DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Wie Schweizer Masken tragen ...
Wie Schweizer Masken tragen ...
screenshot: twitter/@christowski

33 Tweets, die unsere aktuelle Coronavirus-Situation auf den Punkt bringen

Wie jedes Wochenende eine völlig subjektive Auswahl lustiger (und manchmal auch nachdenklicher) Tweets, die unsere Gesellschaft in der Corona-Pandemie treffend beschreiben. Viel Spass.
15.08.2020, 15:2912.09.2020, 06:26

13. Wenn Mario Barth versucht lustig zu sein

22. Wie Verschwörungstheoretiker Angst vor Masken schüren

Die von Verschwörungstheoretikern geteilten Fotos zeigen Menschen mit Herpes oder Windpocken und, besonders fies, eine italienische Krankenschwester, die nach 13 Stunden Dienst ihre Schutzkleidung <a target="_blank" rel="follow" href="https://twitter.com/schwurbelwatch/status/1292180853922160642">abgelegt hat</a>.
Die von Verschwörungstheoretikern geteilten Fotos zeigen Menschen mit Herpes oder Windpocken und, besonders fies, eine italienische Krankenschwester, die nach 13 Stunden Dienst ihre Schutzkleidung abgelegt hat.

23. Wie sich Verschwörungstheorien verbreiten

26. Masken-Verweigerer, die sich auf ihre Rechte berufen

32. Russland bestätigt, dass ihre erste Covid-19-Impfung keine Nebenwirkungen hat

33. Und zum Schluss noch dies:

Wettlauf um den Impfstoff vs. Wettlauf im Klimaschutz.
Wettlauf um den Impfstoff vs. Wettlauf im Klimaschutz.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

22 witzige Urlaubsfotos aus dem Internet!

1 / 24
22 witzige Urlaubsfotos aus dem Internet!
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Interviewer treibt Trump mit Fakten in die Enge

Abonniere unseren Newsletter

29 brutal ehrliche Karikaturen, die uns das Desaster in Afghanistan vor Augen führen

Die Taliban sind zurück und trotz anderslautenden Beteuerungen üben sie wieder ihre Schreckensherrschaft aus. Die nur schwer verdaulichen Ereignisse in Afghanistan im Spiegel der Karikaturisten.

«Eure Hilfe hat den Unterschied ausgemacht.»«Danke!»«Das war eine Beleidigung.»

«Wow, das ging wirklich schnell!»«Yeah, die Zeit 20 Jahre zurückgedreht in zwei Wochen.»

Artikel lesen
Link zum Artikel