DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
abspielen

Cplus von Lenovo.
YouTube/Anshel Sag

Lenovo prescht vor und präsentiert ein faltbares Smartphone 



Geht es nach den Plänen von Lenovo, tragen wir das Smartphone künftig nicht mehr in der Hosentasche, sondern lässig um das Handgelenk. Möglich wird dies mittels eines faltbaren Bildschirms. 

Cplus

BildBild

Das Cplus von Lenovo macht für einen Prototypen schon einen ziemlich geschmeidigen Eindruck. giphy

Neben dem Smartphone-Armband Cplus wurde noch ein faltbares Tablet vorgestellt. Es lässt sich in der Mitte zusammenklappen. 

Folio

Animiertes GIF GIF abspielen

So stellt sich Lenovo ein faltbares Tablet vor. 
giphy

Die zwei Prototypen hatte Lenovo Mitte der Woche im Rahmen der Tech World dem Publikum präsentiert. Über Verfügbarkeit und Preis wurden bislang keine Angaben gemacht. 

Hier die Tech World zum Nachschauen

abspielen

YouTube/Lenovo

2017 sollen Smartphones mit flexiblen Displays auf den Markt kommen. Dies behauptet nicht irgend ein kleiner Hinterhof-Blog aus China, sondern die renommierte Finanznachrichtenagentur Bloomberg. Demnach arbeite Samsung unter dem Codenamen «Project Valley» an mindestens zwei Geräten mit faltbaren OLED-Bildschirmen.

Eines davon soll man auf- und zuklappen können. Optisch erinnere es an ein Kosmetik-Etui. Das zweite Modell soll ein fünf Zoll grosses Display haben, wenn es als Smartphone genutzt wird. Der Clou daran: Es lasse sich zu einem acht Zoll grossen Tablet ausrollen. Der Markteintritt wird auf Frühling 2017 erwartet. Samsung selbst hat den Bloomberg-Bericht, wie üblich in solchen Fällen, nicht kommentiert.

(mbu)

Kamera-Duelle: Apple, Samsung, Microsoft? Welches Smartphone schiesst die besten Fotos?

iPhone 7 Plus vs. Galaxy Note 7: Dieser Blind-Test enthüllt endgültig, wer die besseren Fotos knipst

Link zum Artikel

Galaxy S7 vs. HTC 10: Wer schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Link zum Artikel

Galaxy S7 gegen Microsoft Lumia 950: Wer schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Link zum Artikel

iPhone 6S gegen Microsoft Lumia 950: Wer schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Link zum Artikel

Apples iPhone 6S gegen das neue Bond-Handy von Sony: Wer schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Link zum Artikel

iPhone 6 gegen iPhone 6S: Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Link zum Artikel

Apples iPhone 6 gegen Samsungs Galaxy S6 Edge: Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Link zum Artikel

Apples iPhone 6 gegen Nokias Lumia 830: Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Link zum Artikel

Apples iPhone 6 Plus gegen Samsungs Galaxy Note 4: Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Link zum Artikel

Apples iPhone 6 gegen Googles Nexus 6. Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Machen Sie den Blindtest

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Diese Apps haben Messi, Ibrahimovic, Shaqiri und Co. auf ihren Smartphones

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Huaweis «Android-Killer» Harmony OS stellt sich im Test als Eins-zu-eins-Kopie heraus

Huawei will sich mit seinem selbst entwickelten Harmony OS von Android und den USA unabhängig machen. Nun zeigt ein Test der Betaversion, dass Huaweis Eigenentwicklung nichts anderes als Android 10 ist.

Seit Huawei durch den US-Bann keine Google-Services mehr nutzen darf, arbeitet der chinesische Konzern an einer Alternative. Laut Aussagen eines Managers von Huawei habe die Entwicklung bereits 2016 begonnen. Im September 2020 dann stellte Richard Yu, CEO der Huawei-Consumer-Division, Harmony OS in einer Präsentation erstmals ausführlich vor. Zu aller Überraschung kündigte das Unternehmen das eigene OS als offenes Betriebssystem an, das auch von anderen Herstellern genutzt werden kann.

Harmony …

Artikel lesen
Link zum Artikel