Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Outlaw Arthur Morgan: Held oder Antiheld? Ihr dürft sein Schicksal selber bestimmen. Bild: zvg

«Red Dead Redemption 2» – darum spielt gerade die halbe Welt dieses kongeniale Game

So gut wie jede und jeder spielt es aktuell und versinkt in einer Welt, die man vorher so noch nie erleben durfte. Aber was genau ist so faszinierend am jüngsten Kind von Rockstar Games?



«Geht’s dir gut, bist du krank, hast du nicht geschlafen?» Solche Fragen muss man diese Tage einfach über sich ergehen lassen. Denn genügend Schlaf und die Teilnahme am sozialen Leben sind zu einem Luxusgut geworden. Schuld daran ist dieses «Red Dead Redemption 2», das uns Freunde der digitalen Unterhaltung in eine Welt hineinzieht, aus der wir gar nicht mehr herauskommen wollen. Termine werden abgesagt und Smartphones gleich direkt ausgeschaltet. Es gibt kein Entkommen. Wir liegen oder sitzen gespannt auf dem Sofa und kleben am Bildschirm fest. Der Wilde Westen ruft und mit ihm unvergessliche Spielstunden.

Image

Der Westen war nicht nur wild, sondern stellenweise auch kalt. bild: zvg

Mittlerweile wurde es von der Fachpresse bereits weltweit brav durchgetestet und auseinandergenommen. Es folgten Höchstwertungen und eine Lobhudelei nach der anderen. Da schliessen wir uns an. Doch bei aller Auflistung positiver Aspekte wie Top-Grafik, spannende Story und Langzeitspielspass, warum fasziniert dieses Spiel so sehr? Denn RDR2 erfindet das Game-Rad überhaupt nicht neu. Was also ist so faszinierend an diesem Outlaw-Abenteuer?

Image

Beginne ich einen Handel, oder schiesse ich den Mann einfach über den Haufen? bild: zvg

Eine perfekte organische Spielwelt

Eine opulente Spielwelt zu erschaffen, wo sich quasi Fuchs und Hase gute Nacht sagen, wird heute als Standard-Element in einem guten Videospiel erwartet. Gerade dann, wenn die Spielwiese riesig ist. Dass Rockstar das kann, haben die Damen und Herren schon öfters in der Vergangenheit bewiesen. Doch dieses Mal ist es etwas anders. Es ist nicht die sehr hohe Anzahl von Tieren, Pflanzen und Menschen, die im Wilden Westen tun, was sie tun müssen, sondern das Verhalten untereinander und vor allem wie sie auf den aktiven Spieler, die aktive Spielerin reagieren und Bezug nehmen. Es fühlt sich alles in dieser Welt dermassen rund und ungezwungen an, dass man es nicht glauben kann, dass es so einen intelligenten Algorithmus überhaupt in einem Videospiel gibt.

Image

Jedes einzelne Objekt in der Umwelt scheint perfekt platziert zu sein. bild: zvg

Wohin man auch reitet, wohin man auch geht, stets hat der Spieler, die Spielerin das Gefühl, dass hier ein Designer jedes einzelne Objekt von Hand hinein in die Spielwelt gepflanzt hat. Es scheint kein Zufallsfaktor für die üppige Flora und Fauna verantwortlich zu sein. Jeder Baum, jeder Grashalm, jedes Lebewesen wurde perfekt in die Umwelt integriert. Ob es tatsächlich so geschah oder doch ein komplexes Computerprogramm war, wissen wohl nur die Damen und Herren von Rockstar alleine. Aber das Ergebnis ist schlicht atemberaubend und zeigt, mit wie viel Liebe hier eine digitale Welt erschaffen wurde. Alleine die Beziehung zu seinem Pferd und die allgemeine Entwicklung zwischen Mensch und Tier mitzuverfolgen, ist ein Genuss.

Image

Mit fast allen Figuren in der Spielwelt kann man interagieren. bild: zvg

Auch die vielen Menschen, denen man begegnet, sind ein Beweis für diese Entwicklerliebe. Sie reagieren auf den Antihelden. Wie man sich auch verhält, welche Aktionen man auswählt, um zu interagieren, sie alle scheinen Auswirkungen auf den weiteren Spielverlauf zu haben. Rettet man zum Beispiel eine junge Frau vor dem sicheren Tod, kann man fest davon ausgehen, dass sie auch im späteren Spielverlauf irgendwie und irgendwann wieder den Weg kreuzen und sich an den Helden erinnern wird.

Image

Keine Lust auf eine Schiesserei? Dann ab an den Fluss, um Fische zu fangen. bild: zvg

Nahtlose Inszenierung aus einem Guss

Natürlich sind die Unterschiede zwischen dem aktiven Spielpart und den Zwischensequenzen immer noch ersichtlich. Aber die Übergänge verlaufen so fliessend und geschmeidig, dass man sich öfters dabei ertappt, dass man den Wechsel kaum oder gar nicht gespürt hat. Diese Einheit, dieser Guss hat uns schon beim letzten «God of War» im April total fasziniert. Neu ist das also eigentlich auch nicht, aber Rockstar setzt noch einen drauf, um eine noch wuchtigere Immersion zu präsentieren.

Image

Zwischensequenz oder aktiver Spielpart? Manchmal weiss man es selber nicht so genau. bild: zvg

Mit der Möglichkeit, zwischen verschiedenen Kameraperspektiven zu wechseln und bei einigen Reitabschnitten zum Beispiel selbst sogar in die Totale überzugehen, während man sein Pferd brav steuert, entsteht dieser Sog, der dafür verantwortlich ist, dass wir stundenlang ohne Unterbrechung am Bildschirm kleben und nicht mitbekommen, wie die Stunden vergehen und plötzlich wieder Montag ist.

Image

Hände hoch, das ist ein Überfall! bild: zvg

Hinzu kommt ein zusätzlicher, kleiner Trick, der uns das Gefühl vermittelt eine Einheit zwischen Spielabschnitt und Zwischensequenz zu konsumieren: Während bei den meisten Videospielen zwischen beiden Partien ein merklicher, meist optischer Unterschied zu erkennen ist, sind diese hier kaum mehr ersichtlich. Was man in den Zwischensequenzen optisch erleben darf und serviert bekommt, erhält man auch im aktiven Spielpart. So entsteht kein harter Schnitt, sondern eine Nahtlosigkeit zwischen den zwei Bestandteilen eines Videospiels. Der Spieler, die Spielerin bleibt so immer konstant in der Welt ohne gross herausgerissen zu werden. Nur der Tod der Spielfigur oder der Wechsel ins Menü unterbrechen diese ansonsten lückenlose Inszenierung.

