International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Deutscher Aussenminister plädiert für harte Linie gegenüber den USA



epa07882412 German Foreign Minister Heiko Maas attends a joint press conference following a meeting with Czech Foreign Minister Tomas Petricek (unseen) at the Czernin Palace, in Prague, Czech Republic, 30 September 2019.  EPA/MARTIN DIVISEK

Heiko Maas Bild: EPA

Der deutsche Aussenminister Heiko Maas hat sich im neu angeheizten Handelsstreit mit den USA für eine harte Linie ausgesprochen, zugleich aber für neue Gespräche geworben.

«Die EU wird nun reagieren müssen und nach der Genehmigung durch die WTO wohl ihrerseits Strafzölle erheben», sagte Maas den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

Die USA hätten das Angebot der EU zu einer einvernehmlichen Lösung im Streit um Subventionen in der Luftfahrtindustrie ausgeschlagen, sagte Maas. Sie würden stattdessen den Weg der Konfrontation gehen. «Wir halten das für falsch, weil auf beiden Seiten des Atlantiks Arbeitnehmer und Verbraucher den Preis dafür bezahlen.»

Europa sei nach wie vor bereit, mit den USA gemeinsame Regeln für Subventionen für die Luftfahrtindustrie auszuhandeln, betonte der Minister. Noch bestehe die Chance, weiteren Schaden von der Weltwirtschaft abzuwenden. «Denn von offenem und fairem Handel profitieren alle.»

US-Strafzölle auf Produkte aus Europa

Die USA hatten am Mittwoch im Streit um europäische Staatshilfen für den Flugzeugbauer Airbus Strafzölle auf EU-Importe in Höhe von 7.5 Milliarden Dollar angekündigt. Zuvor hatte die Welthandelsorganisation (WTO) Washington die Verhängung der Strafzölle genehmigt.

Hintergrund ist der seit rund 15 Jahren andauernde Streit um Subventionen für den europäischen Flugzeugbauer Airbus sowie dessen US-Wettbewerber Boeing. Die WTO dürfte bald auch den Europäern grünes Licht für Strafzölle gegen die USA geben. (dfr/sda/afp)

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

215
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

64
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

215
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

64
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

13
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Natürlich 05.10.2019 17:28
    Highlight Highlight Ich weiss nicht wieso, aber dieser Heiko Mass sieht aus (zumindest auf diesem Bild) wie aus einem „Nazi“-Film 🧐
  • Donspliff 04.10.2019 10:28
    Highlight Highlight Liebe deutsche schaut doch mal bitte trumps finanz schulden bei euch an und benuzt diese gegen ihn !

    Er würde es nich anders machen

  • sowhat 04.10.2019 09:42
    Highlight Highlight Das ist ja die einzige Sprache, die 45 versteht. Er funktioniert nun mal so.
    Ausserdem ist es für das Klima ja nicht soo schlimm, wenn die Ware aus Preisgründen nicht mehr um die halbe Welt transportiert wird. Fairen Handel gibt es eh nicht in der Globalisierung. Also nicht so schlimm, wenn hier weniger Jeans und Töffs verkauft werden ;)
  • reaper54 04.10.2019 08:58
    Highlight Highlight Auf beiden Seiten Vollpfosten 🤦‍♂️
    Die USA und die EU würden besser zusammen gegen China vorgehen, die Staatlichen Subventionen und Währungsmanipulation ist X mal schlimmer.
    • FrancoL 04.10.2019 10:13
      Highlight Highlight Sie denken also, dass wenn Zwei sich streiten diese sich verbünden sollten um einen Dritten anzugreifen?
      Ist das wirklich eine Lösung? Und was genau bringt dies der EU, ausser eine Abhängigkeit von den USA, denn das Verhältnis USA / China und EU / China ist nicht das gleiche die Interessen sind es erst recht nicht.
    • reaper54 04.10.2019 10:53
      Highlight Highlight @FrancoL also ist es aus ihrer Sicht intelligent wenn sich die zwei Orte an denen es den meisten Menschen gut geht streiten und eine Macht welche bis heute aktiv “umerziehungs” Lager betreibt es keine Politische freiheit gibt und die in europa alles beginnt aufzukaufen davon profitiert?
  • Max Dick 04.10.2019 08:08
    Highlight Highlight Das Coole daran ist, die EU kann (und wird) Zölle gezielt gegen Branchen erheben, die in den swing states angesiedelt sind, und kann dort die Wirtschaft gezielt schwächen.
    • Thinkdeeper 04.10.2019 13:02
      Highlight Highlight Yep. Es wird Zeit den Bullys zurückzugeben.
      Verbot/extreme Steuer auf Gentechnisch veränderter Mais sowie Soja, mit Hormonen und Antibiotika behandeltem Fleisch.. usw.
      do. auf Software & Lizenzen
      Umstieg auf Open Source...
      Besteuerung von US Plattformen wie Booking Com Airbnb usw.. ansonsten Netzsperren.
      Die EU ist gut beraten eine eigenständige Politik der Unabhängigkeit von der USA zu betreiben, eigene Armee aufzustellen und die USA aus der Nato auszuschliessen.
      Keine weniger Waffen aus der USA beziehen, dafür vermehrt mit China und Russland Handel. USA und GB aussen vor lassen...
    • Max Dick 04.10.2019 14:43
      Highlight Highlight Ich hoffe mal das ist ironisch gemeint, Tiefdenker. Es soll nicht darum gehen, die USA als solche zu schwächen, sondern Trump im November 2020 loszuwerden.
  • Basti Spiesser 04.10.2019 07:56
    Highlight Highlight Wer nimmt den Maas eigentlich noch ernst?
    • Rabbi Jussuf 04.10.2019 09:42
      Highlight Highlight Stimmt, wenn der etwas tut, ist es, bestimmt ins nächste Fettnäpfchen zu treten. Leider hat das meist unschöne Auswirkungen.
    • Magnum 04.10.2019 09:53
      Highlight Highlight Die Äusserungen von Maas erscheinen mir um einiges rationeller als diejenigen von ennet dem Teich. Er bedauert die Eskalation, signalisiert Offenheit für eine vernünftige Lösung und macht zugleich klar, dass man nicht einzuknicken gedenke.

      Aber ja: ich hab's auch zugegebenermassen nicht so mit der Ideologie vom Wirtschaftsnationalismus. Die empfinde ich in Zeiten global verflochtener Zulieferketten schlicht als albern und aus der Zeit gefallen. Wie den Herrn, der zur Galionsfigur für diese Wirtschafts- und Handelspolitik nach dem Motto «Keile mit Weile» geworden ist.
  • Mügäli 04.10.2019 07:29
    Highlight Highlight Diese unüberlegten Konfrontationen helfen beiden Seiten nichts. Sollten sich die Verantwortlichen nicht endlich wieder auf die freie Marktwirtschaft einigen können, wird sich die Sache weltweit immer mehr zuspitzen. Der Verlierer sind dann wir, den diese Kosten werden einfach auf uns ‚umgelegt‘.

Treibstoff aus CO2 – Forscher entwickeln neue Methode der künstlichen Photosynthese

CO2 ist das Problem unserer Zeit. Das Treibhausgas macht mit derzeit über 400 ppm (parts per million = Millionstel) nur einen kleinen Teil der irdischen Atmosphäre aus, aber sein Beitrag ist entscheidend. Seit Beginn der Industrialisierung hat die CO2-Konzentration in der Atmosphäre von 280 ppm auf über 400 ppm zugenommen – mit drastischen Folgen für das Klima und den Anstieg des Meeresspiegels. Für diesen Anstieg verantwortlich ist in erster Linie die Verbrennung von fossilen …

Artikel lesen
Link zum Artikel