Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Frau Geld Kredit Noten

Bei finanziellen Schwierigkeiten in der Vergangenheit geht der Kreditgeber ein höheres Risiko ein, dass er das geliehene Geld nicht erhält. Bild: KEYSTONE

Money Matter

Kann ich trotz Betreibung einen Kredit aufnehmen?

Georg (34): «Ich habe vor vier Jahren wegen Arbeitslosigkeit und Ausbildung einige Betreibungen einkassiert. Zwei Jahre später habe ich alle Schulden abbezahlt. Kann ich nun einen Kredit aufnehmen?»

Dominik Weber / Comparis



Lieber Georg

Das Konsumkreditgesetz schreibt vor, dass Banken die Kreditfähigkeit der Kreditsuchenden überprüfen müssen. Damit möchte der Gesetzgeber die Konsumenten vor Überschuldung schützen. Die Kreditanbieter prüfen aber zusätzlich auch die Kreditwürdigkeit der Kreditsuchenden.

Das heisst: Sie schauen, wie verlässlich sie die Raten mutmasslich zurückzahlen. Dazu konsultieren die Kreditinstitute vor allem Bonitätsdatenbanken, Betreibungsämter und Einwohnerkontrollen. Zudem verlangen sie vom Antragsteller Dokumente wie Lohnausweise und Mietverträge.

Laufende Betreibungen? Schwierig …

Betreibungen können unterschiedlichste Gründe haben und sind auch nicht in jedem Fall zwingend gerechtfertigt. In der Schweiz kann jeder jeden betreiben ohne Nachweis über eine vorhandene Schuld. Laufende Betreibungsverfahren führen trotzdem in den meisten Fällen zu einer Ablehnung des Kreditantrags.

Wichtig: Meide Anbieter, die explizit mit Slogans wie «Kredit trotz Betreibung» werben. Das ist der Versuch, Leute anzulocken, die bei seriösen Kreditnehmern geringe Chancen haben. Oft handelt es sich dabei um unseriöse Finanzsanierer mit Sitz im Ausland.

Bonität bleibt beeinträchtigt

Deine Betreibungen vor zwei Jahren haben deiner Kreditwürdigkeit geschadet und deinen Kredit-Score bei Bonitätsdatenbanken verschlechtert. Grund: Bei finanziellen Schwierigkeiten in der Vergangenheit geht der Anbieter statistisch gesehen ein höheres Risiko ein, dass er das geliehene Geld nicht (fristgerecht) erhält.

Contentpartnerschaft mit Comparis.ch

Dieser Blog ist eine Contentpartnerschaft mit Comparis.ch. Die Fragen in dieser Rubrik wurden dem Kundencenter von Comparis gestellt und von Experten beantwortet. Die Antworten werden als Ratgeber in dieser Rubrik veröffentlicht. Es handelt sich nicht um bezahlten Inhalt. (red)

Ob und zu welchen Konditionen du für einen Kredit infrage kommst, hängt in jedem Fall davon ab, wie das Kreditinstitut deine Kreditfähigkeit und -würdigkeit bewertet. Die Kreditinstitute wenden für die Kreditvergabe unterschiedlich strenge Regeln an und machen keine detaillierten Angaben zu ihrer Risikopolitik. Du musst wahrscheinlich mit einem höheren Zins rechnen. Aber ein Kredit ist grundsätzlich möglich.

Das heisst aber nicht, dass du parallel Anträge bei verschiedenen Anbietern stellen solltest. Denn abgelehnte Anträge werden bei der Zentralstelle für Kreditinformation (ZEK) registriert und sind für zwei Jahre für alle angeschlossenen Kreditbanken ersichtlich. Ablehnungen können die Chancen auf einen Kredit beeinträchtigen.

Viele Grüsse von Comparis.ch

Katsching! Zahltag und 11 Arten mit dem Geld umzugehen

abspielen

Video: watson/Emily Engkent

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Mujinga Kambundji spannt auf Mauritius aus

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Mujinga Kambundji spannt auf Mauritius aus

321
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Mujinga Kambundji spannt auf Mauritius aus

321
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Butschina 21.12.2018 18:18
    Highlight Highlight Hier generell ein wichtiger Hinweis: Hat sich deine finanzielle Situation verschlechtert und du kannst nicht alles bezahlen, Verhandle vor einer Betreibung mit den Gläubigern. Die meisten Gläubiger sparen sich das Betreibungsverfahren gerne. Das ist zwar nicht mehr nützlich im aktuellen Fall, aber man sollte daran denken wenn sich ein Betreibungsfall androht. Ich hatte selbst solch eine Situation, kam aber ohne eine Einzige Betreibung durch. Zum Glück half mir damals jemand sonst wäre ich nicht klargekommen.
  • R10 21.12.2018 18:03
    Highlight Highlight Oftmals ist auch entscheidend, wer der Gläubiger ist. Betreibungen von Banken, Kreditkarteninstitute und anderen Kreditunternehmen, aber auch solche von Kantonen und öffentl. Ämtern führen in der Regel zu einer Ablehnung des Kreditgesuchs.
  • Rezeptilop20 21.12.2018 14:27
    Highlight Highlight Eure Antwort ist fachlich sicher korrekt, aber er könnte probieren die zwischenzeitlich beglichenen Betreibungen löschen zu lassen. Dazu sind nach beglichener schuld die meisten Gläubiger bereit wenn man die untriebskosten übernimmt. Auch könnte er anschließend einen bereinigten betreibungsauszug bei den gängigen bonitätsprüfungs Playern selbst einreichen um seinen score zu steigern. Klappt das alles, wären die Chancen bestimmt besser.
    • lilie 21.12.2018 14:58
      Highlight Highlight @Rezeptilop: Hab ich mir auch gedacht.

      Und ausserdem werden Betreibungseinträge nach 5 Jahren eh gelöscht - falls das Unterfangen, für das er den Kredit braucht, warten kann bis dann...
    • walsi 21.12.2018 15:50
      Highlight Highlight @lilie: Wenn er 5 Jahren das Geld nicht selber ersparrn kann, sollte er keinen Kredit aufnehmen.
    • lilie 21.12.2018 15:57
      Highlight Highlight @walsi: Die Betreibungen sind vor 2 Jahren zurückbezahlt worden, geht also nur noch 3 Jahre.

      Und kommt ja auf den Betrag drauf an. ;)
    Weitere Antworten anzeigen

«Eine Kuh macht mein Auto kaputt und ich muss einen Teil bezahlen. Wieso?»

Roland (34): «Am vergangenen Wochenende bin ich in einen Alpabzug geraten. Eine Kuh hat dabei mein Auto beschädigt. Jetzt soll ich einen Teil des Schadens übernehmen, obwohl ich auf der rechten Strassenseite angehalten habe. Wieso?

Lieber Roland

Bist du im Auto geblieben, als die Herde an dir vorbeizog? Und war zu diesem Zeitpunkt die Zündung deines Wagens eingeschaltet? In diesem Fall gilt das Fahrzeug als betriebsbereit und unterliegt der strengen Haftung des Strassenverkehrsgesetz. Dabei gilt: Bei einem Zusammenstoss von Autos und schwächeren Verkehrsteilnehmern – in deinem Falle der Kuhoder dem Rind – bleibt ein Teil des Schadens oft am Automobilisten oder an seiner Autoversicherung hängen. Das gilt auch dann, …

Artikel lesen
Link zum Artikel