Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Gunda Windmüller

Bild: watson/Lia Haubner

Sex während der Periode – was muss ich wissen?

Gunda Windmüller / watson.de



«Ich habe meine Tage». Für viele gilt dieser kleine Satz als Stoppschild für sexuelle Aktivitäten. Aus Scham, aus Rücksichtnahme. Aus Sorge vor Blut überall. Aber auch aus Unsicherheit in Bezug auf die körperlichen Auswirkungen.

Das ist schade. Denn viele dieser Sorgen können wir uns sparen. Und über den Rest können wir reden.

Aber vielleicht zunächst eine kleine Auffrischung aus dem Bio-Kurs: Was passiert während der Regelblutung körperlich?

Kurz zusammengefasst: Wenn eine Frau ihre Tage hat, wird die Schleimhautschicht der Gebärmutter abgestossen. Dabei werden Schleimhautreste und Blut ausgeschwemmt. Im Schnitt dauert die Regelblutung drei bis fünf Tage lang, eine Frau verliert dabei im Schnitt 60 Milliliter Blut.

Die gute Nachricht: Medizinisch gesehen gibt es ein klares «go» für Periodensex.

Dr. G-Punkt

... ist zwar eine echte Dr., aber eigentlich für Literatur, nicht Sex und Körper. Macht aber nichts, denn sie geht auch diesen Dingen gerne auf den Grund. Und peinlich ist ihr auch – fast – keine Frage. Als Redakteurin bei watson schreibt Gunda sonst zu Debatten, Gender und Fussball.

Ich habe mit der Frauenärztin Dr. Jutta Pliefke von «pro familia» gesprochen, sie sagt:

«Wenn beide das wollen, muss sich der Sex während der Periode nicht vom Sex ausserhalb der Periode unterschieden.»

Jutta Pliefke

Denn irgendwelche Verletzungen können dabei nicht entstehen. Zumindest nicht wegen der Regelblutung. Und Geschichten von sich absenkenden Gebärmuttern könnt ihr auch getrost als Mythen abhaken. Wenn die Lust da ist, könnt ihr unbesorgt loslegen.

Es gibt sogar Frauen, so Jutta Pliefke, die wegen der hormonellen Veränderung während ihrer Periode besonders viel Lust auf Sex verspüren. Sozusagen sogar ein Pluspunkt für Sex während der Tage.

Hier geht's zum Video:

abspielen

Video: watson/gunda windmüller, lia haubner

Na, prima. Aber gibt es trotzdem was zu beachten?

Ja. Zwar nicht in puncto Verletzungsgefahr, aber in Bezug auf Verhütung. Die Regelblutung ist nämlich kein Verhütungsmittel. Auch wenn dieser Mythos in einigen Internetforen am Leben gehalten wird.

Es ist zwar unwahrscheinlich, aber überhaupt nicht ausgeschlossen, dabei schwanger zu werden.

Denn der Eisprung kann auch relativ kurz nach der Regelblutung stattfinden – dann sind Frauen fruchtbar. Und da Spermien einige Tage in der Gebärmutter überleben können, ist eine Schwangerschaft eben durchaus möglich. Wer das verhindern möchte, sollte also unbedingt verhüten.

Apropos: Eine Versicherung gegen sexuell übertragbare Krankheiten ist die Periode natürlich auch nicht.

Auch das Menstruationsblut kann Krankheiten wie HIV übertragen. Wer also nicht sicher ist, ob beide Partner gesund sind, sollte sich unbedingt schützen. Mit Kondom und mit Lecktuch.

Und sonst noch?

Blut macht Flecken. Haut ist zwar abwaschbar und für Fingernägel gibt es Bürsten, aber wenn ihr sicherstellen wollt, dass die gute weisse Bettwäsche auch weiss bleibt, solltet ihr ein Handtuch griffbereit haben. Oder ihr verlagert den Sex direkt in die Dusche und lasst Wasser laufen.

Aber auch klar ist: Periodensex ist ein heikles Thema. Viele Frauen haben mit Schamgefühlen zu kämpfen, wenn es um ihre Monatsblutung geht. Daher hilft nur eines: drüber reden.

Viel Spass! ❤️

Frag' Dr. G-Punkt

Reden wir eigentlich genug miteinander? Wir glauben, nein. Deshalb könnt ihr hier eure Fragen zu Sex loswerden - alles, und zwar wirklich alles, was ihr schon immer wissen wolltet. Wissen ist sexy. Schreibt ihr einfach: gunda@watson.de

Übrigens: Was ist dran am Mythos der weiten Vagina?

abspielen

Video: watson/gunda windmüller, lia haubner

Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

42
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
42Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Lörrlee 04.03.2019 08:47
    Highlight Highlight Bei vielen Frauen ist rot die Farbe der Lust
  • Sedi 03.03.2019 11:55
    Highlight Highlight Eifach D'Regula muesch ir Rgu lah... 🙊
  • Nicolas D 03.03.2019 04:46
    Highlight Highlight oje .....
    Benutzer Bild
  • Holzkopf 02.03.2019 23:48
    Highlight Highlight Ein Hoch auf Regelsex! Erfahrungsgemäss hilft er gegen menstruationsbedingte Unterleibsschmerzen. Manchmal brauchts halt etwas mehr Bemühung, bis SIE in Stimmung kommt...eine wirklich gute Massage (kein halbherziges Streicheln und Tätscheln mit dem Gedanken, wann gehts endlich richtig los) öffnet manch verschlossene Tür 😉...
    1-2 Handtücher je nach Blutungsstärke...sollte doch in der Hitze des Gefechts mal etwas auf die Bettwäsche gehen, dann bedanke ich mich gerne mit einem Bettwäschewechsel fürs Schäferstündchen. Kalt einweichen macht allem Blut den Garaus...danach wie gewohnt waschen.
    • Peaches 04.03.2019 18:08
      Highlight Highlight Genau so! Danke fürs teilen und hoffentlich lassen sich ganz viele davon ermutigen 👌
  • Lina-Lou 02.03.2019 23:31
    Highlight Highlight Schade, dass solche Themen heute immer noch eher ein Tabu sind. Nicht nur öffentlich, sonder häufig auch in Beziehungen.

    Ich selbst mag Sex auch während der Periode. Während dieser Tage jedoch lieber nur anal und oral. Aber wenn ich gerade Lust habe, will ich "nur" wegen der Periode nicht auf Sex verzichten. Natürlich vorausgesetzt, dass es für den Partner auch stimmt!
  • waschbär 02.03.2019 23:20
    Highlight Highlight Ich habe in dieser zeit schlimme schmerzen, ohne dippelte dosen schmerzmittel kann ich gar nicht mehr stehen. Mein gesamter unterleib fühlt sich an wie eine riesige wunde - da denke ich bestimmt nicht mehr an sex!
    • mukeleven 03.03.2019 02:15
      Highlight Highlight also eine waschbärin. 😉
  • Chey123 02.03.2019 22:38
    Highlight Highlight Wieso werde die unangenehmen Krämpfe nicht erwähnt?! Sind bestimmt auch ein Grund, wieso Frauen nicht so Lust haben in dieser Zeit...
    Ansonsten jeder wie er mag ;)
    Seit ich wieder ‚normale‘ Blutung habe, mit kaum Schmerzen bin ich auch wieder für Sex während der Periode zu haben.
    • Frausowieso 02.03.2019 23:20
      Highlight Highlight Ein Orgasmus löst die Krämpfe recht gut. Für mich ist es nur leider schmerzhaft, wenn sich der Muttermund gesenkt hat.
    • Antigone 03.03.2019 01:49
      Highlight Highlight Orgasmen (durch Selbstbefriedigung, da kein Sex) lösen bei mir während der Periode das genaue Gegenteil aus: Nämlich Schmerzen. Leider.
    • JaneDoe 04.03.2019 07:10
      Highlight Highlight @Antigone Bei mir ist das auch so. Weisst du vielleicht den Grund dafür?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Raffaele Merminod 02.03.2019 22:19
    Highlight Highlight Interessant dass kaum ein seriöser Kommentar kommt.
    Ich habe nie eine Frau kennenlernt die Lust auf Sex während der Periode verspürte. Jetzt stellt sich die Frage, ob Frauen es gar nicht wagen dem Partner gegenüber so was zu erwähnen?
    • Matti_St 02.03.2019 22:31
      Highlight Highlight @Raffaele, es gibt sie (Frauen) und wenn sie keine Beschwerden haben, gibt es wirklich keinen Grund auf Sex zu verzichten.
      Und wenn Frauen ihrem Partner nicht sagen kann, dass die rote Tante zu Besuch ist, stimmt definitiv etwas nicht.
    • bansaighdear 02.03.2019 23:04
      Highlight Highlight Hier. Mir hilft Sex während der Mens sogar sehr gegen die Schmerzen.
    • Lina-Lou 02.03.2019 23:28
      Highlight Highlight Hier! Ich mag Sex auch während der Periode bzw. wenn ich gerade Lust habe, will ich nur deshalb nicht darauf verzichten. Jedoch nicht vaginal, in dieser Zeit nur anal und (dank Diva Cup ganz ohne Blut) auch oral!

