DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Madame Tussaud lässt grüssen – Berlusconi gleicht immer mehr einer Wachsfigur



Am vergangenen Wochenende trat Silvio Berlusconi erstmals nach einer grösseren «Schönheitskur» vor die Öffentlichkeit und sieht mittlerweile aus, als wäre er aus dem Wachsfigurenkabinett. Der 81-Jährige zog sich längere Zeit aus der Politik zurück, sehnt sich nun aber wieder nach dem Presserummel und warb bei einem Event für seine Partei Forza Italia.

Sein Auftritt beziehungsweise sein Aussehen stiess auch bei der Twitter-Community auf grosses Interesse:

Willkommen in Hollywood

(nfr)

Berlusconi streicht seine Models von der Gehaltsliste

Berlusconi riecht den Duft des Sieges

Video: srf/SDA SRF

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Barça, Liverpool und Co. lancieren eine Superliga

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Review

Sind wir hier bei Netflix? Das Dokfilm-Festival Nyon streamt 142 Filme für 25 Franken

Verspielt, absurd oder ganz einfach entsetzlich: Aus dem Programm des Festivals Visions du Réel, das heuer integral gestreamt werden kann, haben wir uns vier Corona-Dokus aus New York, Italien und Shanghai angeschaut.

Wenn Männer Sex wollen, sagt eine 74-Jährige, benutzen sie Ausdrücke wie «intim werden» oder «Intimität». Sie hat damit Erfahrung, denn sie ist eine von vielen, die im Dokfilm «Searchers» von Pacho Velez auf Dating-Plattformen mehr oder weniger intime Kontakte suchen. Eine Endsechzigern sagt, mit Männern gehe es ihr genau gleich wie alten Männern mit Frauen: Nur Jüngere seien attraktiv. Und wenns die nicht im Angebot habe, bleibe sie lieber zuhause und freue sich über schöne …

Artikel lesen
Link zum Artikel