Image

Eine zünftige Schiesserei gehört einfach dazu. bild: zvg

Ein Stück Geschichte wird nachgespielt

Als die Europäer Nordamerika eroberten und dort einen Quadratmeter nach dem anderen besetzten, stand das Gesetz noch auf wackeligen Füssen. Der Westen war in der Tat wild und je mehr Menschen nach Westen wanderten, umso rauer wurde es. Doch nach und nach wurde das gesetzlose Chaos beseitigt. Die Zivilisation, die Industrialisierung und die Moderne eroberten das noch junge Land, das schon einige Kriege hinter sich hatte. Und genau in dieser unsicheren Zeit, wo Banditen und Gesetzlose gejagt wurden, um ihnen das Gesetz und die Zivilisation aufzudrängen, darf sich der Spieler, die Spielerin bewegen.

Image

Die Industrialisierung mit allen Schattenseiten eroberte auch den Wilden Westen. bild: zvg

Man zieht sich dabei nicht nur die Stiefel eines Gangmitglieds an, sondern erlebt hautnah, wie es damals war, als man ständig auf der Flucht war, weil man nicht zur braven Norm gehörte. Dabei handelt die Geschichte nicht nur von brutalen Outlaws, die lieber schiessen, statt zu diskutieren, sondern auch von Frauen und Männern, die in Nordamerika ihre Freiheit suchten, sie vorerst fanden, dann aber doch unter dem Knüppel der Moderne litten. Schon damals war es ein Land von unbegrenzten Möglichkeiten. Doch alles hatte seinen Preis. Und das wird auch dem Spieler, der Spielerin immer wieder bewusst und aufgezeigt.

Image

In harten Zeiten wird eine Gang zur wichtigen Familie. bild: zvg

Auf der Flucht vor Kopfgeldjägern und Gesetzeshütern flackert auch immer wieder die noch junge Geschichtsvergangenheit von Nordamerika auf. Der Sezessionskrieg, die Abschaffung der Sklaverei und neue politische Machtverhältnisse haben ihre Spuren in der Gesellschaft hinterlassen. Die hässlichen Kriegsjahre und das Leiden der Bevölkerung werden einem nicht nur in zahlreichen Nebenmissionen näher gelegt, sondern sind auch Bestandteil der Hauptgeschichte und haben die Hauptfiguren geformt, ihnen Ecken und Kanten verschafft. Auch wenn man den Outlaw Arthur Morgan steuern darf und er als Hauptprotagonist fungiert, alle Mitglieder der Gang-Familie und weitere Nebencharaktere sind wichtige Figuren, die nicht nur amerikanische Geschichte erzählen, sondern sie auch hautnah erleben lassen.

Image

Eine riesige Spielwiese wartet auf die Game-Gemeinschaft. bild: zvg

Ein digitaler Höhepunkt

Fazit: Über die sagenhafte audiovisuelle Umsetzung muss man keine weiteren Worte verlieren. Rockstar hat hier die Messlatte weit nach oben gelegt. Nicht nur für weitere Produkte aus dem eigenen Haus, sondern auch für andere Mitbewerber in der Game-Industrie, die da noch kommen mögen. Was dieses Meisterwerk aber in höhere Sphären katapultiert, sind die perfekte organische Spielwelt und diese nahtlose Inszenierung, die wie aus einem Guss daherkommt. Zusätzlich vermittelt dieses Videospiel ein Stück amerikanische Geschichte und bettet diese in eine spannende Story ein, die viele, viele Spielstunden an den Bildschirm fesselt. Das beste Spiel des Jahres? Das muss jede und jeder für sich selber entscheiden. Auf jeden Fall ist «Red Dead Redemption 2» mehr als nur interaktive Unterhaltung. Das Ding ist ein Ereignis und ein Höhepunkt der Populärkultur, das aufzeigt, zu was ein Videospiel fähig ist.

Umfrage

Zum Schluss noch eine Frage: Warum hast du diesen Artikel gelesen?

  • Abstimmen

1,658 Votes zu: Zum Schluss noch eine Frage: Warum hast du diesen Artikel gelesen?

  • 68%Ich bin Gamer und das Thema interessiert mich
  • 21%Ich bin Nicht-Gamer und war gwundrig, was dieses «Red Dead Redemption 2» ist
  • 10%Bei «kongenial» im Titel musste ich einfach klicken

«Red Dead Redemption 2» ist erhältlich für Playstation 4 und Xbox One. Freigegeben ab 18 Jahren. Eine PC-Version wurde noch nicht angekündigt.

Seid ihr auch schon intensiv im Wilden Westen unterwegs oder interessiert euch dieses Videospiel überhaupt nicht? Die Kommentarspalte ist geöffnet!

Videospiel liefert wertvolle Daten für die Forschung

Play Icon

Video: srf/SDA SRF

Abonniere unseren Newsletter

217
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
217Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Eh Doch 01.11.2018 15:13
    Highlight Highlight Wie siehts mit der Storyline aus?
    Hat man das Spiel schnell durch oder gibt es viele Nebenquests?
  • Michael Davis 01.11.2018 10:29
    Highlight Highlight Alles gut und Recht. Brilliantes Spiel! Klebe förmlich am Fernseher NUR: merkt eigentlich niemand dass das Spiel überhaupt nicht flügg läuft ? Ok die Framedrops sind weniger heftig als bei GTA online aber von 60 FPS kann hier niemand sprechen und ich Spiele auf der PS4 Pro.... eine Schande für das heute Zeitalter! Deswegen sind PCs immer noch am besten geeignet zum spielen!
    • I don't give a fuck 01.11.2018 11:56
      Highlight Highlight Liefert die PS4 Pro 60FPS?
      In Saint Denis läuft das Spiel bei etwa 20-40FPS, das ist schon recht schade. Aber für 400.- darf man auch nicht mehr erwarten, noch.
    • Tiny Rick 01.11.2018 18:45
      Highlight Highlight 60fps wurden nie versprochen 30fps ist standart auf den konsolen bei der grafik. Ich finde es nicht alzu tragisch. Ist ja nicht so das es unspielbar ist. Immer diese framediskusion. Man merkt es, aber deswegen ist es nicht unspielbar
    • I don't give a fuck 01.11.2018 21:11
      Highlight Highlight Wann kommt dann effektiv 60FPS 4K auf Konsole?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Eh Doch 01.11.2018 09:45
    Highlight Highlight Och keine PC Version? :(
  • Peter Limacher 01.11.2018 09:30
    Highlight Highlight Könntet ihr bitte aufhören der Spieler, die Spielerin zu schreiben? Ich verstehe, warum das wichtig ist, aber es wirft mich beim Lesen immer aus dem Rhythmus. Besonders wenn dann noch ein Adjektiv jeweils in männlicher und weiblicher Form davor steht. Schreibt doch einfach die Spielerin.
    • I don't give a fuck 01.11.2018 11:57
      Highlight Highlight Dann werden die Männer aber diskriminiert, geht gar nicht! 🙈
  • naherrawan 01.11.2018 06:56
    Highlight Highlight Was is mit Switch? :( Könnten doch eine Cloud-Version machen wie bei AC Odyssey....
  • Mia_san_mia 31.10.2018 20:57
    Highlight Highlight Das warten hat sich wirklich gelohnt 👍🏻
  • Dreizehn 31.10.2018 20:50
    Highlight Highlight gibt auch lustige "Frustmomente" diesem Spiel.
    Man spielt gemütlich ein paar Hände Poker im Saloon und wenn man raus kommt steht da ein fremdes Pferd unter dem eigenen Sattel 😁

    Pumpt den räudigen Hund mit Blei voll wenn ihr seht.

  • Raembe 31.10.2018 20:14
    Highlight Highlight Sieht gut aus, spare aber für Cyberpunk.
  • Nicosinho 31.10.2018 19:46
    Highlight Highlight Ganz klar Spiel des Jahres für mich!

    LOVE IT!

    Frage in die Runde:
    Weiss jemand wie man die Untertitel nachträglich wieder aktiviert?
    • WHU89 01.11.2018 00:34
      Highlight Highlight Kannst du ohne Probleme bei den Einstellungen.
    • Siebenstein 01.11.2018 01:43
      Highlight Highlight Einstellungen→Anzeige→Untertitel
      Mein Gott, ich sollte endlich ins Bett 🙈
  • pazüsen 31.10.2018 18:56
    Highlight Highlight Wegen RDR2 ist etwas passiert, dass ich vorher so nicht für möglich gehalten hätte: Nach etwa 10 Jahren fast absoluter Game-Abstinenz und als ehemaliger, überzeugter PC-Spieler und Konsolen-Skeptiker habe ich eine Xbox (und natürlich das Spiel) gekauft...
    • Steimolo 31.10.2018 23:02
      Highlight Highlight Same here. Love it ❤️😍
    • Siebenstein 31.10.2018 23:32
      Highlight Highlight Normal bin ich nicht so leicht mit sowas hinter dem Ofen hervorzulocken, ich hab's auch getan 😂👍🙈
    • Eh Doch 01.11.2018 15:07
      Highlight Highlight Dann kennst du Fallout nicht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Midnight 31.10.2018 17:15
    Highlight Highlight "Darum spielt gerade die halbe Welt dieses kongeniale Game".

    Gäbe es eine PC-Fassung, wäre es wohl fast die ganze Welt. Aber so: Ohne mich! 👎
    • Drank&Drugs 31.10.2018 18:22
      Highlight Highlight Heul leise Midnight...
    • Tiny Rick 31.10.2018 19:03
      Highlight Highlight Dein Verlust
    • Mia_san_mia 31.10.2018 20:58
      Highlight Highlight Selber schuld.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Cillit Bang 31.10.2018 16:42
    Highlight Highlight Es ist ein Meisterwerk, mehr muss man nicht sagen.
  • John M 31.10.2018 16:09
    Highlight Highlight Weiss jemand wann die PC Version kommt? Hab ne Switch (für die Kinder) und PC (Meins). Für beides gibt es noch nicht...
    • YB98 31.10.2018 16:45
      Highlight Highlight Man rechnet mit ca. 5-7 Monaten. Es existiert aber kein offizielles Statement dazu. Vieleicht kommt es also gar nicht.
    • Lümmel 31.10.2018 18:02
      Highlight Highlight Ich denke es bleibt bei PS4 und X-Box
    • Midnight 31.10.2018 18:32
      Highlight Highlight Gibt bisher keine offizielle Ankündigung, ob es überhaupt eine PC-Fassung geben wird.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Kyle C. 31.10.2018 15:42
    Highlight Highlight Mal ne Frage zum Crafting/Inventar/Upgrades. Wie sieht es diesbezüglich aus hier? Mein letztes Open World Game, Horizon Zero Dawn, hat mich in dieser Hinsicht komplett überfordert. Eine Million verschiedener Bögen, eine Milliarde unterschiedlicher Bauteile, bei denen man nicht wusste wofür sie sind.... Upgrades, die teilweise gar keine waren uvm. Ist das hier etwas einfacher und übersichtlicher/logischer gestaltet?
    • Burial 31.10.2018 15:51
      Highlight Highlight Man kann sein Pferd, die Waffen und die Kleidung craften. Wobei sich das Craften relativ leicht gestaltet und oftmals rein optisch ist. Die Möglichkeiten halten sich in Grenzen und sind aufgrund des teilweise geringen Nutzens auch nicht wirklich wichtig. Kein Vergleich zu anderen RPG (Witcher etc..)
    • Yakari 31.10.2018 16:02
      Highlight Highlight Alles halb so wild, theoretisch kann man es auch fast ausser Acht lassen. Ich kenne Horizon Zero Dawn nicht, aber hier wird man definitiv nicht vom Crafting-System erschlagen und es ist auch ziemlich übersichtlich gestaltet.
    • Matti_St 31.10.2018 18:51
      Highlight Highlight Waffenupgrade gibt es nur beim Waffenhändler. Das Material und Zubehör wie auch Essen ist ähnlich. Aber dadurch es keine Upgrade mehr gibt, wird es diesbezüglich einfacher.
  • felixJongleur 31.10.2018 15:37
    Highlight Highlight Mit God of War verging die Zeit wie im Flug, unglaublich. Wie soll das nun erst mit RDR2 werden? BF5 muss wohl warten..
  • Hinkypunk 31.10.2018 15:21
    Highlight Highlight ...
    User Image
  • Abnaxos 31.10.2018 15:06
    Highlight Highlight Was man unbedingt erwähnen sollte: das Spiel ist grafisch eine Wucht, keine Frage, aber leider bietet es nur Pseudo-HDR, was extrem schade ist. Das «HDR» von RDR2 schiebt den Dynamic Range leider nur hoch, statt ihn zu erweitern. Das führt zu einem verwaschenen Bild, weil es einfach nur helleres (zu helles) SDR ist – bestenfalls sieht man keinen Unterschied.

    Daher: Schaltet HDR aus, das Spiel sieht besser aus ohne. Leider.
    • Tiny Rick 31.10.2018 19:05
      Highlight Highlight Habs bei meinem oled probiert. In SDR wird alles viel zu dunkel und Details, vorallem in dunklen stellen, gehen verloren. Ist klar nicht eine gute HDR implementation aber ohne, finde ich persönlich, sieht es weniger gut aus.
    • Abnaxos 31.10.2018 20:11
      Highlight Highlight Natürlich wird das Bild dunkler, denn dunkel soll ja dunkel sein. Du kannst das Bild heller machen, damit du mehr Details siehst, ungefähr das tut der «HDR»-Modus. Der Punkt an HDR wäre, dass man trotz dunkel noch etwas sieht, das wäre genau die Idee davon.

