Blogs
Money Matter

Wo soll ich meine Reiseversicherung am besten abschliessen?

ZUR MELDUNG DER STEIGENDEN PASSAGIER-ZAHLEN AM FLUGHAFEN ZUERICH WEGEN DER SOMMERFERIEN VOM MONTAG, 14. AUGUST 2017, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG --- Fluggaeste schlaengeln  ...
Die Reisezeit ist angebrochen – vor dem Abflug gibt es einige Fragen zu klären.Bild: KEYSTONE
Money Matter

«Soll ich meine Reiseversicherung über den Reiseanbieter abschliessen oder woanders?»

Paul (31): «Ich fliege für drei Wochen auf die Seychellen in die Ferien. Soll ich die Reiseversicherung über den Reiseanbieter abschliessen oder lieber woanders?»
28.06.2019, 11:0528.06.2019, 15:57
Elisabeth Rizzi / Comparis
Mehr «Blogs»

Lieber Paul

Am einfachsten ist es oft, eine Reiseversicherung über den Reiseanbieter abzuschliessen. Gleichzeitig ist das selten die günstigste Variante. Reiseversicherungen über den Reiseanbieter sind aber in der Regel nur für die eine Reise gültig.

Reiseversicherung über die Kreditkarte

Vielleicht hast du bereits eine Reiseversicherung und weisst es nicht: Diverse Kreditkarten beinhalten eine Reiseversicherung. Die meisten Reiseversicherungen über die Kreditkarte gelten aber nur, wenn du zumindest einen grossen Teil der Reise mit der Kreditkarte bezahlst. Kläre auch unbedingt die Deckungssumme, den Leistungsumfang und das Kleingedruckte ab. Annullierung-Kosten sind oft nicht gedeckt.

Zusatz bei Mitgliedschaft im Verkehrsclub

Als Mitglied eines Verkehrsclubs (ACS, TCS, VCS) in der Schweiz kannst du für die Ferien weltweit einen Versicherungszusatz abschliessen. Ausserdem ist dieser Zusatz jeweils während eines Jahres gültig.

Jahres-Reiseversicherung für häufige Reisen geeignet

Je nach Reisehäufigkeit lohnt sich auch für andere Personen eine Jahresversicherung. Die Faustregel ist: Ab zwei Auslandreisen und vor allem für Familien lohnt sich der Abschluss einer solchen Police. Grund: Die versicherten Personen können getrennt voneinander verreisen und profitieren trotzdem vom gleichen Versicherungsschutz. Jahresreiseversicherungen decken in der Regel Annullationskosten und beinhalten eine Personen-Assistance.

Contentpartnerschaft mit Comparis.ch
Dieser Blog ist eine Contentpartnerschaft mit Comparis.ch. Die Fragen in dieser Rubrik wurden dem Kundencenter von Comparis gestellt und von Experten beantwortet. Die Antworten werden als Ratgeber in dieser Rubrik veröffentlicht. Es handelt sich nicht um bezahlten Inhalt. (red)

Die Annullationsversicherung zahlt, wenn du die bereits bezahlte Reise auf die Seychellen nicht antreten kannst. Sei das wegen eines Unfalls, einer Erkrankung oder Todesfalls, wegen Naturkatastrophen, Unruhen im Ferienland, Transportausfall (Streik) oder Arbeitsplatzverlust kurz vor der Abreise. Achte darauf, dass bei einer Jahresversicherung die Annullationsversicherung auch für die Schweiz gilt und lies das Kleingedruckte mit den Deckungsausschlüssen.

Die Personen-Assistance deckt die Kosten einer frühzeitigen Rückreise, einer Bergung oder Rettung, wenn du oder eine mitreisende Person krank wird oder einen Unfall hat oder eine nahestehende Person zuhause krank wird oder stirbt. Achte darauf, dass die Personen-Assistance weltweit und bei einer Jahresversicherung auch für die Schweiz gilt. Wichtig: Jahresreiseversicherungen verlängern sich in der Regel automatisch und müssen aktiv und rechtzeitig vom Policen-Inhaber gekündigt werden.

Arztkosten im Ausland sind oft teuer

Die Grundversicherung der Krankenkasse übernimmt im Ausland nur die doppelten Kosten der potenziellen Behandlungskosten bei Arzt oder in der allgemeinen Abteilung im Schweizer Spital. An die Transportkosten zahlt sie maximal 500 Franken pro Kalenderjahr und gar nichts an die Rettungskosten. Ratsam ist darum eine Heilungskostenversicherung. Sie deckt die Kosten von notfallmässigen Behandlungen im Ausland, die nicht über die Kranken- oder Unfallversicherung gedeckt sind. Eine Heilungskostenversicherung gibt es entweder als Zusatzversicherung bei der Krankenkasse oder als Baustein einer Jahres-Reiseversicherung. Alternativ kannst du eine zeitlich beschränkte Ferien-Heilungskostenversicherung nur für die Dauer deines Urlaubs abschliessen.

Reisegepäck muss meist separat versichert werden

Das Reisegepäck ist in der Reiseversicherung selten mitversichert. Als Zusatz gegen Aufpreis bieten es die Versicherer aber an. Der Zusatz deckt Diebstahl, Beraubung und Beschädigung sowie Verlust und Beschädigung während der Beförderung durch ein Transportunternehmen. Wenn du die Reisegepäckversicherung als Zusatzdeckung über die Hausratpolice abschliesst, kommt dich das meist günstiger zu stehen als eine separate Reisegepäckversicherung.

Viele Grüsse von Comparis.ch

Mykonos ist eines der meistgebuchten Reiseziele

Video: srf/SDA SRF
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das Beste nach den Ferien? Unsere Ferienfotos
1 / 29
Das Beste nach den Ferien? Unsere Ferienfotos
Die Ferien sind vorbei. Zeit, das Fotoalbum zu öffnen und in Erinnerung zu schwelgen ... (Alle Bilder: imgur)
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Der Bedarf an Nachtzügen steigt
Video: srf
Das könnte dich auch noch interessieren:
4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4
Der Range Rover P550e – König des Understatements
Der Range Rover, König der SUVs und SUV von Königen, dessen fünfte Generation 2022 an den Start ging, kommt im Jahr 2024 als überarbeitetes Plug-in-Hybrid-Modell mit zusätzlichen PS und noch grösserer vollelektrischer Reichweite. Gleichzeitig warten wir ungeduldig auf die für dieses Jahr angekündigte vollelektrische Version.

So wie man einen Grand Cru beim renommierten Weinhändler, eine kubanische Vitola im spezialisierten Tabakladen oder eine Dose Beluga-Kaviar im Feinkostgeschäft kauft, greift man zum Range Rover, wenn der raffinierteste, ausgereifteste Luxus-SUV überhaupt gewünscht wird. Seit 1970 ist er weltweit die unangefochtene Referenz sowohl auf der Strasse als auch auf unwegsamstem Gelände.

Zur Story