International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die USA fordern Absage der Präsidentschaftswahl in Venezuela



Die USA haben Venezuela zur Absage der bevorstehenden Präsidentschaftswahl aufgerufen. US-Vizepräsident Mike Pence forderte den venezolanischen Staatschef Nicolás Maduro auf, die für den 20. Mai geplante «Scheinwahl» zu stoppen und «echte Wahlen anzusetzen».

«Das venezolanische Volk hat Demokratie verdient»

Mike Pence, US-Vizepräsident

Vice President Mike Pence speaks at the Organization of American States, Monday, May 7, 2018, in Washington, where he asked the countries of the Western Hemisphere to suspend Venezuela from the 35-nation Organization of American States.  Pence also urged member states to cut off Venezuelan leaders from their financial systems and to enact visa restrictions. (AP Photo/Jacquelyn Martin)

Mike Pence. Bild: AP/AP

Pence rief am Montag bei einer Versammlung der Organisation Amerikanischer Staaten in Washington die Gruppe dazu auf, Venezuela wegen der autoritären Regierungsführung aus dem Staatenbund auszuschliessen. «Das venezolanische Volk hat Demokratie verdient», sagte Pence.

Zugleich verkündete die US-Regierung neue Sanktionen, die sich gegen 16 Firmen in Venezuela und vier weitere Unternehmen in Panama sowie drei Einzelpersonen richten.

Internationale Kritik nach Wahlverschiebung

Die Opposition in Venezuela ruft zum Boykott der Präsidentschaftswahl auf. Die Regierungsgegner kritisieren seit Jahren Repressalien und Betrug bei Abstimmungen. Die Entscheidung, die Wahl vom Dezember auf den Mai vorzuverlegen, hatte auch international für Kritik gesorgt. Die USA und 16 lateinamerikanische Länder drohten damit, das Wahlergebnis nicht anzuerkennen.

Venezuela's President Nicolas Maduro speaks to supporters during a rally marking May Day in Caracas, Venezuela, Tuesday, May 1, 2018. Government workers marched today marking the workers' holiday, and also to support Maduro's bid in the upcoming May 20th presidential election. (AP Photo/Ariana Cubillos)

Nicolás Maduro. Bild: AP/AP

In Venezuela herrscht eine schwere Wirtschaftskrise, ausserdem tobt ein Machtkampf zwischen Maduros linksnationalistischer Regierung und der Mitte-rechts-Opposition. (sda/afp/dpa)

Proteste in Venezuela eskalieren

abspielen

Das könnte dich auch interessieren:

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klären dich rechtzeitig fürs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Zug steckt während 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefährliche iOS-Lücke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Skeptischer Optimist 08.05.2018 10:15
    Highlight Highlight Die USA sollen den Mund halten und sich nicht weiter in die Angelegenheiten anderer Nationen einmischen. Die Regime Change Industrie der USA, die ihre unfähige und korrupten Elite unterhält, ist die grösste Gefahr für den Weltfrieden.
  • rodolofo 08.05.2018 07:29
    Highlight Highlight Mike Pence als Unterstützer für Demokratie in Lateinamerika?
    Was für ein Bärendienst!
    Nach Jahrzehnten der Einmischung, Infiltrierung und Unterwanderung von demokratisch gewählten Regierungen zum Zwecke der Wiederherstellung willfähriger Marionetten-Militär-Diktaturen, die den Raubbau durch US-Multis mit Sklaverei-artigen Arbeitsbedingungen nicht nur tolerieren, sondern sich aktiv daran beteiligen, als "Einheimische Elite", sollten "die Gringos" besser einfach mal ihre Klappe mit der gespaltenen Zunge darin halten!
    Aber das ist schon zu viel verlangt...
    Hat die USA keinen zweiten Obama?
    • PaLve! 09.05.2018 22:31
      Highlight Highlight Endlich herze ich einen Kommentar von dir ;)

Hollywood verliert einen ganz Grossen: «Easy Rider»-Star Peter Fonda ist tot

Der amerikanische Schauspieler Peter Fonda, der durch den Kult-Film «Easy Rider» berühmt wurde, ist tot. Er sei am Freitag in seinem Haus in Los Angeles an den Folgen von Lungenkrebs gestorben, teilte die Familie des Schauspielers mit.

Fonda starb nach Angaben seines Agenten am Morgen im Kreis seiner Angehörigen. Die Todesursache war den Angaben zufolge Atemstillstand. Der Sohn von Hollywood-Star Henry Fonda (1905-1982) und der jüngere Bruder von Schauspielerin Jane Fonda wurde 79 Jahre alt.

Der …

Artikel lesen
Link zum Artikel