      Siehe z.B. Eurogamer.de, «Kein HDR im Wilden Westen?»: https://www.eurogamer.de/articles/2018-10-31-red-dead-redemption-2-kein-hdr-im-wilden-westen-digital-foundry

      Oder ein Video dazu:
      Play Icon


      Es gibt, ausser den eigenen Augen, noch ca. 100 weitere Quellen. Der HDR-Modus ist bei RDR2 leider versaut.
    • Tiny Rick 31.10.2018 23:49
      Highlight Highlight Genau das macht es bei mir, es ist ein bisschen verwaschener, aber sdr sieht bei mir schlechter aus. Fühl dich doch nicht gleich so angegriffen. Jeez
  • Namenloses Elend 31.10.2018 15:04
    Highlight Highlight In den Bergen gibt es noch etwas cooles. Ihr könnt ein wildes, weisses Araber Pferd einfangen. Das Pferd ist auch super schnell. Aber Achtung, fangt ihr das Pferd nicht, ist es weg. Ich habe es versaut und es ist nicht mehr gespawnt. 😒

    Also am besten manuell speichern bevor ihr es versucht. So. Könnt ihr das Spiel nochmals laden, wenn es nicht klappt. Der See ist ganz im Norden. Viel Glück.

    Ps: warme Jacke anziehen bevor ihr in die Berge reitet.
    User Image
    • Brunzguttere 31.10.2018 16:38
      Highlight Highlight Nope spawnt immer wieder. Hab meins versehentlich vor den Zug gesetzt. War ein weiteres beim lake isabella
  • Siebenstein 31.10.2018 14:56
    Highlight Highlight Ich hätte da mal eine Frage an die X Box one-Spezialisten , die X Box one S skaliert selber auf 4K hoch, ist es möglich für Einstellung auf FHD zu fixen um dann dem TV die Skalierung zu überlassen und könnte das sinnvoll sein?
  • Pasch 31.10.2018 14:47
    Highlight Highlight Das Game ist der Hammer, aber die Steuerung treibt mich manchmal in den Wahnsinn! ich hoffe da kommen noch paar Patches... (Bsp: Halte L1 gedrückt, wechsle mit L2/L3 die Untermenüs, Ziele mit R3 auf die Kategorie und wechsle wieder mit L2/L3 den Gegenstand!
    ....
    User Image
    • JC Rappe 31.10.2018 14:58
      Highlight Highlight Linker Zeigefinger auf L1, linker Mittelfinger auf L2, rechter Zeigefinger/Mittelfinger auf R2, rechter Daumen auf rechten Stick - nicht soo schwer :P
    • Yakari 31.10.2018 15:00
      Highlight Highlight Fand ich anfangs auch. Mit ein wenig Eingewöhnungszeit hat sich das dann aber gelegt und mitterweile habe ich keine Probleme mehr mit der Steuerung. Ist halt auch schwierig so viele Dinge auf einem Controller unterzubringen.
    • EvilBetty 31.10.2018 16:05
      Highlight Highlight Oder Razer Raiju oder Nacon Revolution kaufen 😉
    Weitere Antworten anzeigen
  • Brunhilde 31.10.2018 14:46
    Highlight Highlight Ich gönne jedem, diese zahllosen vor dem Bildschirm verbrachten Stunden einmal selbst in der Natur zu erleben, statt sich an digitalen Grasshalmen erfreuen zu müssen. Was für eine Welt...
    • Micha Schläpfer 31.10.2018 14:57
      Highlight Highlight 🤔🤗
    • JC Rappe 31.10.2018 14:59
      Highlight Highlight Danke. Bedeutet mir viel.
      Ich gönne dir dafür die Einsicht, dass nicht jeder gleich sein soll und jeder für sich entscheiden kann, was ihm Spass macht - auch wenn du damit nicht einverstanden bist.
    • Pasch 31.10.2018 15:01
      Highlight Highlight Warum? Ich kenne viele die sich beim durch die Prärie jagen, auch an ganz natürlichen Grashalmen erfreuen!
    Weitere Antworten anzeigen
  • rburri38 31.10.2018 14:29
    Highlight Highlight Habe mir extra eine PS4 zugelegt (Als PC- und Switch spieler), um RDR2 zu spielen. Bin noch ganz am Anfang, aber merke das Potential des Spiels. Zwei Punkte nerven mich aber etwas: 1) Die Steuern ist schrecklich. Ich hoffe auf einen guten PC Port. Solche spiele lassen sich mit Maus und Tastatur einfach besser steuern. 2) Ich wünschte mir eine Switch Version mit abgespeckter Grafik. Ich würde das Spiel extrem gerne unterwegs spielen, es eignet sich perfekt um Unterwegs z.B. ein paar Kopfgelder einzutreiben. Meine Meinung :)
  • mxpwr 31.10.2018 14:22
    Highlight Highlight Wieso KONgenial?
    • Oliver Wietlisbach 31.10.2018 15:22
      Highlight Highlight Genial kann man für alles brauchen, kongenial bezieht sich spezifisch auf etwas, das geistig oder künstlerisch von hohem Niveau ist. Ein brillanter Wissenschaftler, ein spannendes Drehbuch oder eben ein besonders aufwändig und liebevoll gemachtes Game.
    • mxpwr 31.10.2018 15:50
      Highlight Highlight Ich hätte jetz eher gesagt, kongenial bedeutet, dass etwas in Verbindung mit etwas anderem genialen genial ist. Bspw. ein genialer Sänger, der von einem kongenialen Gitarristen begleitet wird.
    • mxpwr 31.10.2018 15:50
      Highlight Highlight Und ich liege wohl richtig: https://www.duden.de/rechtschreibung/kongenial

      :)
    Weitere Antworten anzeigen
  • 4TheHorde 31.10.2018 14:21
    Highlight Highlight Ich habe einfach ein Problem .. die PC Version ist noch nicht drausen .. (ja es soll eine Kommen, es gibt diverse Hinweise..) - mein Gaming PC würde dieses Spiel locker auf 2k mit Ultra Settings und 144FPS Bringen .. und O.M.G wäre das Geil !! aber eben .. ich bin kein Konsolenzocker ^^ aber Ja .. Das Spiel ist TOP !
    • I don't give a fuck 31.10.2018 14:38
      Highlight Highlight Was hast du denn verbaut?
    • Tsunami90 31.10.2018 16:48
      Highlight Highlight Riecht nach 1080ti 😜
    • 4TheHorde 31.10.2018 17:02
      Highlight Highlight 64 GB DDR4 Ram
      2x 1080Ti
      I9 9900K
      Und ein 2k 144 HZ Monitor zum Gamen ;)

    Weitere Antworten anzeigen
  • corona 31.10.2018 14:17
    Highlight Highlight Das Spiel hat mich von Anfang an in Bann gezogen, so wie es kaum ein anderes Spiel bis jetzt geschafft hat.
    Vor 4 Wochen hab ich mir Assassins Creed Odysse gekauft und war vom Spiel eigentlich recht begeistert. Das beste AC seit langem! Seit rdr2 draussen ist blieb ACO unberührt.
    Wenn ich die beiden Spiele vergleiche empfinde ich es so, dass Rockstar einfaxh viel mehr Liebe ins Spiel gesteckt hat. All die kleinen Details überall auf der Welt. Hatte bis jetzt noch keine Spielsession wo ich nichts Neues entdeckt habe.

