DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Kurz nach der Trennung von Julian zog sich Bibi Classen zurück.
Kurz nach der Trennung von Julian zog sich Bibi Classen zurück.Bild: screenshot Instagram @bibisbeautypalace
People-News

Bibis Beauty Palace: Eine kuriose Veränderung befeuert neue Gerüchte

05.08.2022, 07:5705.08.2022, 13:14
Carla Hermel / watson.de

Bibi Classen hat vielen Fotos zufolge eine Romanze mit ihrem Manager Timothy Hill, der gleichzeitig ein guter Freund von ihr und Julian war. Jetzt änderte sich jedoch etwas auf der Seite ihres Managements, das Fragen aufwirft.

Bibi hat sich zurückgezogen

Seitdem Bibi und Julian Classen ihre Trennung bekannt gegeben haben, ist viel passiert. So wurde die Youtuberin mehrfach dabei beobachtet, wie sie mit Timothy verreiste, ihn leidenschaftlich küsste und in seinen Armen lag. Der Vorwurf ihrer Fans lautete, sie habe Julian betrogen, wodurch sie mit Hasskommentaren überrollt wurde. Julian erhielt hingegen fast ausschliesslich Zuspruch und Mitleid.

Später zog sich Bibi aus den sozialen Medien zurück und meldete sich nicht mehr bei ihren Fans, während Julian sich derzeit regelmässig glücklich mit seiner neuen Freundin Tanja zeigt. Wie die «Bild» berichtete, sei Bibi auch nicht mehr für weitere Kooperationen zu buchen. Ein Insider verriet zudem, dass die Influencerin unter den aktuellen Umständen leide.

Romanze von Bibi nicht mehr ihr Manager

Trotz dessen war Timothy offenbar weiterhin ihr Manager – bis jetzt. Auf der Website des Tiquest-Managements ist Timothy nun nämlich als Sales Marketing Manager für BibisBeautyPalace verschwunden.

Bild: screenshot/tiquest management

Ob er gekündigt hat oder ihm gekündigt wurde, ist unklar. Auch kann durch die neuesten Entwicklungen natürlich nicht automatisch auf ein Liebes-Aus geschlossen werden. Das Team wird durch den Trubel jedoch mit Sicherheit viel Stress gehabt haben, weshalb es sich jetzt womöglich neu sortieren muss. Dazu reiste das Management, das jetzt nur noch aus vier Personen besteht, erstmal in die Niederlande und machte eine Team-Bootstour, die auf Instagram gezeigt wird.

Noch vor anderthalb Jahren sprach Timothy in Bibi und Julians Podcast «Das ist ja Classe(n)». Dort beschrieb er das Paar als «unglaublich cooles Team», das «extrem zusammengeschweisst» ist. Weil die beiden ähnlich lachen und ähnliche Witze machen würden, würde er «den einen in dem anderen sehen».

Neue Freundin von Julian auf dem Radar des Managements

Auffallend ist auch, dass Julians neue Freundin Tanja Makarić schon vom Management und dessen CEOs abonniert wurde. Zuletzt fiel sie damit auf, Werbung für das Fast Fashion Unternehmen Trendyol zu machen, für das Bibi noch bis vor Kurzem warb. Ausserdem rief Julian seine Fans dazu auf, Tanja zu abonnieren, wodurch sie mittlerweile über 340'000 Follower hat.

(crl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So siehst du nicht aus, Influencer! 9 Mal Instagram vs. Realität

1 / 23
So siehst du nicht aus, Influencer! 9 Mal Instagram vs. Realität
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So geht es dieser TikTokerin zwei Jahre nachdem sie einen Vulkanausbruch überlebt hat

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

11 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Kolo
05.08.2022 08:19registriert Juni 2020
Ukraine, Taiwan, Klimakatastrophe, Energieversorgung und natürlich Bibi. Schlimm steht es um die Welt.
1332
Melden
Zum Kommentar
avatar
hemster (eidg. dipl. Rechtschreibfehler)
05.08.2022 09:37registriert Januar 2016
ich habe gerade absolut keinen plan was und vorallem wieso ich diesen artikel gelesen habe, geschweide denn wieso ich hier kommentiere... vermutlich weil es freitag ist, ich aber ständig denke es ist noch donnerstag

allen bereits schon mal ein schönes weekend
1132
Melden
Zum Kommentar
avatar
Eugene Fitzherbert
05.08.2022 08:19registriert März 2020
Ich bin erstaunt und empört.
752
Melden
Zum Kommentar
11
«Eine ekelhafte Doppelmoral» – Tommy Lee sorgt mit Penisbild auf Instagram für Wirbel
Der Musiker Tommy Lee postete ein Selfie, das ihn komplett hüllenlos zeigt – mit Fokus auf seinen Intimbereich. Damit löste er eine Debatte um Nacktheit im Netz aus.

Im vergangenen Jahr löschte Instagram ein Posting von Madonna, der Account ihrer Kollegin Rihanna wurde sogar schon einmal komplett offline genommen. Der Grund: Die Popstars zeigten ihre Brustwarzen – und verstiessen damit gegen die Richtlinien der Social-Media-Plattform. Die erlaubt komplett entblösste weibliche Brüste nämlich nur «im Kontext des Stillens, der Entbindung, oder um auf gesundheitliche Themen aufmerksam zu machen».

Zur Story