Dienst ist altbekannt. Doch stimmt sie auch?

Ein Ländervergleich des britischen Vergleichsdienstes Comparitech bringt Licht ins Dunkel. Die umfassende Studie zeigt, wie gross die Film- und Serienauswahl im Vergleich mit anderen Ländern ist und ob wir tatsächlich zu viel bezahlen. Einschränkend sei vorab gesagt, dass Netflix die Ergebnisse der Studie auf Anfrage weder bestätigen noch kommentieren wollte.

In der Schweiz sind laut Netflix-Studie aktuell rund 5600 Titel abrufbar. Davon 4085 Filme und 1515 Serien, wie die folgende interaktive Weltkarte zeigt.

Anzahl Filme und Serien auf Netflix nach Ländern

Blau eingefärbte Länder (wie die Schweiz, USA oder England) haben laut Comparitech die grösste Auswahl an Filmen und Serien. Tippe bzw. klicke auf ein Land, um die Informationen einzublenden.

Die wichtigsten Ergebnisse

Schweizer zahlen viel und bekommen viel

Bild

Werden die Netflix-Kosten im Verhältnis zum jeweils verfügbaren Film- und Serienangebot berechnet, liegt die Schweiz preislich im Mittelfeld aller Länder. (Handy-Nutzer können alle Grafiken antippen, um sie zu vergrössern.)

Diese Länder bekommen am meisten Netflix für ihr Geld

Bild

Bild

In diesen Ländern ist Netflix (auf den ersten Blick) am teuersten

Bild

Schweizer zahlen im Vergleich viel für das Abo, haben aber auch höhere Löhne als die allermeisten anderen Länder.

In diesen Ländern ist Netflix (auf den ersten Blick) am günstigsten

Bild

Auf der Suche nach mehr Serien? Die Webseite comparitech.com zeigt, welche VPN die Länderblockade nach wie vor umgehen (alle Angaben ohne Gewähr)

Bild

Je nach Gerät und Betriebssystem muss ein anderer VPN-Anbieter gewählt werden.

Warum sind die Schweizer Abopreise so hoch?

Wie kann ich beim Netflix-Abo sparen?

Wer sparen möchte, kann sich ein Abo teilen. Beim Standard-Abo für 15.90 Franken können zwei Personen oder Haushalte das Konto nutzen, beim Premium-Abo für 19.90 Franken sind es bis zu vier Parteien. Das Basic-Abo für 11.90 Franken kann nur auf einem Gerät gleichzeitig genutzt werden, es eignet sich also nicht zum Teilen, aber auch hier lassen sich mehrere Nutzerprofile einrichten.

Sparfüchse mit Zugang zu einer ausländischen Kreditkarte können das Netflix-Abo auch in einem günstigeren Land abschliessen. So bezahlt man etwa den günstigeren Abo-Preis in den USA oder Brasilien und hat weiter Zugriff auf das Schweizer Angebot.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Gratistests für die ganze Schweiz

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

15 überragende Filme mit hochkarätigem Cast, die kaum jemand kennt

Die Gesichter der ersten Garde Hollywoods sind uns allen aus zahlreichen, üppigen Blockbustern geläufig. Umso erfrischender ist es, diese omnipräsenten Antlitze in teils überraschend kleinen Produktionen zu sehen.

Wenn das Wetter draussen wieder mal nichts anderes macht, als zum Filmeschauen einzuladen, muss man sich diesem Umstand hie und da einfach auch mal beugen. Die Frage ist dann bekanntlich selten, ob man einen Film schaut, sondern welchen.

Da hätten wir diese, die wir schon ein paar Mal gesehen haben, jene die interessant klingen, aber irgendwie doch nicht triggern und dann noch all die Filme, die uns von Freunden vorgeschlagen und angepriesen wurden. Wir sind in diesem Falle dein Freund – und …

Artikel lesen
Link zum Artikel