Fussball
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa06934056 Liverpool's Xherdan Shaqiri during a friendly soccer match between Liverpool and Torino held at Anfield , Liverpool, Britain, 07 August 2018.  EPA/PETER POWELL

Statt Xherdan Shaqiri hätte sich Liverpool auch zweimal das Kader des FC Aarau kaufen können. Bild: EPA

So viele Schweizer Klubs hätte Liverpool statt Shaqiri kaufen können

Heute Abend beginnt die Meisterschaft in der Premier League. Mit dem Geld, das die englischen Klubs für all ihre Neuzugänge ausgegeben haben, hätten sie sich teilweise gleich mehrere Schweizer Teams kaufen können.

10.08.18, 16:44 11.08.18, 15:26


Einmal mehr haben sich die englischen Vereine in der Premier League nicht lumpen lassen. 1,4 Milliarden Euro haben die 20 Teams insgesamt ausgegeben. Dafür könnten sie sich mehrmals die ganze Super League leisten. Liverpool alleine könnte mit seinen Ausgaben die gesamten Kader von den Young Boys, dem FC Basel, den Grasshoppers, dem FC Sion und Winterthur kaufen.  

Als einziger Premier-League-Klub hat Tottenham diesen Sommer keinen einzigen Penny ausgegeben. Die «Spurs» haben überhaupt keinen Neuzugang. Dafür auch keine Abgänge. 

Transfers Premier League 2018

Die Marktwerte der Schweizer Teams

YB: 66,8 Millionen Euro, Basel: 57,25 Millionen, GC: 28,75 Millionen, Sion: 23,75 Millionen, FCZ: 22,2 Millionen, Luzern: 21,65 Millionen, Lugano: 17,65 Millionen, Thun: 17 Millionen, St.Gallen: 16,85 Millionen, Xamax: 8,2 Millionen, Aarau: 7,45 Millionen, Winterthur: 5,68 Millionen, Schaffhausen: 5,3 Millionen, Kriens: 3,15 Millionen.

Das sind die Zuzüge und Abgänge der Premier-League-Teams

Manchester City

Zuzüge: Riyad Mahrez (ALG, Leicester, 68 Mio. Euro).
Abgänge: Joe Hart (ENG, Burnley, 3.9 Mio.).
Trainer: Pep Guardiola.

Manchester United

Zuzüge: Fred (BRA, Schachtar Donezk, 59 Mio.), Diogo Dalot (POR, FC Porto, 22 Mio.).
Abgänge: Daley Blind (NED, Ajax Amsterdam, 16 Mio.), Sam Johnstone (ENG, West Brom, 7.4 Mio).
Trainer: José Mourinho.

Tottenham

Zuzüge: keine.
Abgänge: keine.
Trainer: Mauricio Pocchettino

Liverpool

Zuzüge: XHERDAN SHAQIRI (SUI, Stoke City, 14.7 Mio.), Alisson (BRA, AS Roma, 62.5 Mio.), Naby Keita (GUI, Leipzig, 60 Mio.), Fabinho (BRA, Monaco, 45 Mio.).
Abgänge: Emre Can (GER, Juventus Turin, ablösefrei), Danny Ward (WLS, Leicester City, 14 Mio.).
Trainer: Jürgen Klopp

epa06933711 Liverpool's manager Juergen Klopp reacts during a friendly soccer match between Liverpool and Torino held at Anfield , Liverpool, Britain, 07 August 2018.  EPA/PETER POWELL

Jürgen Klopp hat bei Liverpool massiv investiert. Bild: EPA/EPA

Chelsea

Zuzüge: Kepa (ESP, Athletic Bilbao, 80 Mio.), Jorginho (ITA, Napoli, 57 Mio.), Robert Green (ENG, Huddersfield, ablösefrei), Mateo Kovacic (CRO, Real Madrid, Leihe).
Abgänge: Thibaut Courtois (BEL, Real Madrid, 35 Mio.), Mario Pasalic (CRO, Atalanta, Leihe).
Trainer: Maurizio Sarri​

Arsenal

Zuzüge: Lucas Torreira (URU, Sampdoria, 30 Mio.), Bernd Leno (GER, Leverkusen, 25 Mio.) Sokratis (GRE, Dortmund, 16 Mio), Mattéo Guendouzi (FRA, Lorient, 8 Mio.), STEPHAN LICHTSTEINER (SUI, Juventus, ablösefrei).
Abgänge: Lucas Perez (ESP, West Ham, 4.4 Mio.), Jack Wilshere (ENG, West Ham, ablösefrei).
Trainer: Unai Emery.​

Burnley

Zuzüge: Ben Gibson (ENG, Middlesbrough, 16.9 Mio.), Matej Vydra (CZE, Derby County, 12.2 Mio.), Joe Hart (ENG, Manchester City, 3.9 Mio.)
Abgänge: keine.
Trainer: Sean Dyche.

Everton

Zuzüge: Richarlison (BRA, Watford, 39.2 Mio.), Yerry Mina (COL, Barcelona, 30.25 Mio.), Lucas Digne (ESP, Barcelona, 20.20 Mio), André Gomes (POR, BArcelona, Leihgebühr 2.25 Mio.), Bernard (BRA, Shachtar Donetsk, ablösefrei).
Abgänge: Davy Klaassen (NED, Bremen, 13.5 Mio.), Ramiro Funes Mori (ARG, Villareal, 9 Mio.), Kevin Mirallas (BEL, Florenz, Leihe, Henry Onyekuru (NIG, Galatasaray, Leihe), SHANI TARASHAJ (SUI, Grasshoppers, Leihe), Ashley Williams (WAL, Stoke City, Leihe).
Trainer: Marco Silva.

Yerry Mina spielt neu bei Everton bild: everton

Leicester

Zuzüge: James Maddison (ENG, Norwich, 25 Mio.), Ricardo Pereira (POR, Porto, 22 Mio.), Caglar Söyüncü (TÜR, Freiburg, 21.1 Mio), Filip Benkovic (CRO, Dinamo Zagreb, 14.5 Mio.), Rachid Ghezzal (ALG, Monaco, 14 Mio), Danny Ward (WLS, Liverpool 14 Mio.), Jonny Evans (ENG, West Brom, 4 Mio.).
Abgänge: ​Riyad Mahrez (ALG, Manchester City, 67.8 Mio), Ahmed Musa (NIG, Riad, 16.5 Mio.), Ben Hamer (ENG, Huddersfield, ablösefrei).
Trainer: Claude Puel.​

Newcastle

Zuzüge: Yoshinori Muto (JPN, Mainz, 10.7 Mio.), Mikel Merino (ESP, Dortmund, 7 Mio.), Federico Fernandez (ARG, Swansea, 6.7 Mio.), FABIAN SCHÄR (SUI, Lar Coruna, 4 Mio.), Martin Dubravka (SVK, Sparta Prag, 4 Mio.), José Rondon (COL, West Brom, Leihgebühr 2.2 Mio.).
Abgänge: Aleksander Mitrovic (SRB, Fulham, 20.20 Mio.), Mikel Merino (ESP, Real Sociedad, 12 Mio.), Chancel Mbemba (CON, Porto, 8 Mio.), Matz Sels (BEL, Strassburg, 4 Mio.), Adam Armstrong (ENG, Blackburn, 1.9 Mio.), Ivan Toney (ENG, Peterborough, 0.9 Mio). 
Trainer: Rafael Benitez.

Crystal Palace

Zuzüge: Cheikhou Kouyaté (SEN, West Ham, 10.7 Mio.), Max Meyer (GER, Schalke, ablösefrei), Vicente Guiata, (ESP, Getafe, ablösefrei), Jordan Ayew (GHA, Swansea, Leihe).
Abgänge: Damien Delaney (IRE, Cork City, ablösefrei), Yohan Cabaye (FRA, Al-Nasr, ablösefrei).
Trainer: Roy Hodgson.

Bournemouth

Zuzüge: Jefferson Lerma (COL, Levante, 28 Mio.), Diego Rico (ESP, Leganés, 12 Mio.), David Brooks (WLS, Sheffield United, 11.3 Mio).
Abgänge: Benik Afobe (DRC, Wolverhampton, 11.4 Mio.), Lewis Grabban (JAM, Nottingham Forest, 6.8 Mio.), Max Gradel (IRE, Toulouse, 2 Mio.).
Trainer: Eddie Howe.

West Ham United

Zuzüge: Felipe Anderson (BRA, Lazio, 38 Mio), Issa Diop (FRA, Toulouse, 25 Mio.), Andriy Yarmolenko (UKR, Dortmund, 20 Mio.), Lukasz Fabianski (POL, 33, 8 Mio.), Lucas Pérez (ESP, Arsenal, 4.4 Mio.), Fabian Balbuena (PAR, Corinthians, 4 Mio.), Carlos Sanchez (COL, Florenz, 4.45 Mio.), Ryan Fredericks (ENG, Fulham, ablösefrei), Jack Wilshere (ENG, Arsenal, ablösefrei). 
Abgänge: Cheikhou Kouyaté (SEN, Crystal Palace, 10.7 Mio.), Reece Burke (ENG, Hull City, 1.7 Mio.), Domingos Quina (POR, Watford, 1.1 Mio.), Jordan Hugill (ENG, Middlesbrough, Leihe). Patrice Evra (FRA, vereinslos).
Trainer: Manuel Pellegrini.

epa06379064 Dortmund's Andriy Yarmolenko in action during the German Bundesliga soccer match between Borussia Dortmund and SV Werder Bremen in Dortmund, Germany, 09 December 2017.  EPA/FRIEDEMANN VOGEL EMBARGO CONDITIONS - ATTENTION: Due to the accreditation guidelines, the DFL only permits the publication and utilisation of up to 15 pictures per match on the internet and in online media during the match.

Andriy Yarmolenko verstärkt West Ham. Bild: EPA/EPA

Watford

Zuzüge: Gerard Deulefeu (ESP, Barcelona, 13 Mio.), Adam Masina (ITA, Bologna, 5 Mio.), Ken Sema (SWE, Östersunds, 2.25 Mio), Marc Navarro (ESP, Espanyol, 2 Mio.), Ben Wilmot (ENG, Stevenage, 1.1 Mio.).
Abgänge: Richarlison (BRA, Everton, 39.2 Mio.), Nordin Amrabat (TUN, Al-Nasr, 8.5 Mio.), Mauro Zarate (ARG, Boca Juniors, 2.3 Mio), Dodi Lukebakio (BEL, Düsseldorf, Leihe).
Trainer: Javi Gracia.

Brighton

Zuzüge: Alireza Jahanbakhsh (IRN, Alkmaar, 19 Mio.), Yves Bissouma (SEN, Lille, 16.9 Mio.), Bernardo (BRA, Leipzig, 10 Mio.), Martin Montoya (ESP, Valencia, 7 Mio.), Florin Andone (BEL, La Coruna, 6 Mio.), David Button (ENG, Fulham, 4.5 Mio.), Dan Burn (ENG, Wigan, 3.3 Mio.), Leon Balogun (NIG, Mainz, ablösefrei).
Abgänge: Sam Baldock (ENG, Reading, 3.9 Mio.), Connor Goldson (ENG, Glasgow Rangers, 3.4 Mio.), Jamie Murphy (SCO, Glasgow Rangers, 1.2 Mio.), Jiri Skalak (CZE, Millwall, 1 Mio.).
Trainer: Chris Houghton

Huddersfield

Zuzüge: Terence Kongolo (NED, Monaco, 20 Mio.), Adama Diakhaby (FRA, Monaco, 10 Mio.), Ramadan Sobhi (IRN, Stoke City, 6.5 Mio.), FLORENT HADERGJONAJ (SUI, Ingolstadt, 5 Mio.), Juninho Bacuna (NED, Gröningen, 2.5 Mio.), Jonas Lössl (DEN, Mainz, 2.5 Mio), Erik Durm (GER, Dortmund, ablösefrei), Ben Hamer (ENG, Leicester, ablösefrei).
Abgänge: Tom Ince (ENG, Stoke City, 11.2 Mio.), Michael Hefele (GER, Nottingham Forest, 0.3 Mio), Robert Green (ENG, Chelsea, ablösefrei).
Trainer: David Wagner.

Huddersfield Town's Florent Hadergjonaj, center,and Brighton & Hove Albion's Davy Propper compete for the ball during the English Premier League soccer match between Brighton & Hove Albion and Huddersfield Town at the AMEX Stadium, Brighton, England. Saturday, April 7, 2018. (Gareth Fuller/PA via AP)

Florent Hadergjonaj wurde diese Saison definitiv von Huddersfield übernommen.  Bild: AP/PA

Southampton

Zuzüge: Jannik Vestergaard (DEN, Gladbach, 25 Mio.), Mohamed Elyounoussi (NOR, Basel, 18 Mio.), Angus Gunn (ENG, Manchester City, 11.3 Mio.), Stuart Armstrong (SCO, Celtic, 7.95 Mio), Danny Ings (ENG, Liverpool, Leihe).
Abgänge: Dusan Tadic (SRB, Ajax, 11.4 Mio.), Guido Carrillo (ARG, Leganés, Leihe), Sofiane Boufal (MOR, Celta Vigo, Leihe).
Trainer: Mark Hughes.

Wolverhampton

Zuzüge: Adama Traoré (ESP, Middlesbrough, 20 Mio.), Diogo Jota (POR, Atlético, 14 Mio.), Willy Boly (FRA, Porto, 12 Mio.), Benik Afobe (DRC, Bournemouth, 11.4 Mio.), Joao Moutinho (POR, Monaco, 5.6 Mio.), Léo Bonatini (BRA, Hilal, 4 Mio.), Raul Jimenez (MEX, Benfica, Leihgebür 3 Mio.), Rui Patricio (POR, Sporting, ablösefrei). Ruben Vinagre (POR, Monaco B), Jonny Castro (ESP, Atlético, Leihe), Leander Dendoncker (BEL, Anderlecht, Leihe).
Abgänge: Benik Afobe (DRC, Stoke City, 13.5 Mio.), Barry Douglas (SCO, Leeds, 3.4 Mio.), Ben Marshall (ENG, Norwich, 1.7 Mio.)
Trainer: Nuno Santo.​

Cardiff

Zuzüge: Josh Murphy (ENG, Norwich, 11.4 Mio.), Bobby Reid (ENG, Bristol, 11.35 Mio.), Alex Smithies (ENG, QPR, 4 Mio.), Greg Cunnungham (IRE, Preston NE, 4 Mio.), Harry Arter (IRE, Bournemouth, Leihe), Victor Camarasa (ESP, Betis Sevilla, Leihe).
Abgänge: Lee Camp (NIR, Birmingham City, ablösefrei), Omar Bogle (ENG, Birmingham City, Leihe).
Trainer: Neil Warnock.​

Fulham

Zuzüge: Jean Michael Seri (CIV, Nizza, 30 Mio.), André Angguissa (CMR, Marseille, 30 Mio.), Aleksandar Mitrovic (SRB, Newcastle, 20.2 Mio.), Alfie Mawson (ENG, Swansea, 16.65 Mio), Joe Bryan (ENG, Bristol, 6.7 Mio.), Fabri (ESP, Besiktas, 6 Mio.), Maxime Le Marchand (FRA, Nizza, 4 Mio.), André Schürle (GER, Dortmund, Leihgebür 0.4 Mio.), Sergio Rico (ESP, Sevilla, Leihe), Tim Fosu-Mensa (EGY, Manchester United, Leihe), Calum Chambers (ENG, Arsenal, Leihe), Luciano Vietto (ARG, Atlético, Leihe).
Abgänge: David Button (ENG, Brighton, 4.5 Mio.), Ryan Fredericks (ENG, West Ham, ablösefrei).
Trainer: Slavisa Jokanovic.