    Schlicht und ergreifend Grossartig!
    • dave1771 31.10.2018 15:42
      Highlight Highlight AC gibt ja auch jedes Jahr ein neues Spiel heraus! Entwickeln tut sich ja nicht grosses, einfach immer grösser und mehr Inhalt, aber sie Qualität und die Liebe für Detail bleibt auf der Strecke
    • NoCapitalism 31.10.2018 18:35
      Highlight Highlight Ubisoft 🤷🏼‍♂️
    • Aglaya 31.10.2018 19:35
      Highlight Highlight Deshalb habe ich mir RDR2 noch nicht gekauft, erst wird ACO durchgespielt 😁
    Weitere Antworten anzeigen
  • Dä-do 31.10.2018 13:59
    Highlight Highlight Endlich macht sich mein Avatar-Bild bezahlt ;)
  • Dory..hä? 31.10.2018 13:57
    Highlight Highlight I WOTT HEI GA HEBLÄ!! :D
    • Pasch 31.10.2018 15:03
      Highlight Highlight Wo bitte sagt man HEBLÄ 😂😂😂😂, wo liegt dieser Planet?
    • gigus 31.10.2018 16:25
      Highlight Highlight bestimmt im Aargau!
    • Brothamster 31.10.2018 16:42
      Highlight Highlight @Pasch: Drü mau darfsch rate 😉
    Weitere Antworten anzeigen
  • sista666 31.10.2018 13:40
    Highlight Highlight Wirklich ein tolles und beeindruckendes Game; graphisch kommt kein anderes zur Zeit an dieses Level ran! Da ich als früherer Assassin´s Creed-Fan enttäuscht bin von "Origins" und "Odyssey" habe ich hier eine sehr glücklichmachende Alternative gefunden :) Es ist u.a. sooo entspannend, durch diese unglaubliche Winterlandschaft (Berge) zu reiten! Bin gespannt auf den Multiplayer :) Finds nur speziell, dass man für Silber- od. Goldstatus teilw. Missionen in gew. Zeit abschliessen muss - nur läuft die Zeit nicht am Bildschirm mit? Oder übersehe ich was? Help! ;)
    • JC Rappe 31.10.2018 15:01
      Highlight Highlight Ja, das mit den Bronze, Silber, Gold und Platin in den Missionen war schon in GTA V so. Siehst die Anforderung erst, wenn du die Mission abgeschlossen hast (oder Lösungsbuch kaufen). Lohnt sich also 2 Mal durchzuspielen ;)
    • sista666 31.10.2018 19:21
      Highlight Highlight @JC Rappe Danke für deine Antwort 👍🏼 Die Anforderungen habe ich mir vorher angeschaut, nur ist mir nicht klar wie das mit dem stoppen der Zeit funktioniert. Ich muss etwas in zwei Minuten erledigen, sehe aber nicht ab wann die Zeit läuft. Bei anderen Games wird der Timer irgendwo am Bildschirm eingeblendet, hier nicht...oder ich mache was falsch...😬
  • Blackfoxx 31.10.2018 13:22
    Highlight Highlight Hol ich mir heute. Endlich wieder mal ein spiel das sich Lohnt zu spielen.
    • I don't give a fuck 31.10.2018 14:39
      Highlight Highlight Das nächste dürfte dann wohl Cyberpunkt 2077 sein... in ein paar Jahren.
    • Schlawiner 31.10.2018 15:20
      Highlight Highlight Du vergisst "The Last of Us 2" mein Sohn, @I don't give a fuck. Nächstes Jahr!

      Ps. Ich liebe RDR2. Lenny?!
  • Panda554 31.10.2018 13:18
    Highlight Highlight Die Saloon Szene ist einfach der Hammer!
    • Dä-do 31.10.2018 13:44
      Highlight Highlight Lennyyyy!!
    • lily.mcbean 31.10.2018 13:52
      Highlight Highlight Dazu kann man getrost "ganz grosses Kino" sagen 🤣
    • Lümmel 31.10.2018 14:58
      Highlight Highlight Und die Musik dazu 😎🤠
    Weitere Antworten anzeigen
  • the_hoff 31.10.2018 13:16
    Highlight Highlight Das letzte Game an das ich recht hohe erwartungen hatte war Kingdom Come: Deliverance. Dort war ich recht enttäuscht. Deshalb habe ich meine erwartungen an RDR2 etwas zurück geschraubt. Aber nach knapp 20 Spielstunden bin ich absolut begeistert. Ich zähle das Spiel schon jetzt zu meinen all time Top 5. Es ist nicht einfach ein Game, es ist ein erlebnis. Die Atmosphäre ist so genial. Die unzähligen kleinen Details sind spannend zu entdecken. Nur schon das Ziellose umher streifen macht mir extrem freude. Selten hat mich ein Spiel von anfang an so gefesselt.
    • D(r)ummer 31.10.2018 14:09
      Highlight Highlight Neulich im Saloon:

      Stand früh auf, und wollte meinen Morgen-Whisky saufen.
      Kaum kam ich rein, rempelte mich ein Besoffener an und forderte mich zum Duell auf.
      Halb Valentine versammelte sich auf der Strasse und ich so "Hilfe! Wann muss ich zielen?!".

      Kippt der doch einfach besoffen nach vorne und bleibt liegen.

      Aufheben und die Strasse freigeben?
      Ne, sonst werden meine Kleider dreckig. :D
  • Asmodeus 31.10.2018 13:10
    Highlight Highlight Zusätzliche Punkte.

    Weil Rockstar unendlich viel Geld in die Werbung buttert (finanzierte "News" mal abgesehen). Ich war am Wochenende in Berlin und an jeder Bushaltestelle war Werbung für das Spiel.

    Teilweise waren ganze Hausteile mit einer riesigen RDR2-Werbung ausgestattet.

