International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa06402604 Officials check wooden balls with the lottery numbers prior to the start of the El Gordo, the biggest lottery game prize in the country, at the Royal Theatre in Madrid, Spain, 22 December 2017. The traditional Spanish Christmas Lottery 'El Gordo' (The Fat One) will share out a total of 2.38 billion euros that will be divided in 15,304 prizes. The main prizes per ticket are, 400,000 euros for the first prize; 125,00 for the second; 50,000 for the third; 20,000 for the fourth; and 6,000 for the fifth. The big drum contains a total of 100,000 wooden balls with the lottery numbers and the small drum contains a total of 1,807 wooden balls with the prizes' quantities.  EPA/Juan Carlos Hidalgo

Im Madrider Opernhaus findet die Ziehung statt. Bild: EPA/EFE

Wer knackt den Millionen-Jackpot? Spanier sind im Mega-Tombola-Fieber



Bei der traditionellen spanischen Weihnachtslotterie «El Gordo» (Der Dicke) hat die Ziehung der Glückszahlen begonnen. Insgesamt werden in diesem Jahr Gewinne von fast 2.4 Milliarden Euro unters Volk gebracht.

Viele Spanier fieberten der Ziehung, die wie immer zwei Tage vor Weihnachten live aus dem Madrider Opernhaus im Fernsehen übertragen wird, schon seit Tagen entgegen.

epa07244440 San Idelfonso School students Nerea Pareja MartInez (R) and Alonso Davalos Duran sing the number 21015 corresponding to the second prize during the Spanish Christmas Lottery 'El Gordo' at the Teatro Real, Madrid Royal Opera House, in Madrid, Spain, 22 December 2018. The traditional Spanish Christmas Lottery 'El Gordo' (The Fat One) shares out a total of 2.38 billion euro this year's edition, the main ones per ticket are 400,000 euro for the first prize; 125,000 for the second and 50,000 for the third. EFE/ Mariscal  EPA/MARISCAL

Bild: EPA/EFE

Der Hauptgewinn, nach dem die Lotterie benannt ist, beträgt vier Millionen Euro für ein ganzes Los. Er wird 160 Mal ausgezahlt, da jede Losnummer 160 Mal verkauft wird. Landesweit bilden sich zumeist Tippgemeinschaften unter Freunden oder Kollegen, weil der Spass nicht billig ist: Ein ganzes Los kostet 200 Euro.

Die gezogenen fünfstelligen Losnummern und die entsprechende Gewinnsumme werden – wie es der Tradition entspricht – singend von Schülern des Internats San Ildefonso vorgetragen. Einige der Kinder hatten am Samstag Tränen in den Augen angesichts der grossen Ehre, bei «El Gordo» dabei sein zu dürfen.

Die Ziehung dauert über drei Stunden. Gemessen an der ausgespielten Gesamtsumme gilt die «Lotería de Navidad» als die weltweit grösste Tombola. (sda/dpa)

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hades69 23.12.2018 07:49
    Highlight Highlight Erst wenn Kinder sich ergötzen ungeniert an Zorn und Blut und man Menschen nur bewertet nach Hab und Gut.

    Erst wenn Bäume nicht mehr blühen, weil die Sonne sie verbrennt, und das Tier, was uns einst treu war, man nur noch aus Büchern kennt.

    Erst wenn kaum noch Fische schwimmen in den Meeren dieser Welt, man die Sterne nicht mehr sichtet am verrussten Himmelszelt -

    Erst selbst wenn der Reiche hungert, was passieren wird irgendwann - dann wird auch dem letzten klar sein, dass man Geld nicht essen kann.
  • Schneider Alex 23.12.2018 06:42
    Highlight Highlight Da kämpfen wir politisch für eine gerechtere Einkommensverteilung. Dann bejubeln wir die Lotto-Könige. Wir sollten die meist ärmliche Bevölkerung, welche Lotto spielt, aufklären, wie gering die Chancen für einen solchen Gewinn sind.

«Unachtsame Vergewaltigung»: Schweden verurteilt erstmals Mann nach neuem Sex-Gesetz

In Schweden hat das Oberste Gericht erstmals ein Urteil auf Grundlage des umstrittenen Einwilligungsgesetzes zur Zustimmung beim Sex gesprochen. Ein Jahr nach dem Inkrafttreten des Gesetzes wurde ein 27-jähriger Mann unter anderem wegen sogenannter unachtsamer Vergewaltigung zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verurteilt.

Das Gericht in Stockholm kam zu dem Schluss, dass eine Person, die gegen ihren Willen zu sexuellen Handlungen gebracht werde, nicht ausdrücklich Nein sagen …

Artikel lesen
Link zum Artikel