DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild: EPA/EFE

Spanien macht es vor: Die neue Regierung hat einen Frauenanteil von 75 Prozent đź¤—

06.06.2018, 15:2206.06.2018, 15:57

Der neue spanische Regierungschef Pedro Sánchez hat sein Kabinett am Mittwoch präsentiert. Sánchez plane ein paritätisch mit Männern und Frauen besetztes Kabinett, hiess es im Voraus. Jetzt hat er alle Erwartungen ĂĽbertroffen: Neun von zwölf Ministerposten werden von Frauen besetzt.

Sánchez hatte am Freitag seinen konservativen Vorgänger Mariano Rajoy mit einem Misstrauensvotum im Parlament zu Fall gebracht. Am Samstag war er von König Felipe VI. als neuer Ministerpräsident vereidigt worden.

Der Ökonomiedozent, der die Sozialisten seit 2014 anführt, ist der siebte Ministerpräsident des Landes seit dem Ende der Franco-Diktatur 1975 – und der erste, der ohne Parlamentswahl an die Macht gekommen ist. (sda/dpa)

So bringt der niederländische Premier Putzfrauen zum Jubeln

Video: srf
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstĂĽtze uns per BankĂĽberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Eigene Entführung vorgetäuscht: Frau ging mit Lösegeld Bingo spielen

Die spanische Polizei hat eine Frau festgenommen, die ihre eigene Entführung vorgetäuscht haben soll - und die mit dem vom Ehemann gezahlten Lösegeld Bingo spielen ging. Die 47-Jährige sei in der Stadt Badalona unweit von Barcelona im Bingosaal entdeckt und festgenommen worden, nachdem sie das Geld abgehoben hatte, berichteten die Zeitung «ABC» und andere spanische Medien am Montag unter Berufung auf die Regionalpolizei. Die Frau habe 6000 Euro gefordert und ein Teil des Geldes bekommen, …

Artikel lesen
Link zum Artikel