wechselnd bewölkt
DE | FR
International
USA

Trumps Worte und was sie auslösten

Video: watson/een

Trumps Worte und was sie auslösten – ein Vergleich

07.01.2021, 11:1507.01.2021, 14:46
Mehr «International»

Während die Aufnahmen des Sturms auf das US-Kapitol um die Welt gingen, fragten sich viele Beobachter, wie das passieren konnte. Stellt man Zitate aus der Rede, die US-Präsident Trump zuvor hielt, neben die Bilder der Attacke, erhält man eine ziemliche klare Ahnung.

«Wir werden die Pennsylvania Avenue runterlaufen – ich liebe die Pennsylvania Avenue.»
epa08923288 Pro-Trump protesters march down Pennsylvania Avenue to the US Capitol (seen behind) in Washington, DC, USA, 06 January 2021. Right-wing conservative groups are protesting against Congress  ...
Bild: keystone

>> Alle News zum Sturm auf das Kapitol im Liveticker

«Wir gehen zum Kapitol.»
Trump supporters gesture to U.S. Capitol Police in the hallway outside of the Senate chamber at the Capitol in Washington, Wednesday, Jan. 6, 2021. (AP Photo/Manuel Balce Ceneta)
Bild: keystone
«Wir gehen dort hin und geben den Republikanern den Mut, das Richtige zu tun.»
Police with guns drawn watch as protesters try to break into the House Chamber at the U.S. Capitol on Wednesday, Jan. 6, 2021, in Washington. (AP Photo/J. Scott Applewhite)
Bild: keystone
«Denkt daran, WIR sind die Partei des Gesetzes und der Ordnung.»
Protesters clash with counter-protesters at the Capitol on Wednesday, Jan. 6, 2021 in Salem, Ore. Thousands of President Donald Trump's supporters caused violence and chaos in Washington while Co ...
Bild: keystone
«Das sind Dinge und Ereignisse, die passieren.»
Supporters of President Donald Trump are confronted by Capitol Police officers outside the Senate Chamber inside the Capitol, Wednesday, Jan. 6, 2021 in Washington. (AP Photo/Manuel Balce Ceneta)
Bild: keystone
«Diese Leute werden es [die angeblichen Lügen der Medien, Anm. d. Red] nicht länger hinnehmen.»
Demonstrators break TV equipment outside the the U.S. Capitol on Wednesday, Jan. 6, 2021, in Washington. (AP Photo/Jose Luis Magana)
Bild: keystone
«Wir werden nicht zulassen, dass sie eure Stimmen nicht hören.»
Violent protesters, loyal to President Donald Trump, storm the Capitol, Wednesday, Jan. 6, 2021, in Washington. It's been a stunning day as a number of lawmakers and then the mob of protesters tr ...
Bild: keystone
«Wir müssen sehr viel härter kämpfen.»
Trump supporters try to break through a police barrier, Wednesday, Jan. 6, 2021, at the Capitol in Washington. As Congress prepares to affirm President-elect Joe Biden's victory, thousands of peo ...
Bild: keystone
«Man gewinnt sein Land nicht mit Schwäche zurück. Man muss Stärke zeigen.»
Supporters of President Donald Trump climb the West wall of the the U.S. Capitol on Wednesday, Jan. 6, 2021, in Washington. (AP Photo/Jose Luis Magana)
Bild: keystone
«Wenn die Politiker das Falsche tun, sollten wir das nie, nie vergessen.»
epa08923669 Pro-Trump protesters storm the grounds of the US Capitol, in Washington, DC, USA, 06 January 2021. Various groups of Trump supporters have broken into the US Capitol and rioted as Congress ...
Bild: keystone

Noch mehr Bilder: Trump-Anhänger stürmen das Kapitol

1 / 19
Trump-Anhänger stürmen Kapitol
Am 6. Januar 2021 wurde das Kapitol in Washington von Trump-Anhängern gestürmt.
quelle: keystone / manuel balce ceneta
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
So berichtet die Zeitungen über den Sturm auf das Kapitol
1 / 23
So berichtet die Zeitungen über den Sturm auf das Kapitol
«Newsday»: Kapitales Chaos
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Trumps geleaktes Telefonat über die Resultate der Präsidentschaftswahl in Georgia
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
42 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Herbsli69
07.01.2021 11:19registriert März 2018
Trump gehört des Amtes enthoben und ins Gefängnis gesteckt, so einfach ist das!
60921
Melden
Zum Kommentar
avatar
Sergeant Pepper
07.01.2021 11:40registriert November 2018
Das Resultat von Hass und Hetze. Aufwachen und aufpassen, dass so was bei uns nicht passiert. Faschismus ist überall.
2148
Melden
Zum Kommentar
avatar
Watz
07.01.2021 12:32registriert Oktober 2020
Heute Morgen bin ich eigentlich davon ausgegangen das Trump, Cruz usw im Gefängnis sind. Putin und Co haben sich wohl nie so amüsiert wie gestern.
1925
Melden
Zum Kommentar
42
Nawalnaja mit emotionalem Abschied ++ Orchester spielt Sinatras «My Way»
Zwei Wochen nach seinem Tod in einem Straflager soll der bekannte Kremlgegner Alexej Nawalny an diesem Freitag in der russischen Hauptstadt Moskau beigesetzt werden. Die neuesten Infos findest du im Liveticker.

Die Trauerfeier in der Kirche zu Ehren der Gottesmutterikone «Lindere meine Trauer» im südöstlichen Bezirk Marjino ist für 14.00 Uhr Ortszeit (12.00 Uhr MEZ) geplant, wie Nawalnys Sprecherin Kira Jarmysch am Donnerstag bestätigte.

Zur Story