      Ich glaube allgemein ist die fehlende Kommunikation leider immer noch ein grosser Grund für unbefriedigenden/schlechten Sex..
    Weitere Antworten anzeigen
  • Zwei Fallende Stimmen 02.03.2019 21:56
    Highlight Highlight Wers mag solls machen. Wer nicht solls lassen und sich nicht dafür rechtfertigen müssen. Manche Männer mögen eben kein Blut, so wie manche Frauen Sperma unangenehm finden. Das muss man nicht werten!
    • bansaighdear 02.03.2019 22:12
      Highlight Highlight Viele Frauen finden es auch unangenehm, und zwar nicht aus Scham.
      (Ich will mir ja auch nicht das Kopfkissen vollbluten wenn ich Nasenbluten habe.)
  • Wander Kern 02.03.2019 21:28
    Highlight Highlight Der Piratenspruch in
    3

    2

    1
    • WolfCayne 02.03.2019 21:54
      Highlight Highlight Harrr ☠️ Ein Pirat sticht auch ins Rote Meer.
  • who cares? 02.03.2019 21:22
    Highlight Highlight "Drei bis fünf Tage". Ha!
    • who cares? 02.03.2019 22:52
      Highlight Highlight Im Ernst: die 3-5 Tage wollten sie uns schon in der Schule verklickern. Wer hat das festgelegt? Irgend ein Herr Doktor Gynäkologe? Kenne kaum eine, die weniger als 5 Tage hat, viele haben mehr, bis zu einer Woche bis das letzte Blut noch draussen ist.
      Wo sind diese magischen Frauen bei denen nach 3 Tagen Schluss ist und sie bereits ohne Binde wieder nach draussen gehen? Und zwar mit dem natürlichen Zyklus, nicht mit Pille etc. Meldet euch!
    • waschbär 02.03.2019 23:19
      Highlight Highlight Bei mir ist tatsächlich nach genau drei tagen schluss. Dafür mit ganz schlimmen schmerzen.
    • Frausowieso 02.03.2019 23:24
      Highlight Highlight Ich hatte früher nur 2 Tage lang meine Periode, bis ich die Spirale einsetzen liess. Seither sind es ca 7 Tage und vor und nacher Schmierblutungen. Ich kannte das so gar nicht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • azoui 02.03.2019 21:08
    Highlight Highlight Danach sollte man duschen.
  • Asparaguss 02.03.2019 20:26
    Highlight Highlight Lecktuch. Wie erotisierend.
    • bansaighdear 02.03.2019 22:10
      Highlight Highlight Und dennoch gehört es zu Safersex. Viel tragischer, dass es die Dinger kaum wo zu kaufen gibt und sie ein kleiens Vermögen kosten.
    • Asparaguss 02.03.2019 22:16
      Highlight Highlight Dann wart ich lieber 3 Tage um nicht nen Tuchfetisch auszuleben.
    • Holzkopf 02.03.2019 23:33
      Highlight Highlight Kondom zerschneiden - einmal die Spitze ab, dann längs halbieren - fertig ist das Lecktuch.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Balois 02.03.2019 20:17
    Highlight Highlight Hmm, mit der Einen wars schön und gut, mit Anderen halt nicht.
  • Spina_iliaca 02.03.2019 20:00
    Highlight Highlight In der Regel hatten Wikinger rote Bärte!

«Ich liebe den einen, will aber den anderen flachlegen…»

Hallo Luana,

als erstes rate ich dir, dich rasch bewusst zurückzulehnen und ein- und auszuatmen. Beim Lesen deiner Zeilen hatte ich nämlich das Gefühl, dass du dein Problem zwar sehr gut erkennst und formulieren kannst, dennoch aber ziemlich verloren bist auf deiner Position zwischen den zwei Männern.

Verstehe mich nicht falsch: Es ist immer unschön, wenn man in einer Beziehung ist und dann plötzlich jemand aufploppt, der unser Herz und unsere Libido berührt. Der die Aufregung zurückbringt, …

Artikel lesen
Link zum Artikel