Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Hoffenheim's main sponsor and co-founder of the software company SAP, Dietmar Hopp, front, prior to the German Bundesliga soccer match between TSG 1899 Hoffenheim and Borussia Dortmund in Sinsheim, Germany, Saturday, Sept. 22, 2018. (AP Photo/Michael Probst)

Dietmar Hopp ist der SAP-Gründer: Der Software-Konzern hat die deutsche Corona-Warn-App mitentwickelt. Bild: AP/AP

Jetzt hat sich Verschwörungs-Fanatiker Attila Hildmann mit dem Falschen angelegt

Seit Wochen lässt Attila Hildmann immer wildere und fragwürdigere Verschwörungsmythen los und tritt dabei auch beleidigend und aggressiv auf. Jetzt hat er zwei ungleiche Gegner: SAP-Mitgründer Dietmar Hopp und das Hacker-Kollektiv Anonymous.

Lars Wienand / t-online



Ein Artikel von

T-Online

Der frühere TV-Koch Attila Hildmann bekommt offenbar zu spüren, dass auch sein Telegram-Kanal kein rechtsfreier Raum ist: Er darf von Aliens und Flugscheiben fabulieren, er darf vom Hochladen aller Egos in die Cloud fantasieren, aber er darf nicht Dietmar Hopp beleidigen. Ihm ist offenbar eine strafbewehrte Unterlassungserklärung ins Haus geflattert.

Hildmann soll umgehend ein Posting vom vergangenen Freitag löschen und erklären, die Äusserungen über Hopp nicht zu wiederholen. Das geht aus Screenshots hervor, die Hildmann verbreitet hat.

Bild

Die Dietmar-Hopp-Stiftung konnte das am Donnerstag auf Anfrage von watson-Medienpartner t-online.de zunächst weder bestätigen noch dementieren. Es gibt aber eine andere Quelle, welche die Echtheit des Anwaltsschreibens bestätigt.

«Kann nicht fassen, dass Milliardär mich abmahnt»

Mit dieser Form Gegenwind hatte der Berliner wohl überhaupt nicht gerechnet: «Ich kann das grad nicht fassen, dass Deutschlands Milliardär mich abmahnt», schrieb er. Entgegen der Aufforderung löschte er seine Beleidigungen nicht und wiederholte seine Wortwahl sogar. Den Rest klärten seine Anwälte. Wörtlich schrieb er: «Nicht nur du hast welche Diddi, ich beschäftige mehr als du und hab auch Bessere!» Auch hier dürften Zweifel angebracht sein.

epa08454706 Protesters lead by Attila Hildmann (L) during an anti-restrictions demonstration in Berlin, Germany, 30 May 2020. A series of demonstrations throughout the German capital, calling for ending of the social and economical restrictions imposed due to the coronavirus pandemic. The events are organised by groups of various motives, right wing activists, conspiracy theory believers and more, several counter demonstrations by left leaning organisations were also taking place.  EPA/MICHELE TANTUSSI

Attila Hildmann (links) bezeichnet sich als deutscher Nationalist und sieht sich selbst als Sprachrohr der deutschen Anti-Lockdown-Bewegung. Bild: keystone

Hildmann, der zunehmend radikalere Reichsbürger-Ideologien vertritt und dabei von «Liebe» spricht, war mit den Einschränkungen in der Coronakrise zusehends abgedriftet. Für ihn ist es ein Projekt zur Unterdrückung der Menschen, Zwangsimpfungen mit Chip-Implantaten für alle stehen demnach bevor, wenn er die Welt nicht davor rettet.

In der Logik ist für ihn Hopp auch Mittäter – Hopp ist SAP-Gründer – und der Software-Konzern hat die Corona-Warn-App massgeblich entwickelt. Hopp ist auch an dem Biopharma-Unternehmen Curevac beteiligt, das einen Impfstoff an Menschen testen darf. In Curevac investieren auch der Bund und vor allem die Stiftung von Bill Gates. Gates ist für den auch zunehmend antisemitisch auftretenden Hildmann neben George Soros ein Inbegriff des Bösen.

Hopp zu Adrenochrom-Nutzer erklärt

Hildmann schrieb den mehr als 60'000 Abonnenten seines Kanals mit einem Foto von Dietmar Hopp, Hopp sei ein «ekliger Gates-Lump». Dazu wählte er eine sexuelle Beleidigung und behauptete, Hopp sei «safe auch auf Adronochrom!»

Der letzte Punkt lässt sich in der Anwaltspost gut zusammengefasst so lesen: «Durch diesen abstrusen Vorwurf versuchen Sie offenbar, unseren Mandanten im Sinne einer bizarren Idee (...) in unmittelbaren Zusammenhang zu folternden Kindesentführern und/oder Satanisten zu bringen.»

Adrenochrom steht im Mittelpunkt eines wirren Verschwörungsmythos, dem auch Xavier Naidoo anhängt und der von der QAnon-Bewegung getragen wird: Weltweit würden Kinder in Gefangenschaft gehalten, um aus ihrem Blut für eine satanistische Elite eine angebliche «Verjüngungsdroge» zu gewinnen. Tatsächlich lässt sich Adrenochrom im Labor herstellen, ist in Onlineshops erhältlich und bewirkt keinen Verjüngungseffekt.

Bisher hatten Prominente nicht auf solche absurden Darstellungen und Pöbeleien reagiert. Hopp, Geldgeber der TSG Hoffenheim, hat aber fast einen Sport daraus gemacht, gegen Beleidigungen vorzugehen. Er verfolgt seit Jahren Fussballfans juristisch und mit einigem Aufwand, die ihm sein millionenschweres Hobby Hoffenheim übel nehmen und ihn unflätig beleidigen. Wer sich mit ganzen Fanszenen anlegt, für den ist Hildmann ein ganz kleines Kaliber.  

Hildmann hat nun offenbar die verwegene Idee, Fussballfans könnten ihn nun zumindest finanziell unterstützen: Er preist ihnen seine Getränkemarke an. Im stationären Handel ist sie nach Protesten von Kunden wegen Hildmanns Äusserungen und Auftreten aber kaum noch zu haben.

Mehrere deutsche Supermärkte haben Hildmanns Energydrink aus dem Sortiment genommen.

Anonymous hackt Hildmann

Doch dem Koch wird nicht nur juristisch eingeheizt: Auch die Anonymous-Bewegung geht gegen ihn vor – wenn auch mit ganz anderen Mitteln. Menschen um den wichtigsten deutschen Anonymous-Account machen ihm sein digitales Leben schwer. Zunächst hackten sie seine Firmenseite. Dann recherchierten sie und veröffentlichten, wer zum Administratoren-Team einer Telegram-Gruppe um Hildmann gehört.

Anonymous gelang es auch, in seiner Gruppe unter die Administratoren aufgenommen zu werden. Prompt wurden Tausende Nutzer rausgeworfen und interne Chats veröffentlicht. Ausserdem erwecken die Netzaktivisten den Eindruck, das Auto des zeitweilig paranoid auftretenden Hildmann mit einem Peil-Sender zu verfolgen. Ob das tatsächlich so ist, ist unklar. In der Vergangenheit ist die Gruppe vor allem mit Aktionen gegen Überwachung, Polizeistaat und für Rechte im Netz aufgetreten. Für Hildmann sind sie Regierungstrolle.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Über diese Corona-Memes lacht das Netz

Diese Verschwörungstheorien sind wirklich wahr. So wirklich wirklich. Wirklich.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

105
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
105Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • manta 20.06.2020 12:17
    Highlight Highlight Man stelle sich vor der gute Herr Hildmann wäre amerikanischer Staatsbürger. Dann hätte er vielleicht noch reale Chancen der nächste Präsident der USA zu werden.
  • Ichweissmeinennamennichtmehr 20.06.2020 06:37
    Highlight Highlight Gut so! Alle und wirklich alle sollten ihn verklagen, jemand so für seine Zwecke Missbrauch geht nicht!
  • ma vaff... 19.06.2020 20:44
    Highlight Highlight Ein FFE (Fürsorgerischer Freiheitsentzug) wäre da angebracht...
    Und gaaanz viel Therapie...
    • Ichweissmeinennamennichtmehr 20.06.2020 19:47
      Highlight Highlight Puh.. Dein optimimus gefällt mir! 😉🤣
  • LURCH 19.06.2020 18:48
    Highlight Highlight Zusammen schaffen wir das, lieber König der Aluhüte.
    Hier wird dir geholfen.
    Play Icon
  • Yogi Bär 19.06.2020 18:14
    Highlight Highlight Wiederum bekommt ein völliger Vollpfosten zu viel Aufmerksamkeit...
  • bruno.zehr 19.06.2020 18:11
    Highlight Highlight A.H. hat jetzt gerade ein Youtubevideo "Mein Kampf" hochgeladen.....
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 20.06.2020 06:43
      Highlight Highlight Dem ist echt nicht mehr zu helfen.🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 20.06.2020 11:33
      Highlight Highlight Jetzt brauchts echt keinen Beweis mehr, dass der Typ ein Faschist ist.
  • Jacob Crossfield 19.06.2020 17:14
    Highlight Highlight Trump, Johnson,Erdogan, Orban, Hildmann...Liste nicht abschließend. Ich habe langsam den Verdacht, dass sich ein anderes Virus verbreitet hat, das zur Gehirnerweichung führt. Wegen Corona noch völlig unter dem Radar...
  • Dieter123 19.06.2020 16:32
    Highlight Highlight Wann wird der Typ endlich eingewiesen?
  • Magnum 19.06.2020 16:30
    Highlight Highlight Gefährlich (oder in diesem Fall wohl eher teuer) wird es, wenn ein Maulheld wie Attila Hildmann plötzlich meint, genau der harte Hund zu sein, als der er sich aufplustert. Dass er das Schreiben der Anwälte Hopps auf seinen Kanälen breit walzt und dabei seine unterirdischen Beleidigungen und Anschuldigungen wiederholt, kann ihm die Staatsanwaltschaft durchaus zu seinem Nachteil auslegen. Und dann muss er viele Büchsen von seiner Vegan-Energy-Plörre verkaufen, um die Folgekosten decken zu können.

