Glarus
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Verärgerter Autofahrer schiesst mit Luftpistole auf Velofahrer



Ortsschild Mollis GL

Ortsschild der Glarner Gemeinde Mollis.  Bild: Google Streetview

Verärgert darüber, dass er eine Gruppe von Velofahrern nur knapp überholen konnte, hat ein Autofahrer am Samstagmorgen in Mollis GL mit einer Gasdruckpistole auf einen der Velofahrer geschossen. Dieser wurde zwar getroffen, aber nicht verletzt.

Die Velofahrer waren auf einer engen Strasse nebeneinander gefahren und hatten dadurch das Überholmanöver des Autofahrers erschwert, wie die Kantonspolizei Glarus mitteilte. Der 22-Jährige wurde darob so wütend, dass er sein Fahrzeug parkierte und aus dem Auto heraus auf die Velofahrer schoss.

Er fuhr anschliessend weiter, konnte aber von der Polizei kurze Zeit später ausfindig gemacht und verhaftet werden. Der Führerschein wurde ihm abgenommen und eine Blut- und Urinprobe durchgeführt. (sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Süffu 25.09.2016 10:18
    Highlight Highlight Hoffentlich wird der nie wieder ans Steuer gelassen - soviel Dummheit + Potenzial zu noch grösserer Dummheit hat am Steuer so gar nichts verloren (und sollte keine Waffen, ob Buttermesser oder Machete ist egal, auf sich tragen dürfen). Mit soviel Bedenkzeit ist da ja nichtmal von einer Affekthandlung zu sprechen.
  • MeineMeinung 25.09.2016 01:46
    Highlight Highlight Ich versuche hier keineswegs den Autofahrer in Schutz zu nehmen, aber er sollte nicht der einzige sein, der mit Folgen rechnen muss. Die Velofahrer sollten aber auch gleich gebüsst werden, denn solches verhalten blockiert den Strassenverkehr!!
    • Imfall 25.09.2016 08:18
      Highlight Highlight kann meinen blitz ( scheiss touchscreen ) nicht mehr rückgängig machen : (

      bin aber absolut deiner meinung!
    • Papa la Papp 25.09.2016 08:44
      Highlight Highlight Hier für Dich zum Mitschreiben, die Gesetzeslage!
      Somit weisst Du wohl, dass die Gruppe kleiner als 10 war .....Autofahrer für immer sperren und Benzin prophylaktisch auf 5 Stutz pro Liter und gut iss.

      Nebeneinanderfahren
      Velofahrende dürfen nur in speziellen Situationen nebeneinander fahren, sofern der Verkehr nicht behindert wird:

      In Gruppen mit mehr als 10 Personen
      Auf signalisierten Radwanderwegen auf Nebenstrassen
      Auf Radwegen
      In Begegnungszonen
  • JonSerious 24.09.2016 22:02
    Highlight Highlight "Ganz klar welche Massnahmen da getroffen werden müssen:
    Fahrradfahrer sollten nur noch mit Druckluftpistolen zur Selbstverteidigung unterwegs sein."

    - Andrew, 42, Reisender aus Texas.
    • nick11 25.09.2016 00:36
      Highlight Highlight "Wir müssen SOFORT alle Druckluftpistolen verbieten und einziehen"

      - Simon, 31, Hipster aus Zürich.
    • Hayek1902 25.09.2016 01:28
      Highlight Highlight Das hilft doch nichts. Gegen Motoren brauchst du .44er Magnum aufwärts, am besten ein Magnum Flintenlaufgeschoss aus der Schrotflinte. Sonst bist du schutzlos den meist ausländischen Autofahrern ausgesetzt.
    • don_fabinio 25.09.2016 02:11
      Highlight Highlight Haha diese Aussage passt zu 100% zum Reisenden aus Texas ☺️👍
    Weitere Antworten anzeigen

Tödlicher Autounfall im Wallis zwischen St. German und Ausserberg

Ein 53-Jähriger aus der Region ist am Samstagvormittag bei einem Autounfall im Wallis ums Leben gekommen. Er hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug in einem Waldstück zwischen St. German und Ausserberg verloren.

Das Auto überschlug sich mehrmals und kam erst nach 20 Metern zwischen Bäumen zum Stehen, wie die Kantonspolizei mitteilte. (sda)

Artikel lesen
Link zum Artikel