wechselnd bewölkt
DE | FR
Blogs
FragFrauFreitag

Meine beste Freundin soll sich gefälligst trennen!

Was weiss ich schon, was für Dich gut ist?
Was weiss ich schon, was für Dich gut ist?kafi freitag
FragFrauFreitag

Meine beste Freundin soll sich gefälligst trennen!

Liebe Frau Freitag, in meiner Frage geht es nicht um mich sondern um meine beste Freundin. Seit ihrer Teeniezeit hat sie den gleichen Partner, sie leben im ständigen On-Off. Mittlerweile verheiratet und mit einer 8-jährigen Tochter. Aber die Problematik ist immer die gleiche: Er vergöttert sie, sie ist sich nicht sicher. Aktuell stecken sie wieder in einer Krise. Ich finde sie sollten sich und dem Kind zu Liebe sich trennen. Sie sagt dazu, ich hätte keine Ahnung, da ich keine Kinder habe. Steffi, 31
06.07.2017, 11:3806.07.2017, 11:51
Kafi Freitag
Folge mir
Mehr «Blogs»

Liebe Steffi

Wie schön, dass Sie sich um das Wohl Ihrer Freundin so sorgen und sich sogar die Zeit nehmen, deren Probleme hier zu besprechen. Vielleicht wäre es jetzt aber mal an der Zeit, den Fokus auf das eigene Leben zu legen, nöd?

Denn unabhängig davon, ob Sie jetzt selber ein Kind haben, oder nicht; einen anderen Menschen zu drängen, sich zu trennen, ist vollkommen grenzüberschreitend. Oder anders gefragt: Sind Sie bereit, die Verantwortung für eine Trennung zu übernehmen? Werden Sie die 8-Jährige in ihrer Trauer auffangen und lassen Sie die beiden ein paar Jahre bei sich wohnen, wenn es nicht für zwei Wohnungen reicht?

Massen Sie sich wirklich an, genügend in die Beziehung zu sehen, dass Sie darüber urteilen können, was für Ihre Freundin das Beste ist? Und wäre es vielleicht möglich, dass Sie sich lieber mit den Themen von anderen beschäftigen, als für eigene?

Fragen über Fragen. Und weit und breit keine Antwort. Zumindest nicht von meiner Seite.

Alles Gute, Kafi

FragFrauFreitag
AbonnierenAbonnieren

Kafi Freitag - Das Buch

Die 222 besten Fragen und Antworten in einem schön gestalteten und aufwendig hergestellten Geschenkband.

www.fragfraufreitag.ch
www.salisverlag.com

Fragen an Frau Freitag? ​
Hier stellen!

Kafi Freitag (41!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit ihrem 12-jährigen Sohn in Zürich.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! Hier nachlesen!
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
27 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
black-bird
06.07.2017 13:18registriert Februar 2017
prinzipiell geht mich und jeden anderen eine fremde beziehung nichts an, da gebe ich kafi recht.
allerdings kenne ich leute, welche bei mir dauernd nur über ihre beziehung/ehe klagen, zum teil sogar von scheidung oder trennung reden, es dann aber doch nicht tun. da fehlt mir dann halt irgendwann auch das verständniss.
955
Melden
Zum Kommentar
avatar
Yelina
06.07.2017 12:25registriert Juli 2014
Ist es nicht so, dass man von den Freunden (m oder w) meist eh nur die schlechten Dinge zur Beziehung hört? Was gut läuft, wird eher weniger erwähnt, das Schlechte aber umso häufiger.
664
Melden
Zum Kommentar
avatar
flugsteig
06.07.2017 12:27registriert Februar 2014
Klasse Frau Kafi,
ich bin sonst eher selten der selben Meinung wie Sie. Diese unglaubliche Anmassung, haben Sie aber meiner Meinung nach, hervorragend beantwortet.
616
Melden
Zum Kommentar
27
Das sexuelle Add-on
Valentina ist zurück. Es ist wieder wie damals. Einfach anders.

Sollte ich je unverhofft ein Kind zeugen, was ich wirklich nicht hoffe, aber man weiss ja nie, gerade erst hat mir ein Freund erzählt, dass seine Freundin trotz Spirale schwanger wurde, sei nicht so schlimm, zeitlich bisschen blöd, aber sie hätten schon irgendwann ein Kind haben wollen, einfach nicht schon jetzt, der Typ ist 43, also wenn nicht jetzt, wann dann, habe ich gedacht, aber ich darf da ja nicht urteilen, ich würde auch kein Kind wollen, wäre ich 43. Aber eben, sollte es mir trotzdem mal passieren, und die Frau würde entscheiden, das Kind zu behalten, dann hoffe ich, es ist eine Frau wie Valentina.

Zur Story