Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Law enforcement officers stand outside Ben Taub General Hospital following a shooting in the outpatient pharmacy on Wednesday, Oct. 22, 2014, in Houston. Police say a man walked up to a female co-worker in a Ben Taub Hospital pharmacy and shot her fatally before turning the gun on himself. (AP Photo/Houston Chronicle, Brett Coomer) MANDATORY CREDIT

Polizisten ausserhalb des Ben-Taub-Krankenhauses in Houston. Angeblich soll es zu einer Schiesserei gekommen sein.  Bild: AP/Houston Chronicle

Angeblich Schüsse in Krankenhaus in Houston: Bisher keine Verletzte

Laut euronews.com sollen im Ben-Tau-Krankenhaus in Houston, Texas Schüsse gefallen sein. 



Die Polizei in Houston durchsucht nach Berichten über Schüsse das Ben-Taub-Krankenhaus in Houston. Das Gebäude sei abgeriegelt worden. Euronews.com zufolge sei eine erhöhte Alarmstufe verhängt worden. Bei der Polizei sei am frühen Nachmittag ein Notruf eingegangen, dass im Krankenhaus geschossen werde. 

Khou.com zufolge berichtete der Police Chief Art Acevedo, dass mehrere Anrufe bei der Polizei bezüglich eines aktiven «Shooters» eingingen. 

«We have not found a suspect and we have not found evidence of an active shooter.» 

Police Chief Art Acevedo gegenüber khou.com

Bis anhin seien keine Verletzten und keine Beweise für eine Schiesserei gefunden worden. 

Das Polizeiaufgebot sei immens, die Air 11 war über dem Spital und mehrere Polizisten sowie SWAT- und K9-Einheiten seien im Einsatz. (ewo)

Update folgt ...

Das könnte dich auch interessieren:

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Dow Jones klettert über historische Marke

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter