bedeckt
DE | FR
International
Klima

Greta Thunberg kontert Putin – subtil und schlagfertig

epa07891171 Swedish activist Greta Thunberg participates in a climate strike outside the United Nations in New York, New York, USA, 30 August 2019. Thunberg was in New York to participate in the Unite ...
Greta Thunberg muss sich von den Mächtigsten der Welt so einiges anhören lassen.Bild: EPA

Greta tut es schon wieder – so kontert die 16-Jährige die Kritik von Putin

04.10.2019, 14:2005.10.2019, 12:36
Mehr «International»

Greta Thunberg hat es wieder getan. Die 16-Jährige Klimaaktivistin hat einem Politiker sehr geschickt, aber auch sehr deftig auf Kritik gekontert. Dieses Mal hat es den russischen Präsidenten Putin erwischt. Der hatte am Mittwoch bei der Energiewoche in Moskau die Schwedin als sicher «freundlichen, aber schlecht informierten Teenager», der für unrealistische Forderungen missbraucht werde bezeichnet.

Ausserdem sagte er:

«Ich bin sicher, dass Greta ein gutmütiges und sehr ehrliches Mädchen ist.»

Erwachsene sollten jedoch nach seiner Auffassung alles dafür tun, um Kinder und Jugendliche nicht in extreme Situationen zu bringen. «Sie müssen sie vor übermässigen Emotionen schützen, die die Persönlichkeit zerstören können.»

Doch Greta Thunberg wäre nicht Greta Thunberg, wenn sie auf so etwas nicht reagieren würde. In ihrer Twitter-Biografie schreibt die Schwedin: «Ein freundlicher, aber schlecht informierter Teenager» und macht sich so selbst über Putin lustig.

So sieht das Twitter-Profil von Greta Thunberg jetzt aus:

Bild

Greta Thunberg nutzt eine bekannte Taktik

Nach ihrer emotionalen Rede beim Klimagipfel in New York hatte Trump über sie auf Twitter geschrieben:

«Sie wirkt wie ein sehr glückliches junges Mädchen, das sich auf eine strahlende und wunderbare Zukunft freut. So schön zu sehen!»

Dazu postete er einen Ausschnitt der zornigen Protest-Rede von Thunberg. Auch damals konterte die Klimaaktivistin auf ihre Weise: still und subtil. Sie änderte auf Twitter ihre Bio, also die Selbstbeschreibung. Dort war zu lesen: «Ein sehr glückliches junges Mädchen, das sich auf eine strahlende und wunderbare Zukunft freut.»

(watson.de)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
So sieht es aus, wenn gegen 100'000 fürs Klima demonstrieren
1 / 19
So sieht es aus, wenn gegen 100'000 fürs Klima demonstrieren
Gegen 100'000 Menschen strömten laut Organisatoren am Samstag nach Bern, um vor den Wahlen für mehr Klimaschutz zu demonstrieren.
quelle: jan hostettler / jan hostettler
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Die grösste Klimademo der Schweiz
Video: srf
Das könnte dich auch noch interessieren:
154 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
EhrenBratan. Hääää!
04.10.2019 14:27registriert April 2018
Wow. Mega. Absolut ne Meldung wert🤦‍♂️
894119
Melden
Zum Kommentar
avatar
do u know Xonco The Muffin Man -The Muffin Man
04.10.2019 14:29registriert Oktober 2018
Wow. Gebt ihr den Gangsterrap Award des Jahres für den Diss des Jahrtausends...
Oder so?
63187
Melden
Zum Kommentar
avatar
Zeit_Genosse
04.10.2019 14:30registriert Februar 2014
Kann mal jemand von den Medien das Team um „Greta“ beschreiben. Es wird immer so dargestellt als ob sie das alles alleine tut. Da muss doch ein Staff dahinter sein. Oder wurde das bereits recherchiert und ging an mir vorbei?
55481
Melden
Zum Kommentar
154
Stress für Reisende in Deutschland – Streiks bei Bahn und Lufthansa

Reisenden steht in Deutschland eine stressige Woche bevor. Im Tarifstreit mit der Deutschen Bahn hat die Gewerkschaft GDL zu einem 35-stündigen Streik aufgerufen. Im Personenverkehr werde er am Donnerstag um 2.00 Uhr beginnen, sagte GDL-Chef Claus Weselsky am Montag.

Zur Story