DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
From left: Swiss national soccer team players Francois Affolter, Scott Sutter and Xherdan Shaqiri wait for their luggage at the airport in Podgorica, Montenegro, Wednesday, October 6, 2010. Switzerland will play against Montenegro in an UEFA European Championship qualification game on Friday, October 8, in Podgorica. (KEYSTONE/Laurent Gillieron)

Drei Spieler, die 2010 ihr Nati-Debüt gaben. Der kräftige Mann rechts ist heute noch dabei. bild: keystone

Quizzticle

Wie viele der 63 Nati-Debütanten seit 2010 kannst du aufzählen?



Heute Abend um 20.45 Uhr bestreitet die Schweiz ein Testspiel gegen Finnland. Es gibt Vladimir Petkovic die Möglichkeit, mal wieder die zweite Garde auflaufen zu lassen.

Mit Torhüter Gregor Kobel steht bloss ein Spieler im Aufgebot, der bisher noch kein Spiel für die Schweizer Nationalmannschaft absolviert hat. Er könnte heute zu seinem Debüt kommen.

Seit 2010 haben in unserer Fussball-Nati satte 63 Spieler debütiert, für 16 davon blieb es bei einem einzigen Spiel für die Nationalmannschaft. Die meisten Spieler standen bei ihrem Nati-Debüt beim FC Basel unter Vertrag (12), die Young Boys (11) folgen dicht dahinter.

An wie viele Spieler kannst du dich noch erinnern?

Die Spielregeln

Include this quiz on your blog, site, or anywhere else on the web.

Die Notenskala

50-63 Punkte: 6.0
45-49 Punkte: 5.5
40-44 Punkte: 5.0
35-39 Punkte: 4.5
30-34 Punkte: 4.0
Unter 30 Punkten: Nachsitzen​

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die 13 schönsten WM-Momente der Schweizer Fussball-Nati

1 / 15
Die 13 schönsten WM-Momente der Schweizer Fussball-Nati
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So emotional waren die Fussballspiele der Schweiz

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Auferstehung des FC Basel und 5 weitere Erkenntnisse zur Super League

Der FC Basel und der FC Zürich feiern einen gelungenen Saisonstart. Meister YB liegt dagegen zurück und sucht noch nach seiner Balance. In Sion dominieren bereits Peinlichkeiten, derweil in St.Gallen ein neues Juwel heranwächst. Lesen Sie unsere Erkenntnisse aus dem zweiten Super-League-Wochenende der Saison.

Die Frage ist einfach, die Antwort schwierig: Wann hat man in Basel letztmals über schönen und erfolgreichen Fussball diskutieren dürfen? Die Wirren in der Führung, das Chaos auf dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel