Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das sind die neuen Emojis für 2021 – und Conchita Wurst ist auch dabei

Corona hin oder her: Auch im nächsten Jahr sollen wieder neue Emojis auf die Geräte kommen. Das Unicode-Konsortium hat die Entwürfe bereits vorgelegt. Das Update fällt aber kleiner aus als geplant.



Ein Artikel von

T-Online

Insgesamt 217 neue Textsymbole hat das Unicode-Konsortium für 2021 abgesegnet. Bei den meisten davon handelt es sich um Variationen der gleichen Darstellung. Denn seit ein paar Jahren wird auf den Plattformen Diversität gross geschrieben. Nutzer können unter anderem aus unterschiedlichen Hauttönen, Altersgruppen und Frisuren auswählen. Auch homosexuelle Paare, Menschen mit Behinderungen oder genderneutrale Personen lassen sich inzwischen darstellen.

Aufgrund der Corona-Krise fällt das nächste Update zwar deutlich kleiner aus als geplant. Für die nächste Emoji-Generation 13.1 hat das Unicode-Konsortium dennoch sieben komplett neue Textsymbole erschaffen. Vorgestellt wurde zum Beispiel ein «Kopf in den Wolken»-Emoji, ein seufzendes Gesicht und ein «Gesicht mit Spiralen-Augen», das wohl so viel bedeuten soll wie «Mir ist schwindelig».

Das sind die neuen Smartphone-Emojis

Conchita Wurst bekommt ein Emoji

Daneben machen unterschiedlich aussehende Liebespaare einen Grossteil der neuen Sammlung aus. Auch ein «Conchita Wurst»-Emoji, also eine Person mit langen Haaren und einem Bart zählt zu den jetzt vorgelegten Vorschlägen. Ausserdem gibt es ein brennendes Herz und ein heilendes Herz mit einem Verband.

Die Emojis sollen im Laufe des nächsten Jahres auf die Geräte kommen. Dazu müssen die App- und Betriebssystem-Hersteller sie in ihre Software implementieren. Das endgültige Design legen die Plattform-Betreiber dabei selbst fest – sie müssen nicht den Vorschlägen des Unicode-Konsortiums folgen. 

Im Unicode-Konsortium sitzen unter anderem Mitarbeiter der grossen Tech-Konzerne Google, Apple und Microsoft . Gemeinsam erarbeiten sie Standards, die dafür sorgen sollen, dass Emojis zwischen verschiedenen Plattformen und Betriebssystemen ausgetauscht werden können. Das nächste grössere Update auf Emoji 14.0 wurde um sechs Monate verschoben, die Veröffentlichung muss also bis 2022 warten. Die meisten Nutzer warten immer noch auf die für 2020 angekündigten Emojis. (str/t-online)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

So sieht die neue iPhone-Software iOS 14 aus

Die Schweizer recyceln ihre Handys nicht

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

29
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
29Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Kopite96 22.09.2020 14:40
    Highlight Highlight Ein Typ hat mittellange Haare und wird gleich Genderneutral genannt... Ein Typ mit langen Haaren = Frau.. mhm mol
  • Cirrum 22.09.2020 11:12
    Highlight Highlight Die neue Schrift.. aber wenn ich die Rechtschreibung der Leute anschaue, kann ich es verstehen, dass es immer mehr Emojis braucht.. Habe gehört, dass gewisse Schüler gar keine Rechtschreibung mehr lernen...
    • Burdleferin 22.09.2020 14:04
      Highlight Highlight Ja, ja, die Verblödung der Gesellschaft bla bla bla
    • Cirrum 22.09.2020 15:04
      Highlight Highlight Tja, ist nunmal so.. die logische Folge, wenn es für alles Regeln und Gesetzte gibt und die Menschen nichts mehr selber überlegen müssen.. Es wird dier von Geburt an vorgeschrieben und eingetrichtert, was und wie du denken musst...
    • Konsortin Sha'ira 22.09.2020 19:15
      Highlight Highlight @Cirrum: War das ein Vorfahre von dir? 😉
      [Offenbar hat sich 1815 jemand beklagt, dass die Schüler zu abhängig von Papier geworden seien. Was die wohl tun würden, wenn es mal kein Papier mehr gebe.]
      Benutzer Bild
  • Konsortin Sha'ira 22.09.2020 10:26
    Highlight Highlight Ich will ein ungeschmücktes rosa Herz! 😒
  • Grinch 22.09.2020 09:44
    Highlight Highlight Verwirrte Emojis für mein verwirrtes Leben! Endlich! 🤩🙌
  • Nik G. 22.09.2020 09:36
    Highlight Highlight Wirklich eine Person mit langen Haaren und Bart ist Conchita Wurst?!
  • Sarkasmusdetektor 22.09.2020 08:51
    Highlight Highlight Wird vielleicht mal Zeit, ein paar Emojis abzuschaffen anstatt immer noch mehr hinzuzufügen. Ich wette, es gibt schon Dutzende, die so gut wie nie jemand verwendet. Der Überblick ist ja schon lang verloren.
  • AfterEightZuHauseUmViertelVorAchtEsser____________ 22.09.2020 08:48
    Highlight Highlight ... Das Update fällt aber kleiner aus als geplant...

