Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: shutterstock

Turbo-Russ und Co.: Diese warmen Winterdrinks helfen dir gegen die Kälte



Dezember. Weihnachtszeit. Ist der ganze Trubel endlich vorüber, harrt die Kälte aus. Bis im Februar – ja, manchmal sogar noch länger – wollen uns die Temperaturen in die warme Wohnung ins Verderben treiben. Wir geben uns aber nicht so einfach geschlagen und versorgen euch mit mächtigen Waffen: 14 plus 2 Rezeptideen, mit welchen ihr jeden noch so argen Schneesturm überlebt.

Gegen solche Situationen hilft nur eins: Unsere wärmenden Drink-Rezepte.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Roter Glühwein

MUNICH, GERMANY - NOVEMBER 27:  Visitors sip Gluehwein at a stall at the annual Christmas market on Marienplatz square on the market's opening day on November 27, 2014 in Munich, Germany. Christmas markets across Germany are opening this week and will stay open through the end of December to sell Gluehwein, Christmas decorations, sweets and other delights.  (Photo by Lennart Preiss/Getty Images)

Bild: Getty Images Europe

Alle Zutaten in einer Pfanne erhitzen, aber nicht kochen lassen.

Tipp: Für den extra Kick mit Amaretto aufpeppen.

Glögg

Alle Zutaten, ausser die Mandeln, in einen Topf geben und erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Danach über Nacht ruhen lassen. Am nächsten Tag Gewürze herausnehmen, den Glögg erhitzen und mit den Mandeln servieren. Skål!

Tipp: Die schwedischen Glögg-Liebhaber lassen die Rosinen manchmal drin.

Weisser Glühwein

Weisswein, Orangensaft, Apfelsaft und Zucker aufkochen, danach Temperatur reduzieren. Orangen- und Zitronenschale, Zimtstange und Gewürze zugeben und ziehen lassen.

Tipp: Ein Gewürztraminer eignet sich hervorragend.

Holunder-Glühwein

Alle Zutaten in einer Pfanne erhitzen, aber nicht kochen lassen.

Tipp: Anstatt Zucker Holunderblütensirup verwenden.

Heisser Hugo

Alle Zutaten sowie den Saft und die Schale der Limette in einem Topf erwärmen, aber nicht kochen lassen.

Tipp: Bereite den Hugo mit weissem Glühwein zu.

Glühbier

Bier mit Gewürzen auf circa 60° Celsius erhitzen, Saft, Honig und Zucker zugeben und rund 30 Minuten ziehen lassen.

Tipp: Statt Orangensaft Kirschsaft verwenden.

Kafi fertig

Das bringst du auch ohne Beschrieb hin, oder?

Tipp: Milchkaffee mit Baileys schmeckt auch hervorragend.

Kafi Luz

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Tipp: Mein Vater hat seinen Lutz immer mit nur einem Würfelzucker und Zwetschgenschnaps geordert. Das muss wohl gut sein.

Carajillo

Tipp: Aiaiaiaiiii! Por los suisos: Es como «Flämmli», pero sin trabajar.

Lumumba

Tipp: «Mit Ovi chaschs nöd besser ...»

Turbo-Russ

Den Saft mit den Zimtstangen erhitzen, den Wodka, dazugeben – und los geht das Fest!

Tipp: Schmeckt mit naturtrübem Apfelsaft fast am besten.

Winter Jack

Erhitzen und fertig.

Tipp: Schmeckt Innendienst-Mitarbeiterin Olivia genau so gut wie Sportchef Reto, welcher meint: «Winterjack. Grossartig.»

Wodka-Ingwer-Tee

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Das Wasser mit dem Ingwer etwa eine Viertelstunde kochen lassen. Danach mit dem Honig und dem Wodka verfeinern.

Tipp: Wahlweise Zitronengras mit ins Wasser geben.

Chai-Punsch

Wasser und Gewürze in einem Topf aufkochen und 10 Minuten bei reduzierter Hitze ziehen lassen. Mit Milch und Zucker nochmals aufkochen, danach vom Herd nehmen. Den Chai-Tee sieben und mit dem Rum mischen.

Tipp: Den Punsch mit ein bisschen frisch gemahlenem Muskat bestreuen.

Bonus 1 für Sportfans:

«Hab am Wochenende Gin-Fläschli ins Stadion geschmuggelt und in den Orangenpunsch getan. Sehr, sehr lecker :)

watson-Mitarbeiter C. M. aus Z.

Bonus 2:

«Dark and stormy – nüt warm, aber wärmt.»

watson-Mitarbeiter Bruno

Welches ist dein liebster Winterdrink? Schreib es uns in die Kommentare!

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Und nun: Lustige Bilder von betrunkenen Menschen

Dieser Streit über Winter eskaliert schnell

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Liveticker

Wintersport in Italien durch Corona in Gefahr ++ Testpanne in Grossbritannien

Artikel lesen
Link zum Artikel