    • suchwow 31.10.2018 13:43
      Highlight Highlight Auch in Köln :)
      Marketing ist das Eine, ein absolut grandioses Spiel zu liefern, ist das Andere (und ein Punkt, den die wenigsten Hersteller meistern!).
    • Hochen 31.10.2018 14:33
      Highlight Highlight Lebe in Berlin und das ist schon seit einem Monat so verstehe nicht das das nötig is t aber stören tut es mich auch nicht! Das Dpiel ist einfach der Hammer!
    • Asmodeus 31.10.2018 16:13
      Highlight Highlight Ich kritisiere das Spiel nicht (ich hatte leider noch keine Zeit es zu holen) aber es ist auffällig, daß heutzutage etwa gleich viel Kohle ins Marketing wie in das Produkt gesteckt wird.

      Hype verkauft. In diesem Fall scheinbar zurecht. Bei EA und Ubisoft... Meistens nicht;-)

  • Theor 31.10.2018 13:09
    Highlight Highlight Zusammen mit God of War für mich das Spiel des Jahres.
  • Janiche 31.10.2018 13:06
    Highlight Highlight Also RDR2 ist mein erstes Spiel für dieses Jahr und ich finde es einfach geil. Die Story ist der Hammer, die Schauspieler haben richtig gute Arbeit geleistet bei dem Titel. Man muss auf so viele Sachen achten.

    Nur eines pisst mich etwas an, nämlich die Kutschen, da habe ich immer einen Fail. Ich steuere immer irgendwie in einen Baum oder Zug und komme dann nicht mehr weg.
    • gigus 31.10.2018 13:27
      Highlight Highlight R1 rückwärts fahren. (:
    • eulsch 31.10.2018 13:29
      Highlight Highlight Sie reagieren schlechter bei der Steuerung, da hast du recht. Bei der Playstation kannst du mi R1 den hinderzi gang einlegen.
  • EvilBetty 31.10.2018 13:03
    Highlight Highlight Mir PERSÖNLICH ist es schlicht und ergreifend noch zu teuer. Vor allem wenn ich meinen «Pile of Shame» anschaue.

    Ich warte auf einen Sale.

    PS: Ich sage nicht, dass das Game das Geld nicht wert ist!
    • Kyle C. 31.10.2018 13:10
      Highlight Highlight Wenn man, wie ich, der Einmalspieler und Wiederverkäufer ist, lohnt sich die schnelle Anschaffung oftmals, da der Wiederverkaufswert dann noch relativ hoch ist. Kommt aber auch vor, dass der Neupreis kurz darauf drastisch sinkt. :/
    • PatsNation 31.10.2018 13:18
      Highlight Highlight Du hast einfach kein Geld =) Das ist was du sagen willst =)
    • EvilBetty 31.10.2018 13:52
      Highlight Highlight Kyle, ich kauf mir keine physischen Datenträger mehr, also nix mit weiterverkaufen. Wenn man es aber so wie du handhaben kann, ist das sicher eine Möglichkeit
    Weitere Antworten anzeigen
  • Dreizehn 31.10.2018 13:02
    Highlight Highlight Wow, was für Meisterwerk!
    Dieses Spiel wird mich sehr lange unterhalten. Wenn man mal keine Lust auf Missionen hat und Päng Päng kann man sich auch endlos lange an der wunderschönen Spielwelt ergötzen.

    Ich hoffe sehr, dass, falls irgendwann GTA VI kommt, dieses Niveau mindestens gehalten werden kann.
  • DieFremde 31.10.2018 12:57
    Highlight Highlight Ich hab da mal ne Frage an die Community: denke ernsthaft darüber nach, mir das Spiel zu holen – weil aus Gründen... besitze aber weder Xbox noch Playstation noch sonst was (ja ich weiss, ich lebe als junge Frau unter einem Stein) welche Konsole soll ich mir dafür eher zulegen als Neuling?
    • DonChaote 31.10.2018 13:15
      Highlight Highlight @dieneue
      Ich als ps nutzer empfehle ihnen ps4pro. Ein xbox nutzer wird ihnen jedoch mit sicherheit die xbox empfehlen. Ebenfalls aus gründen😉
    • jimknopf 31.10.2018 13:20
      Highlight Highlight Technisch ist die Xbox besser, mit der PS4 hast du die grössere Gameauswahl (v.a. auch alte Gratisgames, die du downloaden kannst). Mir persönlich gefällt die PS besser und bin glücklich damit, dasselbe wirst du auch mit einer Xbox sein.
    • OhDeaSu 31.10.2018 13:21
      Highlight Highlight Schau dir die jeweiligen Exklusivtitel der jeweiligen Konsolen an und welcher Controller dir besser liegt. Selber besitze ich eine Xbox aber denke beide nehmen sich nicht viel. Ist halt vorallem eine Geschmacksfrage oder mit welcher man Aufgewachsen ist. Gibt wenige Objektive Gründe für oder gegen eine der Konsolen. Falsch machst du weder mit der einen noch anderen was.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Signor_Rossi 31.10.2018 12:56
    Highlight Highlight Zum Glück habe ich diese Woche Urlaub!
  • Joseph Dredd 31.10.2018 12:48
    Highlight Highlight ...und wir PC-Gamer so:
    User ImagePlay Icon
    • I don't give a fuck 31.10.2018 14:45
      Highlight Highlight Is dat Brokeback Mountain
  • tzhkuda7 31.10.2018 12:42
    Highlight Highlight Kauft es euch

    Trust me

    Sowas hatte ich schon lange nicht mehr
    • I don't give a fuck 31.10.2018 17:10
      Highlight Highlight Wer den 1. Titel gespielt hat, zögerte wohl nicht lange beim Kauf des 2. Teiles.
  • SomeoneElse 31.10.2018 12:39
    Highlight Highlight Ist das Spiel auf der "alten" PS4 auch eine Wucht oder braucht es für den vollen Genuss zwingend die PS4Pro? Diese gibt es ja auch schon einige Zeit, die zweite Frage wäre dann ob sich eine Anschaffung dieser Konsole überhaupt noch lohnen würde... 🤔
    • Kyle C. 31.10.2018 12:56
      Highlight Highlight Ich habe auch nur eine Slim, und die kommt teilweise bei anspruchsvollen Grafiken etwas an ihre Grenzen, aber nicht so tragisch. Paar Ruckler und so. RDR2 hab ich nicht gespielt.

