Sport
Quizzticle

Fussball-Quiz: Kennst du die teuersten Transfers der Geschichte?

epa08567172 Arsenal's Granit Xhaka gestures during the English Premier League match between Arsenal London and Watford in London, Britain, 26 July 2020. EPA/Rui Vieira/NMC/Pool EDITORIAL USE ONLY ...
Granit Xhaka ist mit 45 Millionen Euro der bisher teuerste Schweizer Fussballer – auf die Liste hat er es aber nicht geschafft.Bild: keystone
Quizzticle

Wie viele der 72 Fussballer, die mehr als 50 Mio. gekostet haben, kannst du aufzählen?

26.08.2020, 19:3526.08.2020, 19:46
Mehr «Sport»

Der Fussballsommer zieht sich aufgrund der Corona-Pause in die Länge. So sind auch die Transferfenster in Europas Topligen noch bis im Oktober offen. Will heissen, reiche Klubs schieben bis dann zwei- oder dreistellige Millionenbeträge hin und her. Bisher gab es 72* Transfers, welche die Marke von 50 Millionen Euro** übertroffen haben – kannst du die betreffenden Spieler aufzählen?

*am Mittwochabend ist Ben Chilwell für 55 Mio. von Leicester City zum FC Chelsea gewechselt, er ist im Quizzticle noch nicht eingetragen.

**alle Daten von transfermarkt.ch

Die Regeln

  • Gesucht sind die Transfers von Fussballern, die mindestens 50 Millionen Euro an Ablöse gekostet haben. Kommt ein Spieler mehrmals vor, reicht es, wenn du ihn einmal eingibst.
  • Als Hinweis dienen dir die Ablösesumme und der abgebende sowie der aufnehmende Verein.
  • Es reicht, den Nachnamen der Spieler einzugeben.
  • Du musst die Namen nicht in der richtigen Reihenfolge eingeben.
  • Es läuft ein Countdown, du hast 20 Minuten Zeit.
  • Drücke auf «Play» und los geht's!
Deine Note
65–72: 6.0
60–64: 5.5
55–59: 5.0
45–54: 4.5
35–44: 4.0
Unter 34: Nachsitzen!​
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die jährlich höchsten Transfersummen im Fussball seit 1980
1 / 42
Die jährlich höchsten Transfersummen im Fussball seit 1980
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Die Schweiz hat den dritthöchsten Anteil an Millionären
Video: srf
Das könnte dich auch noch interessieren:
11 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
chnobli1896
26.08.2020 22:38registriert April 2017
Wer ist dieser Angel di Mario der von Real zu ManU gewechselt hat? ;-)
513
Melden
Zum Kommentar
11
Lausannes Captain hat kaum gespielt – aber er kann austeilen und einstecken
Michael Raffl ist Captain des Playoff-Finalisten Lausanne, ein Österreicher, der kaum Französisch spricht. Doch der NHL-Veteran ist ein Leader der Taten, nicht der Worte.

Es dauert lange, bis Michael Raffl am Dienstagabend aus der Gästegarderobe in der Eishockey-Arena in Zürich-Altstetten kommt. Er soll kein guter Gesprächspartner sein, wenn er verloren hat, heisst es. Doch dann steht der Österreicher da, und er sagt einen Satz, der ihn charakterisiert wie kein anderer.

Zur Story