    Mann, Hildmann: Am Ende Deiner Sackgasse wartet eine dicke Mauer. Vollgas weiter?
  • Locutus70 19.06.2020 15:46
    Highlight Highlight Ich glaube der Mann ist ernsthaft krank. Zu seinem eigenen Schutz und seiner Mitmenschen sollte man ihn vielleicht einweisen.
  • Swen Goldpreis 19.06.2020 15:28
    Highlight Highlight So irre dieser Hildmann auch ist: Diese beiden Vorfälle sind für ihn ein Glücksfall. Nun kann er sich in seiner Bubble als Martyrer präsentieren und das "beweisen", was er schon immer behauptete: Dass in Deutschland nur opportune Meinungen ausgedrückt werden dürfen.

    Seine Lügen wird er trotzdem weiter verbreiten können. Er sagt dann einfach: "Ihr wisst ja alle, was mir das Gericht verboten hat zu sagen". Und wers nicht weiss, kann es dann einfach googeln.
  • Harri Hirsch 19.06.2020 14:58
    Highlight Highlight Der hat echt den Schuss nicht gehört 😵
    Benutzer Bild
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 19.06.2020 18:27
      Highlight Highlight Ich wiederhole mich.
      Der Typ ist nur ein weiterer Faschist, der glaubt, die Weisheit mit dem Löffel gefressen zu haben.
    • Liselote Meier 19.06.2020 19:16
      Highlight Highlight Was für ein Schmock im 3. Reich wäre der im KZ wegen mehrfacher Rassenschande gelandet.

      Die Nürnberger Gesetze wird der nie gelesen haben, Turk-Völker sind ja wahrlich nicht „Art-Verwandtes-Blut“, wie des definiert wurde. Das war nicht nur gegen Juden.




  • Real John Doe 19.06.2020 14:25
    Highlight Highlight Wenn ich mir anschaue was aus Hildmann geworden ist, frage ich mich echt ob zu viel Veganismus aus seinem Hirn einen Blumenkohl gemacht hat. :)





    ...sorry, musste sein. ;)
    • Mafi 19.06.2020 15:05
      Highlight Highlight Die Ansammlung and leicht beknackten Pseudowissenschaftlern, Verschwörungstheoretiker und schlimmerem unter den Veganern ist ein nerviges Problem vieler "normaler" Veganer.

      Siehe dieses super Video:
      Play Icon
      Play Icon
    • Andrés Matxinada 19.06.2020 17:08
      Highlight Highlight Eigentlich sollte ich nicht auf so billige Provokationen reagieren...
      Der Attila war schon immer ein narzistischer Wichtigtuer, jetzt ist er komplett abgedriftet. Dies hat jedoch mehr mit Psyche zu tun und hat mit Veganismus nichts am Hut.
      Aber es gibt eben Menschen, die ihre Intoleranz gegenüber anderen Lebenskonzepten auf sehr bekloppte Weise zum Ausdruck bringen. Schalt doch nächstes Mal bitte dein Hirn ein.

      PS: lebe seit 14 Jahren Vegan und bei mir sind noch keine Verschwörungstheorien aufgetreten.
    • Basti Spiesser 20.06.2020 02:13
      Highlight Highlight @Andrés

