DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Deso Dogg (Aufnahme aus dem Jahr 2005).
Deso Dogg (Aufnahme aus dem Jahr 2005).Bild: DPA

Deutscher «IS»-Kämpfer Deso Dogg soll tot sein 

18.01.2018, 22:4919.01.2018, 06:30

Der ehemalige Rapper Deso Dogg soll in Syrien ums Leben gekommen sein. Dies berichtet bild.de unter Berufung eines «IS»-nahen Kanals am Donnerstagabend. Demnach starb Deso Dogg in einem Dorf in der ostsyrischen Provinz Deir ez-Zor.

Deso Dogg machte sich in Berlin als Gangster-Rapper einen Namen, ehe er nach Syrien ging und dort für den «IS» kämpfte. Bei einem Luftangriff im Jahr 2013 wurde der Deutsche schwer verletzt, überlebte aber. (cma)

Weitere Informationen folgen

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Schweiz unterzeichnet Erklärung mit EU-Staaten gegen Stromkrise

Die Schweiz will zur Verhinderung und Bewältigung möglicher Stromkrisen mit sechs EU-Ländern enger zusammenarbeiten. Sie hat im Rahmen eines Ministertreffens am Mittwoch unter anderem mit Bundesrätin Simonetta Sommaruga eine Absichtserklärung unterzeichnet.

Zur Story