DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild: AP/AP

So haben sich die Regierungen Europas seit Merkels Amtsantritt verändert

Angela Merkel ist zum vierten Mal als Bundeskanzlerin gewählt worden. Während es in Deutschland seit der ersten Wahl im November 2005 also durchgehend «merkelt», haben sich die Regierungsspitzen der Nachbarländer deutlich gewandelt. 
14.03.2018, 13:0114.03.2018, 13:44
Lea Senn
Folgen

Seit 12 Jahren und 110 Tagen ist Angela Merkel heute im Amt.

Während dieser Zeit als Kanzlerin waren alleine in der Schweiz, Frankreich, Italien, Österreich und Russland insgesamt 29 Personen an der Spitze. 

Diese Regierungschefs walteten während der Amtszeit von Angela Merkel
Diese Regierungschefs walteten während der Amtszeit von Angela Merkel

Angela Merkel wurde am 22. November 2005 als erste Frau zur Bundeskanzlerin gewählt. Gleichzeitig war sie mit damals 51 Jahren die jüngste Kanzlerin der Geschichte. 

Die Gewinner und Verlierer der Wahlen in 2017

Video: srf/SDA SRF

Merkels Gesichtszüge

1 / 15
Merkels Gesichtszüge
quelle: x00425 / nigel marple
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kurz steckt in der Krise – und plötzlich geht dieses Video von Böhmermann wieder viral

In Österreich dampft die ... Politikwelt gerade so richtig. Denn der österreichische Kanzler Sebastian Kurz und sein Team sollen sich wohlwollende Berichterstattung erkauft haben.

Dass in Österreich ganz viele Dinge nicht so ganz richtig laufen, hat Satiriker Jan Böhmermann schon vor fünf Monaten gewusst.

In einem halbstündigen Beitrag, «dem satirischsten Beitrag, den das ZDF Magazin Royal je gemacht hat», zeigte Böhmermann anhand des Einmaleins des Autokratendaseins, wie Kurz und die ÖVP …

Artikel lesen
Link zum Artikel