      Cowspiracy nie gesehen? ;-)
  • code-e 19.06.2020 13:51
    Highlight Highlight Dazu kann man nur eines sagen: Gaaagaaaa
  • Antiypanikmacher 19.06.2020 13:31
    Highlight Highlight Was hat das mit Meinungsfreiheit zu tun wenn jemand wissentlich Unwahrheiten veröffentlicht zu Hetze aufruft oder sogar zu einem Regierungssturz? Ich denke wir müssen über die Auslegung der Meinungsfreiheit diskutieren aber auch warum vom Staat nicht gegen diesen Hetzer unternommen wird. Warum kann der offen Straftaten unternehmen welche Ofizialdelikte beinhalten. Wehren tun sich nur private. Ist der Staatsschutz mittlerweile auf dem rechten Auge komplett erblindet?
    • Dieter123 19.06.2020 16:34
      Highlight Highlight Die warten mal wieder bis jemand tot ist. Danach sind die dann so was erstaunt oder ähnlich
    • Varanasi 19.06.2020 17:20
      Highlight Highlight Der Staatsschutz Brandenburg ermittelt inzwischen.
  • Rikku 19.06.2020 13:22
    Highlight Highlight Das traurige ist, egal wie die Öffentlichkeit oder auch Behörden reagieren, der Typ wird es immer so drehen, dass er sich in seinen Ideen bestätigt fühlt. Und seine Anhänger werden es glauben und den "Krieg" verbissen weiter führen.
    • Locutus70 19.06.2020 15:47
      Highlight Highlight @Rikku - Stimmt. Aber einen gewissen Teil durchgeknallter gibt es immer. Solange er nicht zu hoch wird ist alles im grünen Bereich.
  • Q anon = B annon 19.06.2020 13:02
    Highlight Highlight Macht euch keine Sorgen um AH, der ist Erledigt.
    Der hat davon Profitiert das er bis vor kurzem unter dem Radar flog. Das er nur Beachtung durch Gleichgesinnte hatte. Das viele die ihm folgen noch nicht mitbekommen haben wie der Wirklich tickt. Aber in dieser Woche ist der Ballon geplatzt. Er ist nun in der Öffentlichkeit und seine Ansichten auch. Sein Verhalten hat ihn gerade so was von Disqualifiziert.
    Es geht ihm wie Ken Jespen, der war auch ein, Neue Medien Held und kaum wurde über ihn und den Mist der er erzählt berichtet. War seine Karriere vorbeit!
    • Max Monti Calvary 19.06.2020 13:56
      Highlight Highlight Also den, den Sie meinen heisst Ken Jebsen und seine Karriere hat erst so richtig Fahrt aufgenommen, seit er beim ZDF fertig hat. Der misslungene Sprengköper-Anschlag neulich sollte auch verdeutlichen, dass seine Meinung und seine Prblizierungen den Nerv der Zeit auf den Punkt treffen. Ich bin selten komplett seiner Meinung, jedoch ist seine Arbeit enorm wertvoll, wenn man den Inhalt seines Schaffens zu verstehen vermag.
    • So oder so 19.06.2020 16:53
      Highlight Highlight Ken Jespen und da gibt's noch viele andere "Experten" von denn Querfrontmedien die einfach nur Quatsch erzählen - die machen nach wie vor Gut kohle mit ihren Jüngern.
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 19.06.2020 18:54
      Highlight Highlight Hab den entsprechenden Artikel gelesen.
      Ein Haufen Schwachsinn steht da drin. Es wird vollkommen übertrieben und so dargestellt, als ob Ken Jebsen nur knapp mit dem Leben davon gekommen wäre.
      Alles totaler bullshit.
      Ich wette, der "Anschlag" wurde von diesen Schwätzer selbst inszeniert, um im Gespräch zu bleiben und sich wichtig zu machen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Molon Lave 19.06.2020 12:49
    Highlight Highlight Also das ist so. Nach dem 2. Weltkrieg ist Adolf H. Auf seine Echsenmondbasis geflohen mit etwa 1000 Nazikindern, aus denen er nach und nach Adreochrom gepresst hat. Damit hat ersich verjüngt leider ist da etwas schiefgelaufen. Eine Echse ist versehentlich in die Produktion gefallen. Nach seiner Rückkehr auf die Erde hat er sich alsveganer Koch ausgegeben und versorgt hochstehende Politiker mit Echsen verseuchtem Andreonochrom (das erklärt die Echsenmenschen auf der Erde). Die sind alle süchtig und AH ist an der Spitze der neuen Weltordnung, ausser Gates, Soros, Hopp und Merkel. ;-)
    • dmark 19.06.2020 13:33
      Highlight Highlight Und ich dachte immer nur in meinem Kopf spielt die Melodie von Tetris.
      Aber mal ehrlich - Wie viel muss man rauchen, um sich so etwas auszudenken ;)
    • Uno 19.06.2020 13:44
      Highlight Highlight Vielen Dank. Jetzt verstehe ich die Zusammenhänge klar.
    • Dani B. 19.06.2020 15:14
      Highlight Highlight Ich benutze meine Zeitmaschine nur selten. Einmal wollte ich dem jungen AH ein Stipendium für Kunst verschaffen. Leider wurde er abgelehnt.
    Weitere Antworten anzeigen
  • PlayaGua 19.06.2020 12:35
    Highlight Highlight Dem Mann müsste geholfen werden. Der ist krank.
  • herrkern (1) 19.06.2020 12:31
    Highlight Highlight Die Leute, die gegen Corona-Massnahmen demonstriert haben, müssen sich jetzt aber schon fragen, mit welchen Leuten sie sich ins Bett legen. Es gibt diesen Attila, es gibt KenFM etc. und diese Leute sind ja die Ursache für 75% der Verschwörungstheorien und deren Verbreitung bei uns in der CH.
  • Pafeld 19.06.2020 12:10
    Highlight Highlight Adrenochrom lässt sich mit einer simplen one-pot-Reaktion aus Adrenalin herstellen, welches im Tonnenmassstab verfügbar ist. Warum zum Teufel soll man sich den lächerlich grossen Aufwand machen, diese instabile Verbindung aus Kindsblut zu extrahieren?
    • Walter Sahli 19.06.2020 15:22
      Highlight Highlight Drama, Baby, Drama!

