International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Voll auf die Nase! Saudia-Airbus glückt Bruchlandung in Jeddah

Bei einem Airbus A330 der Saudia Arabian Airlines klemmte das Bugfahrwerk. Da fasste sich der Pilot ein Herz. 



Play Icon

Da sprühen die Funken! Der Airbus rutscht über die Landebahn in Jeddah.  Video: YouTube/AIRLIVE net

Die Bilder sehen dramatisch aus: Ein Airbus A330-200 der Saudia Arabian Airlines rutscht auf dem Bug über die Piste und zieht einen regelrechten Feuerball hinter sich her.  

Was ist passiert?

Wegen Fahrwerksproblemen musste der Pilot am Sonntagabend den Flug nach Bangladesh abbrechen und nach Jeddah ausweichen. 

Über eine Stunde lang kreiste die Maschine über der saudischen Metropole, doch die Crew konnte den Fehler nicht beheben. So musste der Airbus mit eingefahrenem Bugfahrwerk zur Landung ansetzen.

Die Bruchlandung glückte. Die 151 Passagiere konnten die Maschine über die Notrutschen verlassen. Dabei wurden laut Medienberichten 51 Personen leicht verletzt. Eine Person erlitt bei der Evakuierung offenbar eine Fraktur. 

(amü)

Schlange im Flugzeug

Play Icon

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Wie Bush senior sich den Broccoli vom Halse hielt

Link to Article

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

Das tun die Kantone im Kampf gegen den Terrorismus

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Per Rohrpost auf den Friedhof – wie die Wiener ihr Leichenproblem «begraben» wollten

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Fahrplanwechsel und 7 weitere Dinge, die nur uns Schweizer ernsthaft beschäftigen

Link to Article

Ein Bild, viel zu schade fürs Archiv: So reiste die Fussball-Nati vor über 20 Jahren

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

Solidarität mit «Gilets Jaunes»: Wenn Linke das Wutbürgertum «umarmen»

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

Mit diesem einfachen Trick kannst du günstiger auf ausländischen Webseiten einkaufen

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article

Vergiss Partys, Speed-Dating und Tinder: Bei Glühwein lernt man sich kennen!

Link to Article

Brexit – diese unbarmherzigen Cartoons bringen das Chaos auf den Punkt

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Spenderherz an Bord vergessen – Flugzeug muss umkehren

Wegen eines an Bord vergessenen Spenderherzens hat ein Passagierflugzeug in den USA auf halber Strecke kehrtmachen müssen. Die Southwest-Maschine befand sich auf dem Weg von Seattle nach Dallas, als die «lebenswichtige Frachtsendung» entdeckt wurde.

Wie ein Unternehmenssprecher am Donnerstag sagte, war das Spenderherz zuvor von Kalifornien nach Seattle geflogen worden und war für ein dortiges Spital bestimmt.

In Seattle wurde das Organ aber nicht von Bord gebracht - und startete deswegen mit der …

Artikel lesen
Link to Article