Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Dieser Tweet des US-Präsidenten sollte wohl an Tim Cook gehen ... bild: keystone

So beschwert sich Donald Trump beim Apple-Chef über das iPhone-Design 🙈



Ein Artikel von

T-Online

Der amtierende US-Präsident fällt auf Twitter immer wieder mit seinen Kommentaren auf. Ein aktueller Tweet betrifft nun das Design der neueren iPhones. Denn Donald Trump vermisst eine bestimmte Taste.

Trump beschwert sich auf Twitter bei Apple-CEO Tim Cook über das Design der neuen iPhones. Er schreibt: «An Tim: Der Knopf auf dem IPhone war DEUTLICH besser als der Swipe»

Trump bezieht sich wohl darauf, dass iPhones keinen physischen Home-Button am unteren Bildschirmrand mehr haben. Ein solcher Knopf führt User älterer Smartphones auf den Hauptbildschirm zurück. Bei iPhones wurde der physische Knopf mit dem iPhone X von 2017 abgeschafft.

Aus dem Tweet wird nicht klar, ob Donald Trump ein neues iPhone nutzt. Auch eine Antwort von Tim Cook blieb bisher aus. Ein Grund dafür könnte sein, dass Trump den Apple-CEO in dem Tweet nicht markiert hat. Anfragen der US-Nachrichtenseite Business Insider zu dem Thema blieben bisher unbeantwortet.

Bleibt anzumerken, dass Trump mit seiner iPhone-Kritik bei Twitter nicht nur Spott und Häme erntet. Mehr als 105'000 User haben bereits «Gefällt mir» gedrückt.

Umfrage

Brauchts beim Smartphone einen (physischen) Home-Button?

  • Abstimmen

6,231

  • Ja, unbedingt.25%
  • Nein, ist unnötig63%
  • Weiss nicht12%

Schon 2013 «Ratschläge» an Apple verteilt

Im März 2019 hatte Trump auf sich aufmerksam gemacht, als er auf einer Pressekonferenz mit Tim Cook den Apple-CEO «Tim Apple» nannte. Dieser reagierte später entsprechend auf Twitter und benannte sich vorübergehend um.

Donald Trump hatte auch schon früher seinen Missmut über das iPhone geäussert. Im September 2013 twitterte er beispielsweise, dass Apple seine Smartphones mit grösseren Bildschirmen ausrüsten sollte:

«Ich kann nicht glauben, dass Apple das iPhone nicht mit einem grösseren Bildschirm veröffentlicht hat. Samsung stiehlt ihnen das Geschäft. STEVE JOBS DREHT SICH IM GRAB.»

Verwendete Quellen:

(avr/t-online.de)

Mehr zu «Tim Apple» und Trump

Wie Apple Geschichte schrieb

Trumps Tweets sind nun auch auf Unterhosen verewigt

Play Icon

Trump und das Impeachment

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Giuliani, Hearings, Syrien: Jetzt fliegt Trump alles um die Ohren

Link zum Artikel

Rudy Giulianis Gruselkabinett

Link zum Artikel

Trumps Angst, Pelosis Macht und «die richtige Zeit für eine historische Schelte»​

Link zum Artikel

Trumps Ukraine-Telefonat: Es ist alles noch viel schlimmer

Link zum Artikel

Jetzt wird's dreckig! Warum der Krieg mit Biden Trumps Ende bedeuten muss

Link zum Artikel

Wie Rudy Giuliani Donald Trump in die Sch... geritten hat

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Trump und das Impeachment

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

215
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

83
Link zum Artikel

Giuliani, Hearings, Syrien: Jetzt fliegt Trump alles um die Ohren

100
Link zum Artikel

Rudy Giulianis Gruselkabinett

46
Link zum Artikel

Trumps Angst, Pelosis Macht und «die richtige Zeit für eine historische Schelte»​

78
Link zum Artikel

Trumps Ukraine-Telefonat: Es ist alles noch viel schlimmer

107
Link zum Artikel

Jetzt wird's dreckig! Warum der Krieg mit Biden Trumps Ende bedeuten muss

148
Link zum Artikel

Wie Rudy Giuliani Donald Trump in die Sch... geritten hat

50
Link zum Artikel

Trump und das Impeachment

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

215
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

83
Link zum Artikel

Giuliani, Hearings, Syrien: Jetzt fliegt Trump alles um die Ohren

100
Link zum Artikel

Rudy Giulianis Gruselkabinett

46
Link zum Artikel

Trumps Angst, Pelosis Macht und «die richtige Zeit für eine historische Schelte»​