      Warum ist Frodo nicht einfach auf dem Rücken eines Adlers zum Berg geflogen und hat dort den ollen Ring in die Lava geschmissen?
      Geschichten sind nicht immer logisch, lieber Pafeld.
    • Balikc 19.06.2020 16:28
      Highlight Highlight Ach wieder so ein Satanist!
      Mit wissenschaftlichen Fakten wollen sie nur unsere Träume zerstören und unseren Glauben in Frage stellen!

      Fakten sind eine gefährliche Droge!!!

      Schaut nur wie abhängig sie sind von der Wissenschaft! Und sie wollen immer mehr davon!
      😜

      [Sorry für Rechtschreibung und Satzzeichen, ich bin wohl schon zu lange ein Schlafschaf... 😝]
    • Else Schrödingers Schwarzes Schlafschaf 19.06.2020 16:37
      Highlight Highlight Also bitte, du kannst jetzt doch nicht mit Fakten kommen!
    Weitere Antworten anzeigen
  • dmark 19.06.2020 11:56
    Highlight Highlight Wir könnten ja Wetten abschliessen, ob er zuerst in den Knast oder in die Klappse wandert?

    Jemand bei watson könnte evtl. ne Umfrage schalten?
    • Back in Time 19.06.2020 12:17
      Highlight Highlight Egal, Hauptsache er bleibt möglichst lang dort drin und hat keinen Zugang zum Internet.
  • PsychoP 19.06.2020 11:49
    Highlight Highlight Auf die Dosierung kommt es an lieber Aluhut, auf die Dosierung!
    Also pass doch bitte die Rezeptur deine Vegi-Menus an.
    Benutzer Bildabspielen
  • Restless Lex 19.06.2020 11:48
    Highlight Highlight Vor 80 Jahren gab es schon mal einer mit den Initialen AH, welcher auch kein Fleisch ass, Bücher - zumindest eines - heraus gab, welches auch über eine radikale Lebenseinstellung verfasst wurde. Dieser hetzte auch gegen Zionisten und warnte dabei immer vor den ANDEREN! Zur Verkündung seiner Ansichten wurden auch die neusten Medien verwendet und er hatte ebenso eine Gefolgschaft brutaler Narren. Ich würde nicht so weit gehen und behaupten, dass sein Hildmanns Energy Drink den selben Fortbewegungseffekt, wie ein Auto hat aber die Parallelen zur Finanzierung des Gedankenguts sind vorhanden!
  • René Obi (1) 19.06.2020 11:42
    Highlight Highlight Letzten Samstag hab ich doch tatsächlich einen mit Aluhut auf dem Sechseläutenplatz gesehen. Zuerst die Tante mit dem Gates No Plakätchen. Ausgerechnet Gates und Soros, die beiden Multimilliardäre, die ihr Geld primär für gute Zwecke verwenden. Und dann eben den Aluhut, wirklich, ein Typ mit einer aus Alufolie gebastelten Kopfbedekung. Ich dachte, das sei bloss ein Gerücht... Ich hab mich fast nicht mehr eingekriegt vor lachen. Sie haben dann auf das Auslachen auch ziemlich angesäuert reagiert :-) Ich hab sie dann stehen lassen.
    • dmark 19.06.2020 16:55
      Highlight Highlight Du musst den Aluhutträgern sagen, dass die Dinger nur dann wirken, wenn sie richtig geerdet sind. Also irgendwo mit einem Kabel z.B. an ein Stahlgeländer anschliessen oder einen Erdspiess rund einen Meter in den Boden rammen, sowie diesen feucht halten...

