Leben
Musik

X-tra Club darf noch bis im Sommer 2027 im Limmathaus bleiben

«Die Party geht weiter» – Xtra darf noch bis im Sommer 2027 im Limmathaus bleiben

31.01.2024, 13:1531.01.2024, 13:25
Mehr «Leben»

Bis zuletzt hat das Xtra mit aller Kraft gegen den Rauswurf aus dem Limmathaus gekämpft, Lösungen vorgeschlagen und das Gespräch mit der Stiftung Limmathaus gesucht. Und das hat sich ausgezahlt, denn: Das Xtra darf bleiben, zumindest vorerst.

In einer Medienmitteilung von Mittwoch teilt die X-tra Production AG mit, dass gemeinsam mit der Stiftung Limmathaus eine Vereinbarung getroffen werden konnte. Diese sieht vor, dass der Zürcher Traditionsclub bis im Sommer 2027 am jetzigen Standort bleiben darf. Wohin es danach weitergeht, ist bisher noch unklar. «Diese Gespräche befinden sich derzeit in einer entscheidenden Phase, und Neuigkeiten bezüglich des Ersatzstandorts werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben», heisst es dazu im Schreiben.

«Die Party geht weiter, und wir freuen uns darauf, gemeinsam mit unserem treuen Publikum unvergessliche Momente zu schaffen», freut sich der Leiter des Klubs, Jürg Burkhardt.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Und nun: Lustige Bilder von betrunkenen Menschen
1 / 14
Und nun: Lustige Bilder von betrunkenen Menschen
bild: imgur

Auf Facebook teilenAuf X teilen
Nico will ins Berghain – die «Härteste Tür der Welt» hat nicht auf ihn gewartet
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
«Eigentlich passt alles, aber sie hat schon einen kleinen Sohn ...»

Seid gegrüsst

Zur Story