    Uns wurde ein Fondue - Emoji versprochen. Ich bin bitter enttäuscht. 😭
    • SchnippDippDapp 22.09.2020 08:52
      Highlight Highlight Das war 2020, das sollte in Android 11 und wohl auch im iOS14 drin sein
    • aye 22.09.2020 08:56
      Highlight Highlight Es geht hier um das 2021er Update. Fondue ist im 2020er Paket enthalten und auf Android 11 bereits verfügbar, iPhones sollten das Update Ende Jahr erhalten.

      https://emojipedia.org/fondue/
  • givemeajackson . 22.09.2020 08:34
    Highlight Highlight Auf das hier warte ich immer noch vergebens
    Benutzer Bild
    • Remus 22.09.2020 08:56
      Highlight Highlight Und für was verwendet man dieses?🤔
    • givemeajackson . 22.09.2020 12:58
      Highlight Highlight Da ist deine kreativität gefragt. Oder die interpretationskünste des empfängers.
    • octusfussuskopfus 22.09.2020 14:28
      Highlight Highlight vielleicht:

      mir kommen die tränen vor lachen wie derbe ich dich gerade pwned habe

      oder so irgendwie ...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Sova 22.09.2020 08:34
    Highlight Highlight Sie ersten drei sind doch die Vorsetzung von diesen beiden: 🚬🍃
  • Burdleferin 22.09.2020 08:14
    Highlight Highlight Political Correctness ist eine feine Sache, es fehlt noch die blinde Transe, die im Rollstuhl sitzt und natürlich schwarz ist.

    Sorry, etwas überspitzt und fies...
    • blueberry muffin 22.09.2020 08:26
      Highlight Highlight Das Lied ist übrigens für Gleichstellung.
    • 262d 22.09.2020 09:36
      Highlight Highlight Ja, schon schrecklich, dass es Menschen gibt, für die Diversität nicht bei der Akzeptanz weiblicher Nachbardörflerinnen aufhört.
    • Knacker 22.09.2020 13:01
      Highlight Highlight @ 262d

      Politische Korrektheit und Identitätspolitik treiben zuweilen absurde Blüten. Darüber kann man schon mal einen Witz reissen.
  • loplop717 22.09.2020 08:14
    Highlight Highlight Ich bin ein Mann mit langen Haaren bin ich jetzt eine Frau? xD
    • Zaytoun 22.09.2020 08:48
      Highlight Highlight Eher Genderfluid XD
    • sapnu puas 22.09.2020 08:58
      Highlight Highlight nein, ein Lahama xD
    • octusfussuskopfus 22.09.2020 14:30
      Highlight Highlight @sapnu

      das heisst La(ng)ha(ar)amar(sch) also Lahaamar ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Thomas Melone (1) 22.09.2020 07:57
    Highlight Highlight Eine Fliege fehlt immer noch.
    • aye 22.09.2020 09:11
      Highlight Highlight Die gehört zum Update für 2020, wird also noch vor den im Artikel vorgestellten Motiven auf deinem Smartphone landen...

      https://emojipedia.org/fly/

37 herrlich verrückte Dinge aus Japan

Nach Russland, Kanada, Australien und Grossbritannien geht unsere Reise heute nach Japan. Es gilt als das Land der Gegensätze. Zum einen die komplette Reizüberflutung an Lichtern, Werbeplakaten und Menschen, zum anderen die Ruhe, Tradition und alten Werte.

Getreu dem Motto «Internet, zeig mir, was du hast und wir zeigen es unseren Usern» (oder so ähnlich) präsentieren wir euch Bilder und GIFs aus Fernost.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel