DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

WhatsApp-Gründer ruft User zum Löschen von Facebook auf

Brian Acton programmierte einst die App, die heute Facebook gehört. Doch nun scheint er die Nase voll zu haben. Er unterstützt #DeleteFacebook.
21.03.2018, 07:3221.03.2018, 17:24

Die Aufforderung, Facebook zu löschen, stammt von keinem andern als WhatsApp-Mitgründer Brian Acton. Zusammen mit Jan Koum hatte er 2009 den Messaging-Dienst gegründet – 2014 verkauften sie an Facebook und wurden Multimilliardäre.

Dann trennten sich ihre Wege.

Jan Koum (lins) und Brian Acton.
Jan Koum (lins) und Brian Acton.bild: wikimedia cc 4.0

Während Jan Koum in die Facebook-Führung wechselte, entschied sich sein Kompagnon, nicht für die US-Datenkrake zu arbeiten, sondern sich für Open Source zu engagieren. 

Im Februar 2018 investierte der 46-Jährige 50 Millionen Dollar in die neu gegründete «Signal Foundation», eine Non-Profit-Organisation zur Entwicklung der Messaging-App Signal, und er trat der Stiftung als deren Vorstandsvorsitzender bei.

Acton fordert die Facebook-User offenbar auch via Facebook zum Löschen des Profils auf, wie Tech Crunch berichtet.

Jan Koum hat sich noch nicht öffentlich zu Wort gemeldet, sein neuster Tweet stammt von Mitte Januar.

Dafür hat das Internet bereits reagiert ...

In Kommentaren wird auch darauf hingewiesen, dass Zuckerberg in den letzten Wochen im grossen Stil Facebook-Aktien verkauft habe.

(dsc)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

6 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
N. Y. P. D.
21.03.2018 08:27registriert Oktober 2015
Brian,
ich kann Facebook nicht löschen, da nie installiert, aber ich will symbolisch bei #deletefacebook mitmachen.
WhatsApp-Gründer ruft Facebook-User zum Handeln auf
Brian, 
ich kann Facebook nicht löschen, da nie installiert, aber ich will symbolisch bei #deletefacebook mitmachen.
344
Melden
Zum Kommentar
avatar
Menel
21.03.2018 10:17registriert Februar 2015
Da bin ich seinem Aufruf schon vier Jahre voraus 😄
292
Melden
Zum Kommentar
6
Das Elektroauto hat gewonnen: Wann welcher Autohersteller Benzinautos einstampft
In der EU sollen ab 2035 alle Neuwagen emissionsfrei sein. Doch viele grosse Auto-Hersteller lassen ihre Benzin- und Dieselautos schon früher auslaufen. Eine Übersicht.

Diese Automarken haben angekündigt, bis 2035 oder früher in Europa zu 100 Prozent elektrisch zu werden:

Zur Story