      Hat den Effekt, dass sie nicht umher laufen können ;)

  • dmark 19.06.2020 11:39
    Highlight Highlight Interessant wie ein Mensch, der es immerhin bis zum Koch geschafft hat (Fleisch wurde bei ihm wohl immer zäh, deshalb veganer Koch) sich nun mit den komplexen Themen des Universums beschäftigen möchte.
    Ich schätze er wollte daraus einfach nur ein Geschäftsmodell machen, um seine Bekanntheit zu steigern, sowie auch seine Brause verkaufen zu können. Nun hat sich das aber verselbstständigt und er kommt nicht mehr aus der Nummer so einfach heraus.

    Vielleicht sollte er professionelle Hilfe aufsuchen...
    • Lami23 19.06.2020 16:09
      Highlight Highlight Mhm. Auch alle Köche Fleisch kochen, tun dass auch nur, weil sie mit dem Brocoli nicht klarkamen.

      Aber Hilfe braucht er dringend.
    • Else Schrödingers Schwarzes Schlafschaf 19.06.2020 16:36
      Highlight Highlight Er ist kein gelernter Koch
    • dmark 19.06.2020 16:50
      Highlight Highlight @Lami23:
      Mir zerfällt der Brokkoli auch immer irgendwie ;)
      Nein, das mit dem "vegan" war eher rhetorisch gedacht.
      Wobei ich sogar glaube, dass er nur deshalb auf die "vegane Schiene" aufgesprungen ist, weil er darin einen Trend sah und diese Gelegenheit nutzte, um sich ins Gespräch zu bringen.
      Als "normaler Allround-Koch" hätte man ihn wahrscheinlich bis heute gar nicht wahrgenommen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Sir Andrew 19.06.2020 11:32
    Highlight Highlight Vielleicht müsste man ihm erklären, dass nur Veganer in die Cloude gespeichert werden können. Bei Allesesser komme es zu Vermischung der DNA‘s, dadurch müssten diese Datensätze gelöscht werden. Mal schaun, was dann das Thema seines nächsten Rezeptbuch wäre...
  • insert_brain_here 19.06.2020 11:28
    Highlight Highlight Versteht mich bitte nicht falsch, der Typ ist gefährlich und gehört gestoppt. Dennoch finde ich es äusserst bedenklich, dass er offenbar ungestört schalten und walten kann, bis er einer anonymen Gruppe von Hackern und einem Milliardär auf den Schlips tritt. Wer kein Geld und keine hackenden Kumpels sein eigen nennt hat halt Pech gehabt.
  • MORGLUM 19.06.2020 11:25
    Highlight Highlight Hildeman ist ganz arm dran. Alle sind so böse mit ihm und keiner versteht ihn...
    Ironie off. Ich an seiner stelle würde mich ganz leise verhalten, da braut sich ein grosses Unwetter beim Herrn Hildemann an.
    Doch kann man sagen, selber schuld?
  • Provinzprinz 19.06.2020 11:16
    Highlight Highlight Auch der Staatsschutz Brandenburg ermittelt mittlerweile gegen ihn.
  • Kubod 19.06.2020 11:16
    Highlight Highlight Schön zu wissen, dass das Recht auf Meinungsäusserung in unseren Breitengraden belastbar ist.
    In anderen Gegenden, wär der Vegankoch schon lange aussortiert und ruhiggestellt worden.
    • DieFeuerlilie 19.06.2020 12:00
      Highlight Highlight Im Prinzip hast du ja Recht, Kubod.

      Nur.. wenn wir weitermachen mit “de Gschiider git na, de Esel blibt sta“, dann haben die Gescheiteren bald nichts mehr zu melden, weil die Esel die Macht übernommen haben..
    • Kubod 20.06.2020 20:56
      Highlight Highlight @DieFeuerlilie
      Vielleicht hast Du recht.
      Kann sein, dass ich die Gefahr unterschätze, weil ich mir sage, die Dummheit dieser Leute entlarvt sie, sobald sie das Maul aufmachen und ihre abstrusen Glaubensätze verbreiten, deshalb sollte man sie tun lassen.
      Aber mir fallen dazu auch Leute ein, von denen ich dachte, es seien rational denkende Wesen, um dann irgendwelchen QAnon Quatsch von diesen zu hören. Dieser Blödsinn scheint ansteckend zu sein.
  • Schso 19.06.2020 11:15
    Highlight Highlight Das der Hopp unverzüglich auf Beleidigungen reagiert, hat die Bundesliga schon früher gemerkt :-)
  • DerSchreder 19.06.2020 11:00
    Highlight Highlight Wiederhole hier zu gerne nochmals meinen Post zu einem anderen Artikel:

    Gab es da nicht schon vor ein paar jährchen einen Typen mit dem selben Namen und einem gewissen Hang zum Grössenwahn?