In Disco-Fussball zählen nicht nur die Goals ...

Video: srf

Die wichtigsten Transfers 2018

Das könnte dich auch interessieren:

Blochers Zeitungsimperium druckt seinen eigenen Artikel gegen «fremde Richter»

Hipster-Bärte bedrohen die Rasierklingen-Industrie

Bauern wie zu Gotthelfs Zeiten? Per Initiative ins landwirtschaftliche Idyll

Wenn ich noch einen alten Kerl mit einer jungen Frau vögeln sehe ...

So viel Geld macht Ferrari pro Auto – und so viel legt Tesla drauf

Wie die Migros das Label-Chaos beseitigen will – und dafür kritisiert wird

Endlich «Weltklasse»: Wie Schalkes Max Meyer bei Crystal Palace statt Barça landete

Die 8 grössten Kraftwerke zeigen das riesige Potential von erneuerbaren Energien

Scheidungen sind out – und das hat seine Gründe

Ronaldo verzückt die neuen Teamkollegen: «Es ist gar nicht möglich, mit ihm mitzuhalten»

Aufgepasst, Männer! So vermeidet ihr «mansplaining»

So (böse) freuen sich Eltern, dass die Kinder wieder in die Schule müssen

So will eine deutsche Architektin das Meer von Plastik-Müll befreien

18 lustige Fails, die dich alles um dich herum vergessen lassen

Blutgräfin Báthory, die ungarische Serienmörderin

7 Mehrtageswanderungen, die sich richtig lohnen 

präsentiert von

Sie waren vor 10 Jahren unsere grössten Hoffnungen – das wurde aus ihnen

Die Frau, die weltbekannt wurde, ohne es zu wissen

Die Erde ist bei Google Maps keine flache Scheibe mehr – das ist wichtiger, als du denkst

«Ich habe keine devote Ausstrahlung»: Tonia Maria Zindel über MeToo, Tod und Rätoromanisch

Wie das Geschwür am Hintern des Sonnenkönigs zum Trend wurde

«Die Frage ist nur noch: Wann haben wir die Schmerzgrenze erreicht?»

1 Hanfsamen provoziert ein Gerichtsverfahren – eine Amtsschimmel-Komödie in 3 Akten

Nach Rausschmiss von «Guardians of the Galaxy»-Regisseur: Darsteller droht Disney

Bruthitze und Megadürre –  Die Katastrophe von 1540 war schlimmer als der Hitzesommer 2003

Migros und Coop sind im Fitnessfieber – und die kleinen Studios leiden

Das sagt Osama Bin Ladens Mutter über ihren Sohn, den Terrorfürsten

In Liverpool muss Schnäppchen-Shaqiri beweisen, dass er der Königstransfer ist

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

18
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
18Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Einstürzende_Altbauten * 11.08.2018 10:37
    Highlight Ich möchte den FCW hier nicht als Auffüller sehen *sniff. Der FCW ist mehr wert .... viel mehr. #emomodeoff
    2 0 Melden
  • ponebone 11.08.2018 09:42
    Highlight Jaja, Liverpool der Arbeiterverein 😂😂🙈
    2 0 Melden
  • La12 10.08.2018 19:36
    Highlight Diese Liga stinkt förmlich nach Kohle und es ist um so mehr erstaunlich, dass die europäischen Erfolge der PL-Teams in den letzten 10 Jahren, sagen wir mal, übersichtlich sind...
    34 9 Melden
    • Kemni 11.08.2018 00:03
      Highlight Ja, aber wer gewinnt die CL ansonsten?
      - Die Bayern; stinken auch nach Geld
      -Real Madrid; “
      -Barcelona; “

      Klar, die englischen Teams sind verdammt gut aber bis jetzt konnte man den Spanischen Giganten noch nicht das Wasser reichen. Liverpool, so glaube ich es zumindest, hätte dies ändern können, wenn Salah nicht den platz verlassen hätte. Aber gegen ein Weltklasseteam wie Real/Barca, da kommt man nicht so schnell dran vorbei...
      7 5 Melden
  • Pryda 10.08.2018 19:14
    Highlight Wolverhampton ist doch gerade neu aufgestiegen?

    Kann mir einer erklären wieso die dann 70 Millionen ausgeben können?
    7 19 Melden
  • Rasta281 10.08.2018 18:27
    Highlight Warum GC mit diesem Kader einen Marktwert von über 28 Millionen hat (notabene über 6 Millionen mehr als der FCZ), wird wohl für alle ein Geheimnis bleiben..
    105 9 Melden
  • Macci 10.08.2018 18:14
    Highlight Schon krass dass (fast) jeder klub mehr ausgegeben, als eingenommen hat, wenn man sich nur die Transfers ansieht
    22 1 Melden
  • niklausb 10.08.2018 18:01
    Highlight Hat Newcastle Merino gekaufft und gleich wider teurer verkaufft oder ist da ein Fehler passiert?
    19 0 Melden
    • Adrian Buergler 10.08.2018 18:13
      Highlight @niklausb: Nein das ist so. Sie hatten ihn vergangene Saison ausgeliehen, wohl unter der Bedingung, ihn zu kaufen. Am 1. Juli war der Kauf vollzogen. Wenig später verkauften sie ihn für mehr Geld weiter.
      37 1 Melden
    • niklausb 10.08.2018 22:21
      Highlight Grandios
      4 0 Melden
  • löpersonelldacompagnemo 10.08.2018 17:45
    Highlight Der Titel ist ein bisschen irreführend. Shaqiri hat nicht 182,2 Mio gekostet 😉
    140 2 Melden
  • Pana 10.08.2018 17:30
    Highlight Selbst in der Championsship (2. Liga) werden mit zweistelligen Millionensummen um sich geworfen. Zum Glück gibt es da noch Clubs, die dabei nicht mitmachen.
    26 1 Melden
  • Raembe 10.08.2018 17:21
    Highlight Bei Man Utd wurde Timothy Fuso Mensah an Aston Villa verliehen und es kam noch ein neuer Torhüter als Nr3.
    8 9 Melden
  • Radiochopf 10.08.2018 17:09
    Highlight Tottenham ist schon krass.. ist wohl der einige Verein der in den Top 5 Euro-Ligen keine Spieler gekauft und verkauft hat, irgendwie sympathisch...
    199 7 Melden
    • ponebone 11.08.2018 09:41
      Highlight Und das ist ja kein einmaliger Ausreisser. Wirklich sehr beeindruckend wie die wirtschaften. Und noch beeindruckender, wenn man das mit der direkten Konkurrenz vergleicht.

      AS Monaco und Atletico wären in diesem Zusammenhang sicher auch noch zu erwähnen.

      1 2 Melden

Knall in Basel! FCB schmeisst Trainer Wicky raus – Alex Frei übernimmt interimistisch

Der FC Basel trennt sich per sofort von Trainer Raphael Wicky. Nach der 1:2-Niederlage in der 2. Qualifikationsrunde für die Champions League bei PAOK Saloniki hat der FCB seinen Cheftrainer nach einer internen Analyse freigestellt. Ersetzt wird Wicky durch U18-Trainer Alex Frei, der die Mannschaft interimistisch übernimmt. Der Nati-Rekordtorschütze wird am Samstag beim Auswärtsspiel gegen Xamax auf der Bank sitzen. Unterstützt wird er dabei von Marco Schällibaum, der 1999 bereits …

Artikel lesen