      Schätzungen zufolge, soll eine PS5 erst ca. 2020 erscheinen. Aber eben, sind nur Schätzungen...
    • EvilBetty 31.10.2018 13:00
      Highlight Highlight Wenn du einen HDR TV hast, ja. Wenn nicht, nein.
    • Yakari 31.10.2018 13:04
      Highlight Highlight Ich spiels auf der Xbox One S, absolut kein Problem.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Maubro_ 31.10.2018 12:35
    Highlight Highlight wait for it
    User ImagePlay Icon
  • Zazu36 31.10.2018 12:32
    Highlight Highlight Ein Detail was mich fasziniert: Wenn man nach dem Jagen den Kadaver des Tieres liegen lässt, verwest dieser an der Stelle in dem man es hinterlassen hat. Also wenn man später an den Ort zurückkehrt, liegen dort nur noch Knochen rum. Hat mich ziemlich beeindruckt.
    • eulsch 31.10.2018 13:34
      Highlight Highlight Weisst du per Zufall, ob dies auch mit anderen Gegenständen so ist, dass sie an Ort und stelle liegen bleiben? Ich Depp habe das Fell des legendären Grizzlybär an einem Ort deponiert, weil Platzmangel auf dem Pferd... *facepalm*
    • Schlawiner 31.10.2018 15:25
      Highlight Highlight Ich bin mir fast sicher, dass du das Fell beim Trapper wieder bekommst, @eulsch
    • Grave 31.10.2018 15:52
      Highlight Highlight Funktioniert das auch mit gefesselten menschen ? Frage für einen freund..
    Weitere Antworten anzeigen
  • Kyle C. 31.10.2018 12:30
    Highlight Highlight Zur Watson-Frage: Bin eher der Nichtinteressierte. Obwohl Story und Grafik Lust darauf machen. Mein Problem ist, als gelegentlicher Feierabendzocker, dass mich Open World Games sehr schnell langweilen. Stundenlanges rumgelatsche und -gereite, minutenlange, öde Dialoge und eigentlich stets das gleiche Spielprinzip. Mach das, hol jenes, sammle dies, sprich mit dem... Mir fehlt hier die richtige Innovation. Open World Games ruinieren für mich den Spannungsbogen und verlangsamen die Story. RDR2 mag für viele Top sein, mein Ding wird's wohl eher nicht. Evtl. mal günstig/gebraucht.
    • Greta Schloch 31.10.2018 13:27
      Highlight Highlight 1. Ich bin sonst auch nicht der Open World Freund. Mit Witcher konnte ich nichts anfangen weil ich das Gefühl hatte, das Spiel besteht daraus von Cutscene zu Cutscene zu reiten und Kräuter zu sammeln, ausserdem war mir Gerald von Riva gleich von Beginn weg unsympathisch. GTA5 ist ne Zeit lang lustig, wurde mir zumindest schnell langweilig. Ich habe mir deswegen lange überlegt ob ich mir RDD2 holen soll, und bin nun froh es getan zu haben. Bereits die Anfangssequenz die mich bei Nacht und Schneesturm nur mit einer Laterne durch eine Winterlandschaft reiten lässt ist atmosphärisch großartig.
    • Greta Schloch 31.10.2018 14:06
      Highlight Highlight 2. Reitet man viel? Ja. Man reitet zum Sheriff um einen Steckbrief abzuholen, oder zum Saloon. Man reitet mit Pfeil und Bogen durch die Prärie und geht damit auf die Jagd um für dein Camp, oder für dich die Essensvorräte aufzustocken. Du kannst auch mit dem Geweht jagen aber das mindert die Fleischqualität. Man reitet viel, aber hier ist der Weg das Ziel, weil man dauernd Leuten begegnet und das Vertrauen zu seinem Pferd aufbauen kann. Die Story wird bei dieser Vielzahl an Möglichkeiten natürlich verlangsamt, aber das alles macht so viel Spass dass man dies gerne in Kauf nimmt.

      Yehaaw.
  • Jeanne d'Arc 31.10.2018 12:26
    Highlight Highlight Na toll, wegen euch allen muss ich es nun auch kaufen 🙄😂
  • meine senf 31.10.2018 12:22
    Highlight Highlight Tönt super. Aber extra nur deswegen eine Playstation oder XBox kaufen? Eine PC-Version wird es ja wohl nie geben ...
    • Kyle C. 31.10.2018 12:51
      Highlight Highlight Habe damals auch extra wegen The last of us eine PS4 gekauft. War in einem Bundle mit einem anderen Spiel dann auch nicht mehr sooo teuer. Hab den Kauf nie bereut, da viele PS-Exklusivtitel schon verdammt gut sind!

      Und bald ist ja Vorweihnachtszeit, Black Friday und Co.
    • Pitsch Matter 31.10.2018 12:52
      Highlight Highlight PS mit Game im Set 400.-, lohnt sich für die tollste Freizeitbeschäftigung bei kalten und nebligen Wochenenden im Winter.
    • garuere darez 31.10.2018 13:17
      Highlight Highlight Die konsolen haben fast identische pc architektur. Sie sind im bau und somit im dagentransfer viel effizienter als pcs. Jedoch werden nach wie vor die spiele zuerst auf pc, dann auf konsolen abgestimmt. Also eine pc fassung wird es zu 100%geben. Es ist nur eine frage der zeit, nicht der architektur oder grossen umprogrammierung wie bei der ps2 und ps3.
    Weitere Antworten anzeigen
  • 3,2,1... vorbei 31.10.2018 12:21
    Highlight Highlight Ich reite auch jeden Abend durch den Westen. Gestern erst habe ich aus versehen die falsche Taste gedrückt und die Person die ich befragen wollte erschossen...
    Dumm gelaufen und lässt sich nicht mehr ändern.
    Habe mir jetzt angewöhnt immer bevor ich etwas "wichtiges" mache, manuell abzuspeichern, falls etwas schief läuft.
    Aber ich liebe dieses Game. Überall gibt es Dinge zu entdecken und ab und zu kleine Nebenmissionen die sich nicht aufdrängen. Der Übergang zwischen Zwischensequenz und Game ist wirklich der Hammer. Da muss ich dem Autor definitiv zustimmen.
    • Pinhead 31.10.2018 15:13
      Highlight Highlight Deshalb unbedingt von Anfang an verschiedene Speicherstände anlegen. Dann kann man unbeschwert ausprobieren und auch einfach chli Seich machen.
  • The Count 31.10.2018 12:16
    Highlight Highlight Das Spiel ist wirklich richtig schön, aber nach mittlerweile 20 Spielstunden bleibt es bei hübsch. Rockstar hat die Steuerung erneut verkackt, und die Spielmechanik ist so altbacken, da wünscht man sich endlich mal etwas Mut von den Entwicklern. Es hat den GTA V Effekt, man taucht immer wieder gerne ein in die Welt, aber nach einer Zeit nur noch wegen der schönen Präsentation. Inhaltlich leider wie alle Rockstar Games zu flach. Ein Westernepos von CD Project Red wäre mal was.
    • Matti_St 31.10.2018 12:27
      Highlight Highlight Mit dem Bewegungsablauf geb ich dir Recht. Vielleicht habe ich aber den Eindruck, weil ich direkt von Destiny 2 gesprungen bin. Aber flach finde ich das nun auf keinen Fall. Von CD Project bin ich auf Cyberpunk gespannt.
    • Maubro_ 31.10.2018 12:50
      Highlight Highlight Kommt vermutlich darauf an, was man kürzlich vorher gespielt hab. Ich habe vorher Assassins Creed Odyssey durchgezockt und dann direkt mit RDR 2 angefangen und da hat man schon einen kleinen Schock weil die Steuerung einfach so träge ist im Vergleich. Passt aber atmosphärisch sehr gut.
    • Relativist 31.10.2018 14:25
      Highlight Highlight Die Steuerung wird vor allem in den kleinen Hütten zu einem sehr frustrierendes Problem.
      Generell stimmt einiges nicht stimmt bei RDR2. Nicht falsch verstehen: es ist ein sehr gutes und unterhaltsames Spiel. Aber es ist weder 10/10 noch ein Generationenspiel. Dafür bringt es zu wenig Innovation + zuviele Fehler. Die kleinen + grossen Geschichten sind grandios. Aber es hat Elemente im Spiel, die der Immersion schaden. Ich reite seit 10 Stunden mit $600+ Bounty rum und nichts passiert, ausser ein paar vorhersehbaren, einfachen Bounty Huntern. Schätze brechen die Wirtschaftsystem. Zombierösser?
    Weitere Antworten anzeigen
  • greeZH 31.10.2018 12:15
    Highlight Highlight Entfernt. Bitte formuliere deine Kritik sachlich. Danke, die Redaktion.
  • tronic_fx 31.10.2018 12:13
    Highlight Highlight Ich fühle mich so nackt! Ich habe ein Pferd gestohlen, woraufhin mich der rechtsmässige Besitzer stellen wollte (kann ich ihm ja auch nicht übel nehmen). Bei der darauffolgenden Prügelei habe ich aber meinen Hut verloren. Ein Cowboy ohne Hut... Ich weiss nicht wie weiter; wo ist mein Hut?
    • Matti_St 31.10.2018 12:22
      Highlight Highlight Auf deinem Pferd ist immer eine Reserve.
    • Anschie85 31.10.2018 12:34
      Highlight Highlight Der Hut ist meistens auf deinem Pferd wiederzufinden...:-)
    • Mimi1200 31.10.2018 13:07
      Highlight Highlight Oh nein, das wichtigste am ganzen Spiel! 😱
      Dein Hut ist auf dem Pferd 😉
    Weitere Antworten anzeigen
  • lily.mcbean 31.10.2018 12:11
    Highlight Highlight Absolutes Highlight meines Jahres. Gerade gestern wieder einmal staunend durch diese Landschaften geritten und habe mir gedacht das diese Welt von unglaublich leidenschaftlichen Menschen mit viel Liebe und Herzblut geschaffen wurde. Auch die berrunkene Szene im Saloon wo auf einmal alle schwarz aussahen für Arthur, da habe ich fast Tränen gelacht.
    Ich kann mich daran, glaube ich, nie Sattspielen!
    • UncleHuwi 31.10.2018 12:59
      Highlight Highlight where are you Lenny?😂 ich musste die Mission gleich nochmals spielen😍
    • lily.mcbean 31.10.2018 13:36
      Highlight Highlight Ja, die ist wirklich lustig! 😅 Lennymyboooy!
  • Olmabrotwurst 31.10.2018 12:11
    Highlight Highlight Die Gesellschaftliche Entwicklung ist faszienierend in dem Game, jede noch so kleine Entscheidung hat konsequenzen auf den gesamten Spieleinfluss, wenn man also als Bad Guy unterwegs ist kann es gut sein das Teil Missionen überhaupt nicht angezeigt werden weil die Menschen Angst vor euch haben. Einfach Klasse, sagt sogar der Vater eines Kumpels und der ist 63 Jahre jung.
  • Burial 31.10.2018 12:06
    Highlight Highlight Und wieder setzt Rockstar die Messlatte eine Meile höher als alle anderen. Das Spiel hat all meine Erwartungen übertroffen. Nach all den unfertigen und verbuggten Games der letzten Jahre, ist RDR2 ein wahrer Genuss👌👌👌
  • WhySoSerious? 31.10.2018 12:05
    Highlight Highlight Ein kleines Detail, welches für mich jedoch richtig faszinierend ist: Wenn man in einer felsigen Landschaft (z.B. in den Bergen) einen Schuss ablässt, hört man ein richtig realistisches Echo. 😍
  • Kunibert der fiese 31.10.2018 11:58
    Highlight Highlight Selten eine so schön gestaltete welt gesehen. Grafisch setzt das spiel neue massstäbe. Wer einmal bei nacht und nebel durch den wald geritten ist, wird mich verstehen.
    Auch die detail treue, die selbst die kleinste handbewegung miteinbezieht....


    Ein meisterwerk der videospiel geschichte. Schon jetzt.
    • Triumvir 31.10.2018 12:13
      Highlight Highlight 100 Prozent Zustimmung 😎🤠
    • darkgrey 31.10.2018 14:57
      Highlight Highlight Das Spiel hat ne tolle Welt und ne grossartige Ambiance.
      Aber Grafisch setzt es nun wirklich keinen Massstäbe. Nicht mal für Konsolen. Grad das upscaling von 2k auf 4k auf der PS4 Pro ist hässlich. Die Xbox One X kriegt das scheinbar besser hin.
      Aber die Möglichkeiten die ein PC bietet können keine Konsolen mithalten. Für AA reicht die Leistung ja nicht.
    • Kunibert der fiese 31.10.2018 17:04
      Highlight Highlight @ darkgrey

      Nenn mir ein open world spiel das bessere grafik hat auf der konsole.

Bud Spencer und Terence Hill sorgen in «Slaps and Beans» für wunderbare Nostalgiegefühle

Das neue Prügelgame ist alles andere als perfekt und besitzt diverse Unschönheiten. Dennoch macht «Slaps and Beans» Spass und ist vor allem im Zweispielermodus eine Mordsgaudi.

Wer immer noch regelmässig das lineare Fernsehen konsumiert und beim Zappen auf einen Film mit den Kultstars Bud Spencer und Terence Hill trifft, kennt das Phänomen: Die Fernbedienung wird einfach links liegen gelassen und man schaut den beiden automatisch mit einem Grinsen im Gesicht zu, wie sie böse Buben verprügeln und sich genüsslich den Magen vollschlagen.

Ihre Streifen sind Kult. Viele von uns sind mit Filmen wie «Vier Fäuste für ein Halleluja», «Zwei wie Pech und Schwefel» oder …

Artikel lesen
Link to Article