Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

screenshot: youtube

Kevin ist noch einmal «Allein zu Haus» – aber diesmal mit Hightech 😜

Es ist ein Werbespot für Smart-Home-Anwendungen von Google, aber Macaulay Culkins Reise in die Vergangenheit musst du gesehen haben.



Weihnachten ist dieses Jahr früher!

«Kevin – Allein zu Haus» war in den 90er-Jahren der Weihnachtsfilm für die ganze Familie. Jungschauspieler Macaulay Culkin wurde mit seinem schlauen Kampf gegen Einbrecher weltberühmt. Nun bringt Google die Filmkomödie zurück – mit dem kaum gealterten Hauptdarsteller! Mit Originalmusik, in Originalkulisse und herrlichen Anspielungen.

«Home Alone Again»

abspielen

Video: YouTube/Google

Das Video ist so etwas wie ein Viral-Hit mit Ansage. Bei YouTube wurde es bereits millionenfach angeschaut, und auch bei Facebook verbreitet es sich in rasendem Tempo.

Es sei interessant gewesen, zurückzugehen und all die Dinge erneut zu tun, sagt Macaulay Culkin im Making-Of zum Video. Im Originalfilm «Home Alone» (1990) musste er mit viel Fantasie Fallen für die Eindringlinge präparieren – 28 Jahre später kann er sich auf den Google Assistant verlassen ...

Der ehemalige Kinderstar war schon 2015 in seine Paraderolle zurückgekehrt – allerdings spielte er in der Parodie einen (wie im echten Leben) Drogen liebenden Typ. 

(dsc)

Stararchitekt baut ...

abspielen

Video: srf

Smart Home, Alexa und Co.

Ich habe mein Zuhause mit einer Videokamera überwacht – ein Erfahrungsbericht

Link zum Artikel

Was man mit privaten Sicherheitskameras darf – und warum die Cloud riskant ist

Link zum Artikel

Was du über Smart Speaker wissen musst, aber nicht zu fragen traust

Link zum Artikel

Was können smarte Lautsprecher wie Google Home und Amazon Echo wirklich? – 11 Antworten

Link zum Artikel

Das sind die 13 besten Smart-Lautsprecher, die du momentan kaufen kannst

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • dommen 20.12.2018 11:09
    Highlight Highlight Der hat aber schon deutlich schlechter ausgesehen.
  • Asmodeus 20.12.2018 09:45
    Highlight Highlight Macauly ist aktuell generell wieder mehr zu sehen online.

    Er war auch im letzten Video vom Angry Video Game Nerd
    Play Icon
  • Pasch 20.12.2018 09:24
    Highlight Highlight Kevin allein zu Haus??? Wohl eher Kevin ohne Kohle!
    • Asmodeus 20.12.2018 10:16
      Highlight Highlight Glaubst Du, sein Vater hat ihn nach der Geschichte in New York jemals wieder in die Nähe seiner Kreditkarte gelassen?


      Aber Stichwort Kevin und Kohle.

      Mit 15 Jahren musste er seine Eltern verklagen, weil sie sein Geld für sich selbst verwendet haben. Ich weiss nicht wieviel Geld er hat, aber glücklich hat es ihn nicht gemacht.
    • T13 20.12.2018 10:18
      Highlight Highlight Der typ soll angeblich kohle wie asche haben.
      Er hat wohl sehr viel in immobilien investiert, vor allem in new York.
      Gerade deswegen kanns ihm wohl egal sein, was ich und du über seinen lebenswandel oder seine music denken.
    • Hayek1902 20.12.2018 10:37
      Highlight Highlight Nope, er ist in einer finanziellen, gesundheitlichen und privat sehr stabilen situation
  • Nelson Muntz 20.12.2018 08:32
    Highlight Highlight Google liess also zu, dass er den Flug verpasst?
    • @schurt3r 20.12.2018 08:33
      Highlight Highlight Guter Punkt!
      Benutzer Bildabspielen

«Der König der Löwen» kommt als Realfilm – einen ersten Eindruck gibt's im neuen Teaser

25 Jahre nach dem legendären Trickfilm «Der König der Löwen» wird Disney die Geschichte als Realfilm erneut in die Kinos bringen. Nun hat der Mauskonzern den ersten Teaser zum 2019 erscheinenden Megablockbuster veröffentlicht. Darin dürfen wir nicht nur einen ersten Blick auf Rafiki und Simba werfen, sondern auch auf die beeindruckende, computergenerierte Tierwelt Afrikas.

Interessant ist, dass Disney sich beim Teaser des Realfilms fast eins zu eins am Teaser des Trickfilms von 1994 orientiert …

Artikel lesen
Link zum Artikel