Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor du dich über «die ÖV» beklagst, musst du 8 Punkte im ÖV-Quiz schaffen

Badge Quiz

Bild: KEYSTONE

Obwohl die meisten von uns die öffentlichen Verkehrsmittel beinahe täglich benutzen, wissen wir viel zu wenig über sie. Oder etwa nicht? Finde es heraus. 



Quiz
1.Sind wir mal ehrlich. Zugverspätungen nerven. Das Schlüsselwort in diesem Zusammenhang ist natürlich «Stellwerkstörung». Welche Störungen fasst dieses Wort zusammen?
ARCHIVBILD ZUR NEUEN STUDIE VON SOMOTO ZUM THEMA STRESS IN DER SCHWEIZ, AM MONTAG, 30. OKTOBER 2017 - Pendler warten auf die Ersatztransportmittel wegen einer Bahnstoerung der SBB am Dienstag, 7. Juni 2016 am Bahnhof Glattbrugg. Gegen 3 Uhr am fruehen Dienstagmorgen wurde in einem Kabelkanal der SBB an der Schaerenmoosstrasse in Zuerich Nord ein Feuer festgestellt. Dieses habe technische Anlagen der SBB beschaedigt. Folglich ist die Bahnstrecke zwischen Oerlikon und Glattbrugg unterbrochen. (KEYSTONE/Ennio Leanza)
KEYSTONE
Störungen, die mit Sicherungsanlagen zu tun haben.
Störungen, die mit der Mechanik der Weichen zu tun haben.
Störungen, die mit dem Fahrgestell der Züge zu tun haben.
Störungen, die mit der Oberleitung/Stromzufuhr des Zuges zu tun haben.
2.Welche der folgenden Tafeln entspricht der Signalisierung, dass alle Reisezüge, unabhängig ihrer Länge, an dieser Tafel halten müssen?
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
3.Was ist der Unterschied zwischen den beiden Signalen?
Bild zur Frage
Kein Unterschied, sie bedeuten dasselbe, variieren aber je nach Region.
Das linke Signal ist nur in Bahnhöfen anzutreffen, das rechte hingegen auf offenen Strecken.
Das linke Signal ist ein Vorsignal, das rechte ein Hauptsignal.
Das linke gibt es im Zusammenhang mit dem SBB-Streckennetz, das rechte ist erfunden.
4.Weil du nie einen Sitzplatz hast: Wie viele Sitzplätze bietet eine Komposition (3 Wagons) des RE 450 (doppelstöckiger Pendlerzug)?
Bild zur Frage
252
387
513
654
5.Und weil uns Verspätungen immer aufregen (und es auch immer ausgerechnet uns trifft!), hier noch eine Frage: Täglich sind im SBB-Streckennetz ca. 500 Millionen Schaltungen (Signale, Weichen, etc.; alles inklusive) nötig. Zu wie vielen Stellwerkstörungen kommt es durchschnittlich pro Tag?
http://www.reactiongifs.com/r/dgfh.gifabspielen
17
112
309
6'715
6.Hand aufs Herz: Nach einer Heimfahrt im vollgepackten Stosszeiten-Zug liebäugelt man ab und an mit der Abkürzung über die Gleise. Dies sollte jedoch unterlassen werden, denn ein Zug, der mit 140 km/h bei trockenen Witterungsbedingungen unterwegs ist, muss mit einem Notbremsweg rechnen, der knapp ...
Bild zur Frage
... 200 m beträgt.
... 500 m beträgt.
... 1 km beträgt.
... 1,5 km beträgt.
7.Es ist ja nicht alles SBB, was das Pendeln betrifft. Nehmen wir zum Beispiel Tram und Bus. Wie werden eigentlich ÖV-Ampeln in grossen Schweizer Städten gesteuert?
Das 9er Tram der VBZ faehrt an der Haltestelle Werd in Richtung Hirzenbach, aufgenommen am Samstag, 23. Januar 2016 in Zuerich. (KEYSTONE/Ennio Leanza)
KEYSTONE
Mittels eines Sensors im Asphalt.
Mittels eines Knopfs, den die Bus- und Tramfahrer betätigen können.
Durch vorausbestimmte Programmierung, wie der Individualverkehr.
Mittels Zentrale, welche die Signale manuell setzt.
8.Bevor wir jetzt gemeinsam jammern, wie bevorzugt die Busse und Trams doch sind, obwohl sie nur rumstehen, sobald wir drin sind, schnell die nächste Frage: Wie viele Haltestellen im öffentlichen Strassenverkehr gibt es in der Schweiz (Stand 2015)?
Une vue de l'arret du bus ce samedi 16 juillet 2016 devant la gare des Diablerets dans le canton de Vaud. La police vaudoise a annonce samedi le deces aux Diablerets d'un chauffeur de bus des Transports publics du Chablais, TPC, apres une altercation pour un probleme de circulation vendredi apres-midi. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)
KEYSTONE
ca. 6'200
ca. 10'800
ca. 15'000
ca. 22'000
9.Zonenpass und Anschlussbillet – hoch leben die Tarifverbunde! Der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) ist hinsichtlich der gesamten Netzlänge der grösste (rund 4640 km). Wer folgt auf Rang zwei?
Bild zur Frage
Der Verbund mit dem (zweit)grössten Reiz ist der Tarifverbund Nordwestschweiz!
Es ist ein Traum, der Verstand schachmatt: Es ist der Tarifverbund Waadt!
Dort, wo die Bären im Graben knurr'n: Im Tarifververbund Bern-Solothurn!
Das weiss doch selbst das naivste Kind: Der Tarifverbund Ostwind!
10.Und weil wir alle öffentlichen Verkehrsmittel berücksichtigen wollen: welche Verkehrsmittel verfügen über die grössere Netzlänge in Kilometern: Luft- und Standseilbahnen oder Schiffe und Autofähren?
A gondola of Weggis - Rigi Kaltbad aerial cableway, pictured on October 3, 2010 near Weggis in the canton of Lucerne, Switzerland. (KEYSTONE/Alessandro Della Bella)Eine Gondel der Luftseilbahn Weggis - Rigi Kaltbad, aufgenommen am 3. Oktober 2010 bei Weggis im Kanton Luzern. (KEYSTONE/Alessandro Della Bella)
KEYSTONE
Schiffe und Autofähren.
Luft- und Standseilbahnen.
Mir sowas von komplett egal.
Schön, dass auch mal andere öffentliche Verkehrsmittel Erwähnung finden.