    Laut zuverlässiger Quelle (
    Play Icon) gründeten dessen Wutausbrüche auf traumatischen Ereignissen in seiner Kindheit. Die Vermutung liegt folglich nahe, dass auch bei der uns hier vorliegenden Ausführung, eines so genannten Attilas, etwas mächtig schief lief in dessen Kindheit und sich eine Heilung als eher schwierig erweist.
    • DerSchreder 19.06.2020 13:29
      Highlight Highlight Nachtrag

      Play Icon
  • Unicron 19.06.2020 10:59
    Highlight Highlight Es ist schon noch schwer, was macht man mit solchen Menschen? Ich denke kaum dass der eines Morgens aufwacht und realisiert was für einen Stuss dass er die letzten Jahre rausgelassem hat.
  • Satan Claws 19.06.2020 10:54
    Highlight Highlight Attila derart in die Enge zu treiben kann zu Psychosen führen. *Ironie Ende*

    PS CAS:56-06-8
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 19.06.2020 10:59
      Highlight Highlight Der hat doch schon ne Psychose.
      Anders kann man seinen Schwachsinn nicht erklären.
  • Buck32 19.06.2020 10:45
    Highlight Highlight Wieso wird der nicht in eine psychatrische Klinik eingewiesen? Eine Anwältin in Deutschland, die auch irre Theorien verbreitete, wurde in die Klapse zwangseingewiesen . Und auch bei uns, im Aargau ein Arzt aus demselben Grund ins Burghölzli eingeliefert.
    Attila ist definitiv reif für die Irrenanstalt
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 19.06.2020 11:00
      Highlight Highlight Da er zu Gewalt und Terror gegenüber dritten aufruft, könnte da durchaus schon die Fremdgefährdung gegeben sein.
    • Else Schrödingers Schwarzes Schlafschaf 19.06.2020 15:49
      Highlight Highlight Dazu ist eine eindeutige Eigen- oder Fremdgefährdung nötig und das ist im Prinzip auch gut so, denn sonst wären wir schnell wieder in den 50ern wo man einfach unliebsame Familienmitglieder, oftmals Frauen, wegsperren konnte.
      Allerdings bin ich der Meinung, dass eine Unterbringung bei einer eindeutigen, starken akuten Psychose ohne Selbstgefährdung, auch möglich sein sollte. Denn keine psychische Krankheit ist so gruselig wie diese, hier verhindert die Krankheit bei vielen selber, dass der Betroffene eine adäquate Behandlung erhält
  • Walter Sahli 19.06.2020 10:37
    Highlight Highlight Bin ich eigentlich der Einzige, dem es auffällt, dass Attila Hildmann die gleichen Initialen hat wie...gut, ich will da jetzt keine Namen nennen oder gar Gerüchte streuen, aber es gibt ja schon auch Beweise, dass der Andere mit den gleichen Initialen gar nicht tot ist, sondern auf einer lunaren Geheimbasis auf seine Rückkehr wartete. Ist jetzt also offenbar passiert, weil das kann ja kein Zufall sein! Und Antisemiten sind ja beide...auch wenn es ja nur einer ist...!!!11!!
    • MeinAluhutBrennt 19.06.2020 10:53
      Highlight Highlight ja un der Geburtstag der Beiden liegt auch nur 2 Tage auseinander...omfg.

