DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der grosse Rätsel-Spass an der Downing Street 10: Was summt Noch-Premier David Cameron da?

12.07.2016, 08:1512.07.2016, 12:19

Man hätte einen gebrochenen Mann vermutet, als David Cameron, 24-Stunden-Noch-Premier, am Montag vor die Kameras trat und seinen vorgezogenen Rücktritt verkündigte. Grossbritannien mit einem unnötigen Referendum in den Abgrund geritten, seine Partei, die Tories, in Grabenkämpfe verwickelt und seine politische Karriere effektiv beendet – der scheidende Premier ist wirklich nicht zu beneiden.

Aber Cameron schien so gar nicht niedergeschlagen. Im Gegenteil: Nachdem er sich vor der Journalistenschar verabschiedet hatte, summte er auf dem Weg zum Eingang der Downing Street 10 ein lüpfiges Liedchen. Dass das Mikrofon noch an eingeschaltet, war sich Cameron offenbar nicht bewusst.

«Duh-duuuuh-duuh-duh». Gefolgt von einem selbstzufriedenen «Right.» Ein User im Netz kommentierte das Geschehen so: «Cameron wirkt wie ein Mann, der kurz vor den Ferien seinen Schreibtisch geräumt hat.»

Bloss: Was summte der Tory-Boss da? In der englischen Presse herrscht mehrheitlich Übereinkunft: Die Titelmelodie der US-Serie «West Wing». Einige verwegene tippen auf «Winnie the Pooh». 

West Wing: Opening Theme

Vielleicht hatte Cameron aber auch ganz etwas anderes im Kopf, als er die Melodie anstimmte. Iron Maiden? Fury? Das letzte Violinen-Konzert seiner Tochter? Oder suchte er nur nach der angemessenen musikalischen Untermalung zur Grossbritannien-Grabesrede? Wenn du's weisst, schreib's in die Kommentarspalte! Wenn du eine Vermutung hast, schreib's in die Kommentarspalte! Wenn du absolut keine Ahnung hast, aber deine Finger sich wie von selbst auf der Tastatur bewegen, schreib's in die Kommentarspalte! (wst)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Neue Corona-Variante in Südafrika entdeckt – 7 Dinge, die du wissen musst

Die Ausbreitung einer neuen möglicherweise sehr gefährlichen Mutation des Coronavirus im südlichen Afrika hat international Besorgnis ausgelöst: Variante B.1.1.529 oder Variante Omikron (15. Buchstabe im griechischen Alphabet).

Zur Story