DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hatte Fisher vor ihrem Tod einen Drogen-Rückfall?



Momente aus dem Leben von Carrie Fisher

1 / 14
Momente aus dem Leben von Carrie Fisher
quelle: associated press/ap
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die am Dienstag verstorbene Schauspielerin Carrie Fisher soll etwa einen Monat vor ihrem Tod einen Rückfall in die Drogensucht gehabt haben. An Thanksgiving will ein Augenzeuge sie «high as a kite» gesehen haben, wie «radaronline.com» berichtet.

Ihre Freunde bezweifelten, dass sie je ganz weg war von Drogen und Alkohol. Allerdings habe sie wegen ihrer bipolaren Störung so viele Arzneimittel nehmen müssen, dass sich schwer habe sagen lassen, ob sie nun drogenfrei war oder nicht.

Carrie Fisher hatte ihren jahrzehntelangen Kampf gegen die Drogen- und Alkoholabhängigkeit selber thematisiert in einer autobiografischen Ein-Frau-Show mit dem Titel «Wishful Drinking». Auch in ihrer Autobiografie «Postcards from the Edge», die mit Meryl Streep in der Hauptrolle verfilmt wurde, ist die Sucht ein Thema.

(sda/aargauerzeitung.ch)

Das war Carrie Fisher:

Video: watson.ch/can

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

7 Stars, die den Oscar gewonnen haben – und ihn (absichtlich) nicht abholten

In der Nacht auf den 26. April findet in den USA die 93. Oscarverleihung statt. Der Gewinn eines Oscars ist wohl der Karrierehöhepunkt jedes Filmstars. Doch nicht immer holen diese ihre goldene Statuette persönlich ab. Die Gründe sind dabei vielfältig, wie unsere Liste zeigt.

Moment? Eminem hat einen Oscar gewonnen? Jap! 2003 spielt er im Film «8 Mile» mit und lieferte mit «Lose Yourself» auch gleich einen Song dazu. Dafür erhielt er den Oscar in der Kategorie «Bester Filmsong». Zur …

Artikel lesen
Link zum Artikel