      Eventuell wäre "Albinisator" ein Thema für ihn?
    • Sir Andrew 19.06.2020 11:47
      Highlight Highlight Es gibt noch mehr Ähnlichkeiten, ER war auch Veganer!
    • Zat 19.06.2020 12:49
      Highlight Highlight Jetzt hab ich kurz überlegt, ob Du auf Elvis anspielst, so von wegen gar nicht tot. Aber die Initialen wollten so gar nicht ins Bild passen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Q anon = B annon 19.06.2020 10:29
    Highlight Highlight Der Hildmann läuft gerade auf dem Zahnfleisch!
    Was der nur schon in den letzten 3-4 Wochen alles Rausgehauen hat, wäre D genau das was er sagt, wäre er schon irgend wo Verschwunden!
    Und das genau die Anti-Demokraten wie Trump, Ergodan,Orban und Putin, die Demokratie in Deutschland Retten um die Diktatorin Merkel zu Entfernen. Eine Frau die sich im gegensatz zu den Genannten, weigert ihren Regierungszeit zu Verlängern. Sie könnte das Legal und will es trotzdem nicht! Putin und Ergodan mussten die Verfassung ändern um für immer an der Macht zu bleiben. Trump will es. Aber Merkel ist Böse! LOL!
  • E.T 19.06.2020 10:27
    Highlight Highlight Mein Web Lieblingssender: ::Massregelvollzugsklinik::
    • Sapere Aude (1) 19.06.2020 12:46
      Highlight Highlight ^^
  • saukaibli 19.06.2020 10:25
    Highlight Highlight So langsam müsste man über einen vorsorglichen Freiheitsentzug für Hildmann nachdenken. Der ist eindeutig psychisch krank, das ist nicht mehr einfach eine Spinnerei. Wenn so etwas nicht behandelt wird, wird es langsam gefährlich, für ihn selbst wie auch für andere.
    • E.T 19.06.2020 10:36
      Highlight Highlight Zum Glück wird er nie in der noch schlimmeren Faschistenszene Fuss fassen können.
    • JaneSodaBorderless 19.06.2020 15:42
      Highlight Highlight Hildmann bewirbt auf seinem Kanal das extrem rechte, vom Verfassungsschutz beobachtete “Compact”-Magazin. Einer Sprachnachricht gab er den Titel “Mein Kampf” - passt bestens zum Rumschreien in seinen Videos.
      Er spricht Nationalisten ebenso an wie Reichsbürger, die Vernetzung zum braunen Sumpf ist bereits gegeben.

      https://m.tagesspiegel.de/antisemitismus-im-netz-attila-hildmann-gibt-juden-die-schuld-und-verteidigt-hitler/25930880.html
    • E.T 19.06.2020 20:18
      Highlight Highlight Ja.. Attila hat einen Hass weil er als echter Nazi niemals ganz durchgehen wird und die Nazis hassen ihn, weil er ihnen Follower klaut :))
  • Jason96 19.06.2020 10:24
    Highlight Highlight Behauptet der Typ echt er hat mehr Mitarbeiter und Anwälte als der SAP-Gründer? Wie kann man so verblendet sein?
    • Alice36 19.06.2020 11:44
      Highlight Highlight Dieses Krankheitsbild nennt sich "Trump Syndrom", nach dem grössten Präsidenten aller Zeiten 🤪
    • Bartli, grad am moscht holä.. 19.06.2020 12:05
      Highlight Highlight Ein sehr guter pr-berater würde eigentlich schon reichen 😅
    • Schreimschrum 19.06.2020 12:38
      Highlight Highlight Der Typ ist psychisch sehr krank...
  • Hillary Clinton 19.06.2020 10:23
    Highlight Highlight Wenn ich soviel Geld wie Hopp oder Gates hätte, ich würde die Alufraktion keines Wortes würdigen. Das gibt denen nur noch mehr medialen Auftrieb - siehe diesen Artikel...
    • Q anon = B annon 19.06.2020 11:12
      Highlight Highlight keine Wiederrede heisst Zustimmung!
      Also würde Schweigen ja nur bestätigen das sie Recht haben.
    • Amboss 19.06.2020 11:16
      Highlight Highlight Aber du hast nicht so viel Geld wie Hopp oder Gates. Und somit kannst du Dietmar Hopp ruhig machen lassen was er für richtig hält
    • *sharky* 19.06.2020 12:32
      Highlight Highlight @ Hammer
      Mic drop... 🎤 ⬇️
      👌
  • Jack Venture 19.06.2020 10:19
    Highlight Highlight Zum Glück hat er seine 9'000 ;) gebannten Follower wieder zurück, die ihn unterstützen.
  • Heini Hemmi 19.06.2020 10:17
    Highlight Highlight Ganz klar ein Fall für die Klapsmühle.
  • Le French 19.06.2020 10:09
    Highlight Highlight Hildmann wäre langsam reif für eine Unterbringung....
    • DerSchöneVomLande 19.06.2020 18:53
      Highlight Highlight Hab zuerst unterbindung gelesen :D
    • Ana64 20.06.2020 14:53
      Highlight Highlight Wieso langsam? Subito!

Anonymous schlägt zu und stiftet Chaos in Chat-Gruppe von Corona-Verschwörungstheoretikern

Letzte Woche hat das Hacker-Kollektiv Anonymous einen Webserver von Corona-Verschwörungstheoretiker Attila Hildmann gehackt und weitere Aktionen angedeutet. Nun ist es bereits passiert.In der Nacht auf Mittwoch flogen plötzlich knapp 2200 Aluhüte aus dem sogenannten «Demokratenchat», einer von Verschwörungstheoretikern genutzten Chat-Gruppe bei Telegram. Die Netzaktivisten erbeuteten zudem Text- und Sprachnachrichten aus dem internen Admin-Chat von Hildmann und seinen Unterstützern. Diese …

Artikel lesen
Link zum Artikel