International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nicht nur die Schweiz, ganz Europa schwitzt

Hitzewelle in Europa: Flughafen Hannover unterbricht Betrieb – Paris schränkt Verkehr ein



Flughafen Hannover ab Mittwochmorgen wieder startklar

Nach der stundenlangen Sperrung wegen eines Hitzeschadens können vom Flughafen in Hannover ab Mittwochmorgen wieder Flieger starten. Der Flugbetrieb könne ab 6.00 Uhr wieder aufgenommen werden, teilte der Flughafen in der Nacht mit. Die ersten Check-in-Schalter sollten daher ab 3.00 Uhr öffnen.

«Wir sind froh, dass es wieder los geht», sagte ein Flughafensprecher am Morgen. Flugreisende sollten sich bei ihrer Fluggesellschaft oder ihrem Reiseveranstalter über den Status ihres Fluges informieren.

Der Flugbetrieb war am Dienstagabend unterbrochen worden, weil sich bei der grossen Sommerhitze zahlreiche Platten der Nordbahn angehoben hatten. Den Angaben eines Flughafensprechers zufolge waren von der Sperrung 41 Abflüge und 44 Landungen betroffen.

Image

Durch die Hitze hoben sich einige Platten auf der Nordbahn an. shutterstock

Feriengäste wurden per Durchsage gebeten, nach Hause zu fahren. Vor allem viele Familien wollten von Hannover aus in die Sommerferien starten.

Feuerverbot in der Schweiz

Wegen der anhaltenden Trockenheit haben die Kantone Uri, Schwyz, Ob- und Nidwalden ein Feuerverbot für Wälder und Waldränder ausgesprochen. Grillfeuer oder Feuerwerkskörper sind nur noch mit einem Mindestabstand von 200 Meter zum Wald erlaubt.
Feuerverbote im Wald und in Waldesnähe haben zuvor bereits die Kantone Graubünden, Thurgau und St. Gallen erlassen. Im Tessin, im Wallis und in Bündner Südtälern gilt sogar ein absolutes Feuerverbot.
Die derzeitige Trockenheit habe zu einer erhöhten Brandgefahr in Wäldern und auf Wiesen geführt, teilten die Kantone mit. Damit sei es bis auf Widerruf untersagt, im Wald und in Waldesnähe Feuer zu entfachen, Feuerwerke abzubrennen, Himmelslaternen steigen zu lassen und Rauchwaren wegzuwerfen.
Eine Entspannung der Gefahrenlage sei frühestens nach einer intensiven Regenphase von zwei Tagen zu erwarten, hiess es. Kurze Gewitterregen vermöchten die Situation nicht zu entschärfen. (sda)

Nach Zahlen des Deutschen Wetterdienstes wurden in Barsinghausen-Hohenbostel in der Region Hannover am Dienstag 35.6 Grad gemessen. Am Mittwoch werden in Deutschland Temperaturen von 30 bis 36 Grad erwartet.

Japan – Die Gleise krümmen sich wegen der Hitze

Play Icon

Video: srf

Autoverkehr im Grossraum Paris wird eingeschränkt

Im Kampf gegen gefährliche Stickoxide wird der Autoverkehr im Grossraum Paris an diesem Mittwoch und Donnerstag eingeschränkt. Wie die Polizeipräfektur mitteilte, dürfen besonders umweltschädliche Fahrzeuge nicht mehr innerhalb einer Zone fahren, die von Autobahngürtel A 86 umschlossen wird.

Betroffen sind damit das Pariser Stadtgebiet und ein Ring von Vororten. Paris hatte vor eineinhalb Jahren ein System mit Schadstoffplaketten eingeführt, die sich nach dem Verschmutzungsgrad richten.

epa05667744 A traffic sign above the ring road reads 'Pollution' in Paris, France, 09 December 2016. Paris is undergoing a fourth day pollution spike, prompting the city to limit vehicle circulation.  EPA/ETIENNE LAURENT

Auf einer Anzeige in Paris wird «Verschmutzung» angezeigt.  Bild: EPA/EPA

Im Grossraum Paris werden in den kommenden Tagen Hitzetemperaturen erwartet. Die Behörden forderten die Bürger auf, deshalb besonders besorgt zu sein. (sda/dpa)

So inszenierst du den perfekten #Sommer auf Instagram:

Play Icon

Video: watson/Emily Engkent, Angelina Graf

Das könnte dich auch interessieren:

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article

Netflix' zweite deutsche Original-Serie ist da – und ein riesiger Fail

Link to Article

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

Über Zürich fliegen jetzt Viren-Drohnen

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

«Die Frage ist nur noch: Wann haben wir die Schmerzgrenze erreicht?»

In dem verwitterten Backsteingebäude am Falkenplatz in Bern, etwas versteckt neben der Vitrine des Dönerstands, kann man an einer kleinen Metallplakette in eine kältere Vergangenheit eintauchen. «Mittlere Jahrestemperatur: 8 Grad. Mittlere Jährliche Niederschlagsmenge: 977 Milimeter.»

An diesem Montag im August 2018, 56 Jahre später, ist es in Bern 33 Grad warm, irgendwo im Land, zwischen Sitten und Cevio, wurde wahrscheinlich gerade wieder ein Temperaturrekord gebrochen, Regen ist nur noch eine …

Artikel lesen
Link to Article