78
Link zum Artikel

Trumps Ukraine-Telefonat: Es ist alles noch viel schlimmer

107
Link zum Artikel

Jetzt wird's dreckig! Warum der Krieg mit Biden Trumps Ende bedeuten muss

148
Link zum Artikel

Wie Rudy Giuliani Donald Trump in die Sch... geritten hat

50
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

39
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
39Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Asmodeus 27.10.2019 10:29
    Highlight Highlight Ich glaube aktuell gibt es wichtigere Trump-Themen als das.
  • Quecksalber 27.10.2019 09:08
    Highlight Highlight Bei der Umfrage fehlt: ab jetzt brauchts den Button erst recht nicht mehr
  • Mugendai 27.10.2019 00:57
    Highlight Highlight Also ich hab mein Huawei P10 Pro explizit aus dem Grund gekauft, weils da einen Button hat. Klar, es ist kein mechanischer Button und swipen kann man damit auch, aber mit Displaybuttons kann ich mich beim besten Willen nicht anfreunden. Gut, spätestens wenn das Teil abraucht, muss ich wohl...
  • ThePower 26.10.2019 21:12
    Highlight Highlight Also wenn er sich wirklich darüber aufregen kann, ist er Weltmeister im Verdrängen von Problemen.
  • fireboltfrog 26.10.2019 20:06
    Highlight Highlight Schon ein Problem, wenn man sehr kleine Hände hat.
  • Score 26.10.2019 19:47
    Highlight Highlight Tim Apple hat einfach den Button entfernt! Dabei hat Trump gerne den grössten Button!
    • FITO 26.10.2019 22:52
      Highlight Highlight Kleine Korrektur:
      Er ist und hat den grössten Bottom!
      Benutzer Bildabspielen
  • Clife 26.10.2019 19:21
    Highlight Highlight Weiss nicht. Kann mir ein iPhone X oder 11 nicht leisten und im Mobile Zone mal rumtesten reicht nicht wirklich, um langfristig eine genügende Antwort zu geben.
  • Vanessa_2107 26.10.2019 18:46
    Highlight Highlight Eigentlich hätte Donald Amerika viel Wichtigeres zu erledigen.
    • Klaus07 26.10.2019 19:24
      Highlight Highlight Ja zum Beispiel Sean Spicer bei "Dancing with the Stars" zu unterstützen.
  • Moelal 26.10.2019 17:54
    Highlight Highlight Es zeigt, dass Trump nicht priorisieren kann! Dies hat mit seiner geistigen Entwicklung zu tun.
  • thatstheshit 26.10.2019 17:47
    Highlight Highlight Bei der Umfrage fehlt die Antwort “mir doch egal (muss ja kein Iphone kaufen)“
    • Hank Moody 27.10.2019 14:09
      Highlight Highlight Bei der Umfrage geht es um Smartphones allgemein und nicht um das iPhone.
  • Dummbatz Immerklug 26.10.2019 17:45
    Highlight Highlight To Donald: our world was far better before you became POTUS 🤷🏼‍♂️
    • weachauimmo 26.10.2019 20:38
      Highlight Highlight Da zweifle ich jetzt aber daran, dass die Welt eine andere war.
  • TanookiStormtrooper 26.10.2019 16:58
    Highlight Highlight Mit kleinen Händen ist swipen eben schwierig... 😉
    • Klaus07 26.10.2019 19:25
      Highlight Highlight Die Hände sind irrelevant. Das Hirn ist massgebend. Aber eben...
    • Heinzbond 26.10.2019 19:58
      Highlight Highlight Dafür hat Onkel Donald den grössten Button...

      Und einen am Button hat er auch...
  • Barracuda 26.10.2019 16:55
    Highlight Highlight Physische Buttons sind in der Tat unnötig. Aber komplett auf Home/Back-Buttons zu verzichten finde ich unsinnig (ich rede hier für Android). Habe es auch mal mit Swipe versucht, aber einen Vorteil konnte ich beim besten Willen nicht erkennen, im Gegenteil.
    • rburri68 26.10.2019 19:40
      Highlight Highlight Absolut, die Display-Buttons sind die beste Lösung, hoffe Google behält die bei.
    • MSpeaker 27.10.2019 00:19
      Highlight Highlight Ich brauchte ca 2 Monate, bis ich mich wirklich an die Swipes auf meinem Xiaomi gewöhnt hatte. Nun bin ich ziemlich sicher schneller als mit den Buttons.