Weil es bei uns immer noch besser als andernorts ist: «Rush hour? Schweizer Staus sind sehr niedlich!»

Video: watson/Emily Engkent

Kaum zu glauben, aber: Es gab eine Zeit vor dem Smartphone – auch im ÖV

Lust auf noch ein Quiz? Hier gibt's mehr:

Wir präsentieren: Das schwierigste (und bescheuertste) Musik-Quiz der Welt!

Link zum Artikel

Wer bei diesem Pasta-Quiz weniger als 8 Punkte hat, muss Büchsen-Ravioli essen

Link zum Artikel

Bist du Han Solo, Luke Skywalker – oder etwa doch Jar Jar Binks?

Link zum Artikel

Reality-Check: Vor welchen Film-Psychopathen müssen wir uns tatsächlich fürchten? 

Link zum Artikel

Flaggen-Quiz, Teil 2 – aber diesmal für Profis!

Link zum Artikel

Wawrinka beisst sich im Quiz über sich selbst die Zähne aus – weisst du mehr als er?

Link zum Artikel

Von Dittistùùbe bis Fazeneetli: Kennst du diese 16 Basler Kult-Begriffe?

Link zum Artikel

Wenn du dieses Frankreich-Quiz vergeigst, wird Le Pen gewählt 

Link zum Artikel

Wie grün ist Apple? Mach das Umwelt-Quiz und kratz am iPhone-Lack

Link zum Artikel

Wenn du diese Tierstimmen erkennst, bist du reif für den Dschungel

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Apple verkauft nun alle iPhones ohne Ladegerät und Kopfhörer. Die Reaktionen sind köstlich

Apple hat das iPhone 12 vorgestellt und es erinnert frappant an die iPhones 4 und 5. Die neuen Modelle kosten 779 bis 1589 Franken. Netzteil und Ohrhörer müssen neu separat gekauft werden – auch bei älteren Modellen. Die Reaktionen.

Apple verkauft ab sofort alle iPhone-Modelle ohne Netzteil und Ohrhörer in der Verpackung, also auch ältere Modelle wie das iPhone 11, XR oder SE. Auf der Webseite schreibt der Konzern: «Als Teil unserer Bemühungen, unsere Umweltziele zu erreichen, kommt das iPhone ohne Netzteil und EarPods. Verwende bitte ein vorhandenes Apple Netzteil und vorhandene Kopfhörer oder kaufe dieses Zubehör separat.»Apple sagt, das schone die Umwelt, weil Apple-User bereits zwei Milliarden alte Netzteile …

Artikel lesen
Link zum Artikel