DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Die Reisezeit ist angebrochen – vor dem Abflug gibt es einige Fragen zu klären.
Die Reisezeit ist angebrochen – vor dem Abflug gibt es einige Fragen zu klären.Bild: KEYSTONE
Money Matter

«Soll ich meine Reiseversicherung über den Reiseanbieter abschliessen oder woanders?»

Paul (31): «Ich fliege für drei Wochen auf die Seychellen in die Ferien. Soll ich die Reiseversicherung über den Reiseanbieter abschliessen oder lieber woanders?»
28.06.2019, 11:0528.06.2019, 15:57
Elisabeth Rizzi / Comparis

Lieber Paul

Am einfachsten ist es oft, eine Reiseversicherung über den Reiseanbieter abzuschliessen. Gleichzeitig ist das selten die günstigste Variante. Reiseversicherungen über den Reiseanbieter sind aber in der Regel nur für die eine Reise gültig.

Reiseversicherung über die Kreditkarte

Vielleicht hast du bereits eine Reiseversicherung und weisst es nicht: Diverse Kreditkarten beinhalten eine Reiseversicherung. Die meisten Reiseversicherungen über die Kreditkarte gelten aber nur, wenn du zumindest einen grossen Teil der Reise mit der Kreditkarte bezahlst. Kläre auch unbedingt die Deckungssumme, den Leistungsumfang und das Kleingedruckte ab. Annullierung-Kosten sind oft nicht gedeckt.

Zusatz bei Mitgliedschaft im Verkehrsclub

Als Mitglied eines Verkehrsclubs (ACS, TCS, VCS) in der Schweiz kannst du für die Ferien weltweit einen Versicherungszusatz abschliessen. Ausserdem ist dieser Zusatz jeweils während eines Jahres gültig.

Jahres-Reiseversicherung für häufige Reisen geeignet

Je nach Reisehäufigkeit lohnt sich auch für andere Personen eine Jahresversicherung. Die Faustregel ist: Ab zwei Auslandreisen und vor allem für Familien lohnt sich der Abschluss einer solchen Police. Grund: Die versicherten Personen können getrennt voneinander verreisen und profitieren trotzdem vom gleichen Versicherungsschutz. Jahresreiseversicherungen decken in der Regel Annullationskosten und beinhalten eine Personen-Assistance.

Contentpartnerschaft mit Comparis.ch
Dieser Blog ist eine Contentpartnerschaft mit Comparis.ch. Die Fragen in dieser Rubrik wurden dem Kundencenter von Comparis gestellt und von Experten beantwortet. Die Antworten werden als Ratgeber in dieser Rubrik veröffentlicht. Es handelt sich nicht um bezahlten Inhalt. (red)

Die Annullationsversicherung zahlt, wenn du die bereits bezahlte Reise auf die Seychellen nicht antreten kannst. Sei das wegen eines Unfalls, einer Erkrankung oder Todesfalls, wegen Naturkatastrophen, Unruhen im Ferienland, Transportausfall (Streik) oder Arbeitsplatzverlust kurz vor der Abreise. Achte darauf, dass bei einer Jahresversicherung die Annullationsversicherung auch für die Schweiz gilt und lies das Kleingedruckte mit den Deckungsausschlüssen.

Die Personen-Assistance deckt die Kosten einer frühzeitigen Rückreise, einer Bergung oder Rettung, wenn du oder eine mitreisende Person krank wird oder einen Unfall hat oder eine nahestehende Person zuhause krank wird oder stirbt. Achte darauf, dass die Personen-Assistance weltweit und bei einer Jahresversicherung auch für die Schweiz gilt. Wichtig: Jahresreiseversicherungen verlängern sich in der Regel automatisch und müssen aktiv und rechtzeitig vom Policen-Inhaber gekündigt werden.

Arztkosten im Ausland sind oft teuer

Die Grundversicherung der Krankenkasse übernimmt im Ausland nur die doppelten Kosten der potenziellen Behandlungskosten bei Arzt oder in der allgemeinen Abteilung im Schweizer Spital. An die Transportkosten zahlt sie maximal 500 Franken pro Kalenderjahr und gar nichts an die Rettungskosten. Ratsam ist darum eine Heilungskostenversicherung. Sie deckt die Kosten von notfallmässigen Behandlungen im Ausland, die nicht über die Kranken- oder Unfallversicherung gedeckt sind. Eine Heilungskostenversicherung gibt es entweder als Zusatzversicherung bei der Krankenkasse oder als Baustein einer Jahres-Reiseversicherung. Alternativ kannst du eine zeitlich beschränkte Ferien-Heilungskostenversicherung nur für die Dauer deines Urlaubs abschliessen.

Reisegepäck muss meist separat versichert werden

Das Reisegepäck ist in der Reiseversicherung selten mitversichert. Als Zusatz gegen Aufpreis bieten es die Versicherer aber an. Der Zusatz deckt Diebstahl, Beraubung und Beschädigung sowie Verlust und Beschädigung während der Beförderung durch ein Transportunternehmen. Wenn du die Reisegepäckversicherung als Zusatzdeckung über die Hausratpolice abschliesst, kommt dich das meist günstiger zu stehen als eine separate Reisegepäckversicherung.

Viele Grüsse von Comparis.ch

Mykonos ist eines der meistgebuchten Reiseziele

Video: srf/SDA SRF
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das Beste nach den Ferien? Unsere Ferienfotos

1 / 29
Das Beste nach den Ferien? Unsere Ferienfotos
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Der Bedarf an Nachtzügen steigt

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die nackte Wahrheit! Ems beantwortet zum Abschluss eure Fragen
Wie kam's zu Emma Amour? Und sind SSMSS und ich im real life wirklich ein Paar? Waren die Dates immer real time erzählt? Antworten auf diese und andere spassige Fragen gibt's heute hier.

Ich habe ja schon gesagt, dass ich einen Abschied auf Raten will. Und weil ich euch so liebe und nicht will, dass ihr eure offenen Emma-Fragen mit ins Grab oder ins Kloster oder ins Yoga-Retreat mitnehmen müsst, beantworte ich hier und heute einige davon. Und weil eines der Zehn Gebote lautet, man soll nicht lügen, werde ich genau das tun und nicht flunkern. Not sorry an alle, die sowieso schon lange entschieden haben, dass ich a.) immer lüge, b). ein Mann bin und c.) schon ewig ü60 bin. Haha. Ich werde euch vermissen.

Zur Story