      Der Vorteil ist, dass man ein grösseres Bild hat, da die Tasten weder dargestellt noch physisch vorhanden sein müssen. Und das wiederum macht die Geräte (theoretisch) kleiner
  • Nachthafenwärter 26.10.2019 16:46
    Highlight Highlight Etwas hat Trump gelernt: Wenn man nur den Vornamen nennt, kann man keinen Fehler beim Nachnamen machen.
  • {Besserwisser} 26.10.2019 16:45
    Highlight Highlight Dezember 2019: Trump wird nach Impeachment neuer Chefdesigner bei Apple...
    • Basti Spiesser 26.10.2019 17:19
      Highlight Highlight Und lässt den Konzern in Orange umbennen.
    • Heinzbond 26.10.2019 19:59
      Highlight Highlight Orange russja...
  • The oder ich 26.10.2019 16:45
    Highlight Highlight und zudem hat Apple in der Normandie nicht mitgekämpft


    #kopftisch
  • Pana 26.10.2019 16:33
    Highlight Highlight "Der amtierende US-Präsident fällt auf Twitter immer wieder mit seinen Kommentaren auf."

    Alle anderen Kandidaten für die "Untertreibung des Jahres" ziehen sich beschämt zurück.
  • Mooogadelic 26.10.2019 16:30
    Highlight Highlight Grobmotoriker.
  • John H. 26.10.2019 16:24
    Highlight Highlight Ich hätte noch einen Vorschlag für eine zweite Umfrage dazu:

    a) Warum nur habe ich das jetzt gelesen?
    b) Bei Trumpmeldungen werde ich zum pawlowschen Hund
    c) Bei Applemeldungen werde ich zum pawlowschen Hund
    d) ich möchte auch solche Meldungen schreiben
  • robo07 26.10.2019 16:12
    Highlight Highlight Er kann sich ja ein Smartphone mit chinesischem Logo zulegen, wenn ihm der Apfel nicht gefällt...
  • Paddiesli 26.10.2019 16:04
    Highlight Highlight Hat er aktuell nicht viel, viel Wichtigeres zu tun, als über sein neues Smartphone herzuziehen?
    Abet ja, er ist ja auch gegen Energiesparlampen, denn die liessen ihn im Fernsehen immer so orange aussehen lassen. Tatsach wahr! 🤦‍♂️
  • Magnum44 26.10.2019 15:59
    Highlight Highlight In Washington brennt die Hütte, aber Trump hat offenbar noch genug Zeit, sich mit totalen Belanglosigkeiten aus längst vergangenen Zeiten (welches Smartphone hat heute schon noch einen physischen Homebutton?) zu beschäftigen. Und dennoch werden die Amis ihren Führer 2020 erneut wählen.
    • Donald 26.10.2019 17:50
      Highlight Highlight Scheinbar hast du auch Zeit solche Artikel zu lesen und kommentieren, obwohl so viel Unrecht auf der Welt herrscht.
    • Mia_san_mia 27.10.2019 07:42
      Highlight Highlight Ja ok, aber das wegen der Zeit ist jetzt auch blöd gesagt. Um das zu schreiben, braucht er ein paar Sekunden.
  • Lowend 26.10.2019 15:50
    Highlight Highlight 🤔 Einem Deppen, der mit dem Homebutton Probleme hat, sollte man besser den Koffer mit dem Atombutton wegnehmen.
    • Heinzbond 26.10.2019 20:00
      Highlight Highlight Ja, besser wäre es wohl...
  • Offi 26.10.2019 15:46
    Highlight Highlight Da kann man wieder einmal nur den Kopf schütteln ...
  • Joe Smith 26.10.2019 15:45
    Highlight Highlight Auch wenn ich's ungern zugebe, aber wo er recht hat, hat er recht.
    • Triumvir 28.10.2019 08:11
      Highlight Highlight nein, hat er nicht – swipen geht schneller und ist komfortabler – nur weil der alte sack dies nicht checkt, heisst das noch lange nicht, dass es früher besser war 🙄

Impeachment-Hearings Tag 5: Stand Ukraines Präsident Selenski unter Druck? Holmes: «Ja»

Die nächsten Auftritte von Zeugen stehen an: Am Donnerstag (15 Uhr MEZ) werden eine frühere Mitarbeiterin des Nationalen Sicherheitsrates, Fiona Hill, und ein Diplomat der US-Botschaft in der Ukraine, David Holmes, im Repräsentantenhaus befragt. Der US-Botschafter bei der EU, Gordon Sondland, hatte am Mittwoch nach Auffassung der Demokraten zentrale Vorwürfe gegen Trump in der Ukraine-Affäre bekräftigt. Trump sah sich dagegen durch die Aussage des Schlüsselzeugen entlastet.

Die Zeugin Fiona Hill: …

Artikel lesen
Link zum Artikel