DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Propogandhier, Propaganda! Brexit oder Kriegsfilm – erkennst du diese Zitate?

Badge Quiz

Bild: EPA/EPA

Überall nur noch Brexit. Niemand ist schuld, alle sind hässig. Der Ton ist dabei von Beginn weg sehr pathetisch und absolut. So ein bisschen wie ... in einem Kriegsfilm! Mal sehen, ob du den Unterschied noch kennst.



Anmerkung: Die Zitate sind frei aus dem Englischen übersetzt. Die Film-Zitate orientieren sich an der deutschen Synchronfassung. Als Brexit-Zitate gelten öffentlich geäusserte Meinungen von Politikern und/oder Experten. Viel Erfolg!

Quiz
1.«Wenn die Menschen das Gefühl haben, dass ihre Stimme nicht zählt, dann ist der nächste Schritt Gewalt.»
Bild zur Frage
Brexit
Kriegsfilm
2.«Napoleon, Hitler, verschiedene Leute haben das versucht und es endet immer tragisch.»
Bild zur Frage
Brexit
Kriegsfilm
3.«Ideale sind friedlich, Geschichte ist gewalttätig.»
Bild zur Frage
Brexit
Kriegsfilm
4.«Wir haben nicht gegen den Feind gekämpft, wir haben gegen uns selbst gekämpft, der Feind war in uns.»
Bild zur Frage
Brexit
Kriegsfilm
5.«Es ist ein Irrenhaus hier. Es war ein Blutbad. Ein Gemetzel.»
Bild zur Frage
Brexit
Kriegsfilm
6.«Du meinst, es kann nicht schlimmer werden. Es kann. Und es wird»
Bild zur Frage
Brexit
Kriegsfilm
7.«Wir werden unsere Insel verteidigen, wie hoch der Preis auch sein mag.»
Bild zur Frage
Brexit
Kriegsfilm
8.«Der unmögliche Traum wird wahr. Heute überschreiten wir den Punkt, von dem es kein Zurück mehr gibt.»
Bild zur Frage
Brexit
Kriegsfilm
9.«Henry VIII war ein Bastard, aber er war ein Bastard nach meinem Geschmack!»
HOLBEIN, Hans El Joven_Retrato de Enrique VIII de Inglaterra, c. 1537_191 (1934.39)
Brexit
Kriegsfilm
10.«Ich habe uns in diesen Dreck geführt und ich werde uns auch wieder da raus kriegen.»
Bild zur Frage
Brexit
Kriegsfilm
11.«Wenn eine Demokratie ihre Meinung nicht mehr ändern kann, ist es keine Demokratie mehr.»
Bild zur Frage
Brexit
Kriegsfilm
12.«Euer Herz ist frei. Habt den Mut, ihm zu folgen.»
Bild zur Frage
Brexit
Kriegsfilm

Damit wir auch noch was gelernt haben, hier die Einschätzung von Peter Blunschi:

Emily und Oliver – unsere zwei Briten erklären den Brexit

Video: watson/Oliver Baroni, Emily Engkent

Diese 20 Cartoons fassen das Brexit-Chaos perfekt zusammen

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Kreml reagiert mit Ausweisungen auf Sanktionen

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Du denkst, deine Nachbarn sind schlimm? Diese 21 sind schlimmer

Passend zum Zügeltermin 1. April ...

Wenn wir über die Pandemie eines mit Bestimmtheit sagen können, dann dass wir unsere Nachbarn wohl kennengelernt haben wie bisher nie. Denn plötzlich leben wir, Homeoffice verschuldet, noch intensiver zusammen.

Umso wichtiger, dass wir alle den Frieden miteinander haben. Bei den folgenden Leuten könnte dies jedoch etwas schwieriger werden ...

Passend dazu eine Slideshow ...

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel