DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Monsieur Prix Stefan Meierhans prangert über­ris­sene Preise ab sofort auch via Twitter an. screenshot: twitter

Der Preisüberwacher ist neu als @MisterPrezzi auf Twitter



Der Preisüberwacher ziehts auf Twitter: Als @MisterPrezzi will sich Preisüberwacher Stefan Meierhans ab diesem Montag zu «Preisen und preisrelevanten Themen» äussern. Das kündigte Meierhans' Behörde an ihrer Jahresmedienkonferenz an.

Für Meierhans ist Twitter kein Neuland. Der CVP-Mann betreibt ein privates Konto (rund 3700 Follower), auf dem er auch immer wieder zu Politischem und Privaten twittert. Nun gibt er sich auch einen offiziellen Auftritt.

Anlässlich der Jahresmedienkonferenz in Bern vermeldete der Preisüberwacher, dass im vergangenen Jahr rund 29 Prozent mehr Beschwerden eingegangen seien. Die Preise im Gesundheitswesen und im öffentlichen Verkehr hätten die Menschen am meisten beschäftigt. Sie machten je rund 17 Prozent der fast 2000 Bürgermeldungen aus.

Dass die Kosten im Gesundheitswesen immer weiter ansteigen, bereite auch dem Preisüberwacher Sorgen, heisst es in der Medienmitteilung. Das Thema sei auch für ihn ein Schwerpunkt gewesen. Er verweist etwa darauf, dass er zu Medikamenten mit abgelaufenem Patent ein Referenzpreissystem publiziert habe. (oli/sda)

Die günstigsten Preise für dein Zugbillett

Video: srf/SDA SRF

Die besten Memes zur #10YearChallenge

1 / 15
Die besten Memes zur #10YearChallenge
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

27 Tweets, die unsere Gesellschaft in der Corona-Krise perfekt beschreiben

Wie seit über einem Jahr eine völlig subjektive Auswahl witziger (und leider auch nachdenklicher) Tweets, die unsere Gesellschaft in der Corona-Pandemie treffend beschreiben. Viel Vergnügen.

Hinweis für die geschätzten User und Userinnen: Wenn die Tweets in diesem Artikel nicht sofort angezeigt werden, klicke für unseren kompetenten IT-Support auf diesen Link, zähle wahlweise laut oder leise auf fünf und scrolle erst dann weiter.

Artikel lesen
Link zum Artikel