Drogen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach einem Tipp waren die Ermittler den Drogenschmugglern auf die Spur gekommen. Sie hatten das Kokain bereits am 6. Juli im Hafen von Rotterdam entdeckt. bild: Netherlands public prosecution service

Niederländische Polizei findet eine Tonne Kokain in Fischladung

21.07.18, 18:41

Die niederländische Polizei hat in einem Container mit gefrorenem Fisch aus Ecuador rund 1100 Kilogramm Kokain gefunden. Wegen des Schmuggels der Drogen seien sieben Menschen festgenommen worden, teilte die Staatsanwaltschaft am Samstag in Den Haag mit. Die Drogen hätten einen Verkaufswert von rund 22 Millionen Euro.



Nach einem Tipp waren die Ermittler den Drogenschmugglern auf die Spur gekommen. Sie hatten das Kokain bereits am 6. Juli im Hafen von Rotterdam entdeckt. Die Polizei war der Ladung dann bis nach Zaandam bei Amsterdam gefolgt und konnte den Angaben zufolge in einer Lagerhalle die Bande ausheben. (sda/dpa)

Diese Kellnerin hätte er besser nicht begrapscht

Video: watson/Lya Saxer

Das könnte dich auch interessieren:

5 Mal, in denen Sacha Baron Cohen in seiner neuen Show definitiv zu weit gegangen ist 😂

Fox-Moderatorin lästert über Dänemark – die dänische Antwort ist genial 👊

Das Mädchen von der Babyfarm

«Kein Leben, kein Geld und einen kaputten Körper» – so hart ist es, eine Ballerina zu sein

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

4
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • DerSimu 22.07.2018 11:35
    Highlight Da ging deb Beamten aber ein...

    achtung, es kommt...

    DICKER FISCH INS NETZ

    höhö..

    Danke, ich weiss wo die Tür ist.
    3 0 Melden
  • Blutgrätscher 21.07.2018 20:10
    Highlight Aufmerksame Deutschlehrer und Germanistikstudenten erkennen natürlich sofort die Parallelen zu Haftbefehls lyrischem Erguss im deutschen Chansonklassiker "Azzlacks sterben Jung II" :
    "Kanacken drehen am Rad, schmuggeln Koks jetzt auch im Fisch
    Von Südamerika Richtung Spanien im Schiff
    Füllen die Schalen mit Cokaina in den Bananen von Chiquita
    Import Niederlande Rotterdam am Hafen warten Brüder"

    Musste doch ein wenig schmunzeln 😁
    18 5 Melden
  • Kater Murr 21.07.2018 18:47
    Highlight How Much Is the Fish?
    51 1 Melden
    • Slavoj Žižek 21.07.2018 19:53
      Highlight Very very good, very very cheap
      12 0 Melden

Vergiftete Beziehung – Erdogan droht mit Ende der  Partnerschaft mit den USA

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat im Konflikt mit den USA vor einem Ende der Partnerschaft gewarnt. Gleichzeitig drohte er die Suche nach Alternativen an.

Sollte die US-Regierung die Souveränität der Türkei nicht respektieren, «dann könnte unsere Partnerschaft in Gefahr sein», schrieb Erdogan in einem am Freitagabend (Ortszeit) veröffentlichten Gastbeitrag der «New York Times». Seine Regierung könne sich genötigt sehen, «die Suche nach neuen Freunden und …

Artikel lesen