DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hier findest du die Gewinner der Oscar-Nacht – und die besten Kleider auch

25.02.2019, 06:1525.02.2019, 08:29

Sie haben jetzt einen Oscar zu Hause:

Und die Gewinner sind ...

1 / 29
Und die Gewinner sind ...
quelle: chris pizzello/invision/ap/invision / chris pizzello
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
  • Film: «Green Book».
  • Regie: Alfonso Cuarón für «Roma».
  • Hauptdarstellerin: Olivia Colman in «The Favourite».
  • Hauptdarsteller: Rami Malek für «Bohemian Rhapsody»
  • Nebendarstellerin: Regina King in «If Beale Street Could Talk».
  • Nebendarsteller: Mahershala Ali für «Green Book».
  • Kamera: Alfonso Cuarón für «Roma».
  • Originales Drehbuch: Nick Vallelonga, Brian Currie und Peter Farrelly für «Green Book».
  • Adaptiertes Drehbuch: Spike Lee, Charlie Wachtel, David Rabinowitz und Kevin Willmott für «BlacKkKlansman».
  • Foreign Language Film: Alfonso Cuarón für «Roma».
  • Dokumentarfilm: Elizabeth Chai Vasarhelyi, Jimmy Chin, Evan Hayes und Shannon Dill für «Free Solo».
  • Soundtrack: Ludwig Goransson «Black Panther».
  • Song: Lady Gaga, Mark Ronson, Anthony Rossomando und Andrew Wyatt mit «Shallow» für «A Star Is Born».
  • Makeup & Hairstyle: Greg Cannom, Kate Biscoe und Patricia Dehaney für «Vice».
  • Kostüm: Ruth Carter für «Black Panther».
  • Visual Effects: Paul Lambert, Ian Hunter, Tristan Myles und J.D. Schwalm «First Man».
  • Production Design & Set Decoration: Hannah Beachler und Jay Hart für «Black Panther».
  • Sound Editing: John Warhurst und Nina Hartstone für «Bohemian Rhapsody»
  • Sound Mixing: Paul Massey, Tim Cavagin und John Casali für «Bohemian Rhapsody»
  • Schnitt: John Ottman für «Bohemian Rhapsody».
  • Animationsfilm: Bob Persichetti, Peter Ramsey, Rodney Rothman, Phil Lord und Christopher Miller für «Spider-Man: Into the Spider-Verse».
  • Kurzfilm: Guy Nattiv and Jaime Ray Newman für «Skin».
  • Kurzer Animationsfilm: Domee Shi und Becky Neiman-Cobb für «Bao».
  • Kurzer Dokfilm: Rayka Zehtabchi und Melissa Berton für «Period. End of Sentence».
  • Outstanding Personality of the Night: Hader.

Und so sahen die Menschen an den Oscars aus:

1 / 38
Die Kleider (und Leute) der Nacht aller Nächte
quelle: epa/epa / etienne laurent
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Digitale Animationstechnik macht riesen Fortschritte

Video: srf
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

6 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
anundpfirsich
25.02.2019 07:39registriert Oktober 2015
Als mich überrascht das gar nicht das Green Book zum besten Film gekürt wurde. Der Film ist mega 😊👌🏻
223
Melden
Zum Kommentar
6
Vom Badeanzug zum Bikini – Badenostalgie in 21 Bildern

Ein Sommer ohne Bikini? Heute fast unmöglich! Doch das ist noch nicht lange so. Nach der offiziellen Erfindung des Bikinis im Jahr 1946 war das Tragen eines Bikinis vielerorts verboten. Trägerinnen konnten mancherorts sogar von der Justiz bestraft werden. Zweiteilige Badeanzüge (mit etwas mehr Stoff) waren hingegen erlaubt.

Zur Story