DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Griffin mit Britanny an der Diplomfeier.  Bild: AP/FR49835

Good-News

Hund erhält Uni-Abschluss, weil er seinem Frauchen im Rollstuhl durchs Studium half



Die Tiergeschichte der Woche erreicht uns aus den USA: Der Golden Retriever Griffin (4) erhielt dieses Wochenende ein Ehrendiplom, nachdem er seinem 25-jährigen Frauchen dank seinem «ausserordentlichen Einsatz» durch den Masterabschluss half.

Die Britin Britanny Hawley, die an chronischen Schmerzen leidet und im Rollstuhl sitzt, absolviert an der Clarkson University im Bundesstaat New York, USA, ihre Ausbildung zur Ergotherapeutin. Sie wird das Studium voraussichtlich nächsten Monat abschliessen. Ohne ihren Hund Griffin wäre das schwierig geworden. 

Griffin öffnet Hawley die Türen, dreht Lichter an und holt ihr Gegenstände, die sie ihm per Laserpointer zeigt. Ausserdem bietet er ihr Trost, wenn sie starke Schmerzen hat, die Angstzustände und Depressionen verursachen. Das alles hat ihr durchs Studium geholfen. 

Das Kuratorium der Clarkson University sagte in der Abschlussrede, Griffin habe «aussergewöhnliche Anstrengungen und unerschütterliches Engagement für das Wohlergehen und den Erfolg der Studentin gezeigt». (kün)

Bild: AP/FR49835

Entlaufener Husky ist wieder zu Hause

Video: watson/nico franzoni

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Good-News

Dieser Kurzfilm über das Coming-Out von Schulbuben verzaubert gerade das Netz im Sturm

Taschentücher bereit halten, der Kurzfilm «In a Heartbeat» verursacht womöglich ein bisschen Pipi in den Augen. Er erzählt die Geschichte zweier Schulbuben, die sich ineinander verlieben – und zeigt in knappen vier Minuten eine Achterbahnfahrt der Gefühle, die sie dabei erleben. 

Das Spezielle daran: Die Thematik der Homosexualität und des aller ersten Coming-Outs wurde bisher kaum in Animationsfilmen angesprochen. Mit dem Kurzfilm scheinen die beiden US-Studenten Beth David und Esteban …

Artikel lesen
Link zum Artikel