DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der Helikopter stürzte beim Grand Canyon ab. 
Der Helikopter stürzte beim Grand Canyon ab. Bild: AP/AP

Touristen-Heli crasht beim Grand Canyon ++ Drei Passagiere tot

11.02.2018, 07:38

Beim Absturz eines Touristen-Helikopters in der Nähe des Gran Canyon im US-Bundesstaat Arizona sind am Samstag drei Menschen ums Leben gekommen. Vier weitere wurden verletzt, wie die Polizei mitteilte. Beim Helikpter handelt es sich um einen Eurocopter von Papillon Airways. 

Ein Eurocopter von Papillon Airways im Grand Canyon
Ein Eurocopter von Papillon Airways im Grand Canyontripadvisor

Das Unglück ereignete sich demnach im Grand Canyon West. Zu den Umständen des Absturzes war zunächst noch nichts bekannt. Die Ermittlungen laufen. (sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die Klitschkos statt Putin: Das musst du über das WEF in Davos wissen, das heute startet

Nach mehr als zweijähriger pandemiebedingter Unterbrechung findet in Davos ab Sonntag wieder das Weltwirtschaftsforum (WEF) statt. Dominiert wird die Agenda des Treffens der globalen Politik- und Wirtschaftselite von den Folgen des russischen Angriffs auf die Ukraine.

Zur Story